Nintendo Switch-Besitzer hier?

Diskutiere das Thema Nintendo Switch-Besitzer hier? im Forum MacUser TechBar.

  1. Stompy

    Stompy Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    05.08.2012
    Na ja, ich kann Nintendo da etwas verstehen.
    Ich glaube ja, das bei der Entwicklung der Switch, bewusst die Möglichkeit zur Speicherung der Spielstände extern, nicht vorgesehen wurde, da genau dies - ein spezieller Spielspeicherstand und dem richtige Spiel - zum knacken der Wii (das weiß ich genau...) und ich glaube auch bei der Wii U genutzt wurde und man dieses Einfalltor direkt schließen wollte.
    Das die Switch dann Ratz-Fatz über die Tegra Lücke geknackt wurde, hatte Nintendo wohl nicht gedacht.
    Ebenso fraglich, ob sie so weit gedacht haben, was ist, wenn die Konsole defekt ist.
    Denn Transfer der Spielstände, auf eine andere Konsole, haben sie zumindest vorgesehen.

    Warum sie aber trotzdem daran festhalten, die Spielständer nicht mit auf einer ext. SD speichern zu können entzieht sich mir.
    Ich vermute mal die Spiele haben ne Prüfsumme, ob sie sauber sind, bei Spielständen vielleicht nicht.

    Trotzdem ist das kacke durch Nintendo gelöst.

    Wenn nicht direkt, hätten sie ja eine Exportfunktion in einer verschlüsselten Datei machen können um sicherer zu sein.
     
  2. rml

    rml Mitglied

    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Falls es jemanden interessiert, der Port von Crash Bandicoot ist wirklich gelungen.

    Gut finde ich, dass man Strategien, die man aus alten Versionen kennt, weiter anwenden kann und nicht unterbunden wurden.
    Ich habe zum Beispiel spiele das Level 1 im ersten Teil erstmal ca. 120 mal durchgespielt um auf die maximale Anzahl von Leben zu kommen (99),
    jetzt kann ich entspannt in die Level gehen, die ich recht schwer in Erinnerung habe.

    Manche Schriften wie z.B. "Checkpoint" sind sehr verpixelt - stört aber nicht wirklich.

    Der Schwierigkeitsgrad auf der Switch scheint etwas geringer zu sein.
    Gefühlt sterbe ich in der alten PS1 Version deutlich öfter und komme jetzt gleich beim ersten Versuch durch.
     
  3. rml

    rml Mitglied

    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Das scheint noch nicht klar zu sein: Manche sagen, die Library wird erweitert, manche sagen, die Spiele werden ausgetauscht.
     
  4. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Es sind derzeit 20 Titel - die erweitert werden sollen. Austausch wär ja Wahnsinn wenn man grade beim spielen von einem Titel ist. Also das hätt ich noch nie gehört/gelesen. Das Angebot soll wachsen, da wär ein Austausch eher ungünstig.
     
  5. rml

    rml Mitglied

    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Hast recht, stetige Erweiterung - Auf der Seite steht:

    "Mitglieder des kostenpflichtigen Nintendo Switch Online-Mitgliederservice erhalten Zugriff auf einen stetig wachsenden Katalog von Nintendo Entertainment System-Titeln.

    Jeden Monat gibt es neue Titel!
    Ab Servicestart werden 20 Titel angeboten. Neue Titel werden regelmäßig hinzugefügt. So trägst du eine großartige Auswahl der besten NES-Klassiker immer bei dir, wenn du deine Nintendo Switch-Konsole mitnimmst.
    "

    Ab SNES wird es gff. interessant :)
     
  6. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.846
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.505
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Die alten Klassiker finde ich interessant. Ich hab mit Zelda und Ice Climber angefangen, kann mich aber nicht daran erinnern, dass Ice Climber graphisch so ungenau war aber OK, ich habs damals auch auf nem Fernseher gespielt. ;)
     
  7. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    4.238
    Zustimmungen:
    1.621
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    So, am Heiligen Abend war es endlich soweit. Unsere Kiddies sind wegen der Switch förmlich vor Freude im Dreieck gesprungen. Und ich muss sagen, das Teil macht einen durchaus schlanken Fuß; sowohl am TV, als auch Stand Alone im Auto. Nun muss aber doch noch eine Schutzfolie drauf, weil unsere beiden vermutlich nicht immer so sorgsam mit dem Ding umgehen werden.

    Ich habe nun für mich einen Account mit Admin-Rechten unter accounts.nintendo.com eingerichtet. Danach habe ich entsprechend beaufsichtigte Accounts für die Kinder eingerichtet und noch meine Frau eingeladen. Läuft jetzt alles in einer Familiengruppe.

