Nintendo Switch-Besitzer hier?

Diskutiere das Thema Nintendo Switch-Besitzer hier? im Forum MacUser TechBar.

  1. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.846
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.505
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Das hab ich mir damals auch gedacht aber drauf gepfiffen und mir D3 auf der Switch angeschaut. Ich spiele es inzwischen nur noch auf der Switch, die PC-Version (also auf dem Mac ;)) hab ich seitdem nicht mehr angepackt. Auch wenn die Spiele ordentlich kosten finde ich die Preise bei den meisten Spielen auch OK. Ich vergleiche auch gerne mit meiner Gameboy-Zeit. Damals hat mich nen Spiel 30-50 Mark gekostet für den Gameboy (glaub ich), wenn ich das mit heute vergleiche, wieviel mir damals 30-50 Mark wert waren und was das Äquivalent dazu für mich heute ist, da dürfte ein Spiel auch gern 200-300 Euro kosten.


    Muss ich mal schaun aber ich hab mindestens eines, dass das Sichern des Spielstandes in der Cloud nicht unterstützt.
     
  2. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    5.774
    Zustimmungen:
    3.417
    Mitglied seit:
    29.03.2004


    Das kann ich gut verstehen. Die Konsolenvariante finde ich auch sehr gelungen. Seit ich auf der PS4 D3 spiele, habe ich die Mac/PC-Version auch nicht mehr angerührt. Die Steuerung geht echt besser und intuitiver von der Hand.
     
  3. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Hm ... ich bin eigentlich reiner PC-Spieler. Ich hab zwar noch ne PS3 von früher, aber auch da war der Pc schon immer das Mittel der Wahl. Ich bin auch aufgewachsen mit dem ganzen Zeugs - aber lustigerweise ist Diablo völlig an mir vorbeigegangen :D Jetzt werd ich allerdings neugierig.

    Die Switch hab ich für meine Frau angeschafft. Allerdings hab ich auch ein paar Games für mich mal geholt zum testen - und ich spiel jetzt häufiger mal damit. Ich bin halt eigentlich der Online-Multiplayer, Single-User Games können mich häufig nicht lange halten. Aber die Möglichkeit, flux mal überall ein wenig zu zocken, ist schon ne nette Sache. In der Firma hab ich mir fürs MacBook sowieso nen eigenen Monitor aufgebaut mit USB-C Hub, da mittags mal ne Runde spielen macht schon fun.

    Einzig wie „Das Apple der Spielekonsolen“ mal wieder USB-C implementiert hat macht mich nervös. Und grantig. Die Pfeifen.
     
  4. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.846
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.505
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Was will man auch schon von nem Spielekartenhersteller erwarten? :D

    Ne, mal Spass beiseite: Die Implementierung hat auf jeden Fall, ich sag mal, Optimierungspotential. Das steht außer Frage.

    Ist bei mir inzwischen eigentlich ähnlich aber z.B. Zelda hat mich so dermaßen gefesselt. Ich muss ehrlich sagen, dass ich das keinem Single-Player-Game mehr zugetraut hätte. Ein Wahnsinns-Game.
    Mario fand ich jetzt nicht soo dolle, waren aber auch noch nie so wirklich mein Ding.
    Mario Kart wiederrum gefällt mir auch super, Single-Player und vor allem Multi-Player ist immer wieder lustig für zwischendurch.

    Die Switch kam bei mir übrigens eher durch Zufall in den Fokus: Ich bin Dezember 2016 umgezogen und hab dabei meinen alten Gameboy Advance wieder gefunden und dachte, schau mal was es aktuelles gibt. Ein halbes Jahr später etwa war die Switch im Haus (nachdem ich Zelda: The Minish Cap erneut durchgespielt hatte, das lag noch im Advance drin).
     
  5. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    5.774
    Zustimmungen:
    3.417
    Mitglied seit:
    29.03.2004


    Das bekommt man doch für einen schmalen Taler - ok, die Switch-Version kostet 45,- (für ein 6 Jahre altes Spiel). Die Story? Egal. Was Spaß macht, ist einfach die Itemhatz. Hier noch einen Run, da noch was schauen. Und schon sind wieder drei Stunden rum. Das Gameplay ist einfach aber rasant. Und man kann dennoch sehr tief graben was das Feilen an der Ausrüstung des Charakters betrifft. Fesselt immer noch. :)
     
  6. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Is ja schon gut, ich habs eben gekauft :D Verschweißt für 35,-
    Es ist echt schade dass sich das mit den Download-Titeln so einfach nie durchsetzen wird. Ich hätt gern die Games immer alle in der Konsole dabei - aber nicht so. Zum doppelten Preis und ich kann sie nie wieder verkaufen.

    Und die Sache mit USB-C: Bitte drauf achten dass ihr die Switch nicht schrottet :)
    Ich weiß nicht warum sich manche so ungern an Standards halten ...

     
  7. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Übrigens: "Overcooked" bzw. "Overcooked 2" sind wohl grad im Sale. Absolut nettes Game für Kids (und auch für Erwachsene :D ). Hab eben den ersten Titel für 12,- gekauft, da meine Frau total auf die Games abfährt. Macht mit bis zu vier Leuten auch wirklich spaß :)
     
  8. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.846
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.505
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Ich hab übrigens heute geschaut. Es ist Fifa18, dass kein Backup des Spielstandes in die Cloud unterstützt. Und das bei einem doch recht bekannten Titel. OK, es gibt jetzt Fifa19, vielleicht ists da ja mit rein gekommen. Fifa ist leider nicht mein Ding, daher wirds bei mir bei Fifa18 auch bleiben.
     
