Neuer iMac Pro Innenleben komplett beschädigt

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
greenflo

greenflo

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
1.685
Punkte Reaktionen
1.171
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Reparatur = Geld verdient.
 
lulesi

lulesi

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2010
Beiträge
9.749
Punkte Reaktionen
11.017
Merkwürdig ist auch, dass er sich vor 2,5 Jahren einen neuen Imac Pro gekauft hat,
der schon in Minimalausstattung 5.500 Euro kostete, um ihn dann nicht zu nutzen weil ihm die Zeit fehlte.

Diese Geschichte erscheint mir ebenso hanebüchen, wie des Apple Watch 3 Besitzers, die in Flammen aufging
und den Apple aufgefordert hatte doch selbet eine Entschädigungssumme zu nennen, die ihm opportun erschien,
oder die besagte Ultra/SE Verwechslung.

Immer sind das abenteuerliche und lange Geschichten, voller Ungereimtheiten von Leuten die sich neu angemeldet hatten,
die kein vernünftiges Ende finden.

Und immer werden diese Geschichten in eine Art Crosspostings gleichzeitig in vielen Foren veröffentlicht, bei denen
sich die Schreiber extra dafür mit "kreativen Namen" anmelden.
 
don_michele1

don_michele1

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
2.375
Punkte Reaktionen
377
ja, sehr sehr verdächtig, Watson
 
lisanet

lisanet

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
7.727
Punkte Reaktionen
8.969
@vornameundnachname

... sag mal, ist dir nicht auch mal eine Apple Watch am Handgelenkt abgebrannt und hat dir schwere Verletzungen zugezogen und hast das ganze erst nach mehr als 3 Jahren dann zum Anwalt gegeben, weil du als guter Apple Kunde ja auf die erste telefonische Aussage von Apple vertraut hast und dann auch noch alle Unterlagen und die Watch schon mal an Apple gesendet hast und so nichts mehr in der Hand hast?

Bist das du? Ja?

Falls nein, dann rate ich dir, tue dich mit dem anderen User zusammen, dann könntet ihr gemeinsam klagen. Und am besten gleich mit dem Foren-User, der was ganz und gar anderes geliefert erhalten hat und auch keinerlei Nachweise dafür hat.

Und tu mir bitte noch einen persönlichen Gefallen: nimm bitte auch diejenigen User mit, die keinen Mac Studio besitzen, die aber über unerträglich laute Geräusche klagen, die sie aus vielen Metern Entfernung noch so empfinden.

Danke.
 
SignorPfeffer

SignorPfeffer

Mitglied
Dabei seit
23.08.2008
Beiträge
606
Punkte Reaktionen
359
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Reparatur = Geld verdient.
Musst du dir auch nicht vorstellen, gibt es schwarz-auf-weiß. Punkt 1.8
Apple ist dazu berechtigt, Ihnen eine Diagnosegebühr zzgl. Versandkosten gemäß den Angaben in der folgenden Tabelle zu länderspezifischen Bestimmungen zu berechnen, falls bei einer Prüfung Ihres Produkts durch Apple Folgendes festgestellt wird bzw. folgende Umstände vorliegen: [...] oder weil der Fehler am Produkt auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen ist: [...] fehlerhafte Installation, Reparatur oder Wartung durch andere Parteien als Apple bzw. autorisierte Apple Service Provider, unautorisierte Modifikation [...] Apple sendet in solchen Fällen das Produkt ohne Durchführung von Servicearbeiten an Sie zurück und kann Ihnen eine Diagnosegebühr in Rechnung stellen.
Ein Bekannter von mir hatte erfolglos versucht, sein iPhone selbst zu reparieren und ihm wurde im Anschluss die (kostenpflichtige) Reparatur im Apple Store mit dem Hinweis auf beschädigte Schrauben verwehrt, woraufhin ich mich mit einem Apple Service Techniker bei meinem Stamm-Händler unterhalten hatte, der genau das bestätigt hat. Apple ist da aber wohl sehr viel strikter als die meisten Service-Partner, deswegen auch der Tipp, es mal bei einem ASP zu versuchen.
 
greenflo

greenflo

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
1.685
Punkte Reaktionen
1.171
Musst du dir auch nicht vorstellen, gibt es schwarz-auf-weiß. Punkt 1.8

Ein Bekannter von mir hatte erfolglos versucht, sein iPhone selbst zu reparieren und ihm wurde im Anschluss die (kostenpflichtige) Reparatur im Apple Store mit dem Hinweis auf beschädigte Schrauben verwehrt, woraufhin ich mich mit einem Apple Service Techniker bei meinem Stamm-Händler unterhalten hatte, der genau das bestätigt hat. Apple ist da aber wohl sehr viel strikter als die meisten Service-Partner, deswegen auch der Tipp, es mal bei einem ASP zu versuchen.
Okay. Wenn das so ist, bekommt er das schriftlich und kann es hier zeigen. 👍🏼
 
tocotronaut

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
31.335
Punkte Reaktionen
10.769
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Reparatur = Geld verdient.
Reparatur = 90 Tage Gewährleistung = Eventuell neuen Mac rausgeben, wenn danach was anderes ausfällt.