    Mit der iOS-App "Switch(Altersbeschränkung)" kann man ja eine maximale Spieldauer festlegen und die Switch nach Ablauf der Zeit in den Standby-Modus versetzen. Das finde ich auch sehr gut gelöst. Nur leider scheint das nur für die Switch als Gerät zu funktionieren, nicht aber für jeden einzelnen Account, oder? Sprich, die Zeit, die mein Sohn alleine vor der Switch verbracht hat, wird allen anderen Usern entsprechend angerechnet. Oder kann man evtl. doch jedem Spieler eine individuelle Spielzeit zuweisen?

    Und noch was. Was geht mit der Nintendo Switch Online App? Kann man darüber ein iPhone als Controller inkl. Screen verwenden?
     
  8. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    :rotfl:

    Voice-Chat. Ende :D

    Im übrigen wird Nintendo nicht umsonst „das Apple der Spielekonsolen“ genannt :crack:
     
  9. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    4.238
    Zustimmungen:
    1.621
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Ach so. Also quasi vollkommen unnötig, die App. Dann lösche ich sie wieder.
     
  10. DridGhost

    DridGhost Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    24.11.2018
    Hab auch eine Switch steht aber derzeit viel rum :(
    Da ich noch eine PS4 Pro habe und eine eGPU über die ich zocke
    Kann leider keine 3 Systeme gleichzeitig nutzen
    Spiele habe ich

    Mario Odyssee
    Mario Kart
    Zelda
    Donkey Kong
     
  11. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.846
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.505
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Hatte ich mir seinerzeit angeschaut und meine auch, dass das nur Gerätebezogen ging und leider nicht Userbezogen. In Sachen User/Accounts gibts IMO bei der Switch noch etwas Optimierungspotential. Im Großen und Ganzen finde ich die Switch aber eine geniale Konsole für Daheim und Unterwegs.
     
  12. acstylor

    acstylor Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    152
    Mitglied seit:
    21.11.2005
    ist es eigentlich noch so, dass man seine Spielstände nicht exportieren kann?
     
  13. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.846
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.505
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Man kann sie inzwischen in die Nintendo Cloud hochladen (kostet rund 20 Euro/Jahr) und bei Bedarf auf eine andere Switch runterladen aber nicht jedes Spiel bietet diese Option an.
     
  14. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Bisher hab ich allerdings noch kein Game gesehen wo es das nicht gäbe. Glücklicherweise. Ich Teil mir den Online-Family-Account mit 7 Kumpels. So zahlt jeder 5€ im Jahr für die Cloud und die Classic-Games. Und natürlich online Gaming.
     
  15. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    4.238
    Zustimmungen:
    1.621
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Wir haben derzeit nur Mario Kart 8 drauf. Damit gab's die Switch ja im Bundle für 299,- €.
     
  16. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Spiel ich öfters mal Mittags im Büro gegen die Kollegen ... als gäbs nicht schon genug Gründe die Typen zu hassen :crack:
     
  17. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    5.774
    Zustimmungen:
    3.417
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Hm... Wenn der Preis noch ein wenig fällt... Dann Diablo III portabel... Das hätte schon was! Und ich finde die Konsolenversionen recht ordentlich. Ich ziehe die PS4-Version der PC-Version mittlerweile vor.
     
  18. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.207
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Also recht teuer find ich die Switch selbst jetzt nicht. Auch wenn man sie vielleicht am Gebrauchtmarkt holt - da isse ja echt günstig. Die Spiele knallen gut rein. 70€ für so nen Titel find ich teilweise echt heftig. Und das ist dann noch der Download Preis.

    Download Titel ist ja sowieso ein Witz. Zahlst mehr als für das physische Spiel und du kannst es dann ja nicht mehr verkaufen.
     
  19. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    5.774
    Zustimmungen:
    3.417
    Mitglied seit:
    29.03.2004


    Ist eh nur eine Spinnerei von mir. Soviel ist mir die Möglichkeit D3 "mal" in der Mittagspause zu zocken dann eben doch nicht wert...
     
  20. boenne1987

    boenne1987 Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    11.02.2017
    Moin! Hat jemand von euch zufällig noch einen rechten Joy Con in rot zum Verkauf? Kann gerne gebraucht sein. Habe einen von unseren vor Wut zerstört. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nintendo Switch Besitzer
  1. tocotronaut
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    2.288
  2. itunes
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.755
  3. CamBook
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.470
  4. MarcoR
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    612
  5. Palaber1984
    Antworten:
    2.595
    Aufrufe:
    182.751
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...