  9. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    4.238
    Zustimmungen:
    1.621
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Also unsere Kiddies sind ja nach wie vor total begeistert von der Switch. Aber ich als jemand, der noch nie so richtig gerne gespielt hat, kann dem Ding nicht so extrem viel abgewinnen. Da verbringe ich meine Zeit doch lieber mit anderen Dingen, als Daddeln.

    Habe jetzt aber trotzdem noch zwei weitere Controller (in Pink und Neongrün) dazu gekauft, damit wir als Familie mal zusammen spielen können. Und wer weiß, vielleicht werde ich mit Spielen wie Monopoly oder Mario Aces doch noch richtig warm mit dem Teil. Ach ja, eine Schutzfolie scheint auch Pflicht zu sein. Der Screen verkratzt ja wirklich extrem leicht. Daher habe ich uns erst mal eine von Upscreen besorgt.

    Schade finde ich nach wie vor, dass Nintendo die maximale Spielzeit nicht für die einzelnen Controller unterschiedlich einstellbar gestaltet hat. Das sollte doch eigentlich leicht möglich sein.
     
  10. Italiano Vero

    Italiano Vero Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    Was interessant ist das ich mir gestern eine neue Switch zugelegt habe und das erste was ich gemacht habe ist diese zu Laden mittels USB-C Ladegerät meines MacBookPro mid 2018.

    Die Switch lebt noch trotz das diese nun bestimmt 16 Std. am Ladegerät des MacBookPro angeschlossen war.

    Für mich war es logisch das USB-C = USB-C denn ich bis jetzt immer jedes Gerät mit dem Ladegerät meines MacBookPro laden ohne das es einen Schaden annehmen konnte.

    Das man die Nintendo Switch nur mit dem Ladegerät der Switch laden darf ist für mich überhaupt nicht logisch.
    Müsste das so sein dann hätten die Hersteller gleich einen eigenen Port anbringen können.
     
  11. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Ist ja keine Voraussetzung dass es sich Dir erschließt :)
     
  12. Italiano Vero

    Italiano Vero Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    In anderen Worten es ist das Laden mit einem Fremden Ladegerät ein wenig wie Russischer Roulette... eventuell kann mann diese immer so betreiben und eventuell ist sie bereits nach einer Woche davon zerstört?

    Wurde hier von Nintendo Seite noch nichts unternommen um diese dem Standart anzugleichen?
     
  13. Italiano Vero

    Italiano Vero Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    Nützt ihr alle den originalen Ladegerät?
     
  14. boenne1987

    boenne1987 Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    11.02.2017
    Ja hier wird das original Ladegerät benutzt.
    Hat noch wer das Problem das kein Strom an den USB Anschlüssen der DockingStation anliegt? Manchmal kann man den Controller daran laden und manchmal nicht. Versteh das nicht.
     
  15. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Nein. Und das wird auch nicht passieren.

    Und ja - es ist russisches Roulette.
    Garantiert zerstören kann man sie wohl indem man sie aus dem Dock zieht - und binnen 1-2 Minuten an ein fremdes Ladegerät steckt.
    Also bspw. holt man sie aus dem Dock im Wohnzimmer und will sie in ein Drittanbieter-Dock ins Schlafzimmer stellen. Ein nicht ganz so weit hergeholtes Szenario.
     
  16. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.846
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.505
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    USB-C bezeichnet nunmal nur den Connector aber nicht welche Funktionalität hinter dem Connector steckt.
    Für mich auch nicht. Und für meine Switch selbst ebensowenig. Zum Glück, idR wird sie von der Powerbank oder vom Anker-USB-Netzteil geladen.
    Eigentlich sind die Fremdladegeräte das russische Roulette. Man muss ja eigentlich nur drauf achten ob sie den USB Power Standard auch korrekt unterstützen. Das machen viele Billignetzteile nun mal nicht, irgendwo muss halt gespart werden. Ich konnte bisher meine Switch immer auch mit Fremdladegeräten ordentlich laden, ich achte beim Einkauf von solchen Teile aber auch immer auf Qualität. Auf Dauer, so meine Erfahrung, fährt man damit eigentlich besser.
    1. Du meinst sicher Standard und 2. es ist die Switch die sich korrekt an den Standard hält, daher muss hier Nintendo gar nichts unternehmen. Und wenn mal was nicht klappt bessert Nintendo auch nach, z.B. das HDMI-Problem mit Samsung-Fernsehern.
     
  17. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Du hast das Video oben nicht angesehen, stimmt’s?
     
  18. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.846
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.505
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Ich sags mal so: Wenn die Switch nach 0.5 A fragt und dann 1.5 A zieht...öhm...warum genau liefert der Hub/Netzteil jetzt 1.5 A obwohl das Device nur nach 0.5 A fragte? Da stellen sich mir recht zügig bei sowas genau solche Fragen. ;)
     
  19. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Und du siehst da keinerlei Fehler auf Seiten der Switch? Interessant.

    Von „hält sich korrekt an den Standard“ simma ja wohl auch etwas entfernt.
     
  20. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.846
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.505
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Wie gesagt: Die Switch fragt nach 0.5A und das Netzteil pumpt dann 1.5A rein. Da wundert es mich nicht, dass die Switch schaden nimmt aber ist das wirklich ein Fehler der Switch? Das ist so als ob du im Biergarten sitzt und ein Glas Pilz bestellst, bekommst aber ein Fass hingestellt. Ist das dann dein Fehler? Deshalb wäre ich da sehr vorsichtig mit solchen Aussagen ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nintendo Switch Besitzer
  1. tocotronaut
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    2.288
  2. itunes
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.755
  3. CamBook
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.470
  4. MarcoR
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    612
  5. Palaber1984
    Antworten:
    2.595
    Aufrufe:
    182.751
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...