Es gibt gute Gründe manche Kisten nicht anzufassen!
 
Q

Qantas

Mitglied
Dabei seit
14.10.2022
Beiträge
297
Punkte Reaktionen
57
Verbrannte Haut wegen Watch, falsche Lieferung des Stores und jetzt das.

Wer hat die Tür des Stalls offengelassen, daß jetzt die Trolle überall hier wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen herumlaufen?
Das Sie hier verurteilen ohne zu wissen wie Apple die Quality überwacht. Wenn in China jemand Fehler macht, dann fliegt der auf die Straße, oder er klappt schnell noch das Deckel drauf. Kommt bei Apple selten vor, ist aber nicht ausgeschlossen.
 
V8-Driver

V8-Driver

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.05.2021
Beiträge
2.121
Punkte Reaktionen
1.538
Und tu mir bitte noch einen persönlichen Gefallen: nimm bitte auch diejenigen User mit, die keinen Mac Studio besitzen, die aber über unerträglich laute Geräusche klagen, die sie aus vielen Metern Entfernung noch so empfinden.
Ui....das sind dann aber viele. Also all diejenigen, bei denen MacBook Pro, iMac und co mit Intel mittels ständig laufender Lüfter das Zimmer aufgeheizt hat.
 
518iT

518iT

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.11.2007
Beiträge
1.839
Punkte Reaktionen
508
es wird überall immer bekloppter :rolleyes:
 
Killerkaninchen

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
4.041
Punkte Reaktionen
5.327
Leute, fällt euch gar nichts auf?

Bildschirm­foto 2023-01-21 um 12.40.40.png

Wie kann ein zweieinhalb Jahre alter iMac "neu" sein?
 
A

aretiss

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
6.162
Punkte Reaktionen
945
Wie kann ein 2 Jahre altes Modell als Neuwagen verkauft werden?
 
Killerkaninchen

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
4.041
Punkte Reaktionen
5.327
Mein iMac ist jetzt haargenau ein Jahr und einen Monat alt. Dennoch käme ich nicht auf die Idee, ihn als "neu" zu titulieren.
 
Q

Qantas

Mitglied
Dabei seit
14.10.2022
Beiträge
297
Punkte Reaktionen
57
Wie kann ein 2 Jahre altes Modell als Neuwagen verkauft werden?
Wenn ein Gerät nicht benutzt worden ist, kann man es als neu bezeichnen, oder sind die Geräte aus dem Apple Lager oder anderswo, nicht mehr neu, in dem Sinne nicht schon genutzt, oder abgenutzt worden? Auch Firmen kaufen oft mehr Geräte als benötigt, um ein Ersatz schnell zu haben. Habe so ein Mini PC bei Händler als gebraucht gekauft, war aber neu. Genauso handelt man oft auch privat, wenn ein Werkzeug billig ist, kauft man dann gleich 2x, dann liegt es ewig unbenutzt und somit neu, in der Schublade herum. Alles eine Sache der Definition.
 
Killerkaninchen

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
4.041
Punkte Reaktionen
5.327
Wenn ein Gerät nicht benutzt worden ist, kann man es als neu bezeichnen, oder sind die Geräte aus dem Apple Lager oder anderswo, nicht mehr neu, in dem Sinne nicht schon genutzt, oder abgenutzt worden? Auch Firmen kaufen oft mehr Geräte als benötigt, um ein Ersatz schnell zu haben. Habe so ein Mini PC bei Händler als gebraucht gekauft, war aber neu. Genauso handelt man oft auch privat, wenn ein Werkzeug billig ist, kauft man dann gleich 2x, dann liegt es ewig unbenutzt und somit neu, in der Schublade herum. Alles eine Sache der Definition.

Oder, um es zusammenzufassen:
Blah, blah, blah.
 
V

vornameundnachname

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.01.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Ich gebe zu, dass ich hier beim Titel etwas reißerisch unterwegs war, um Aufmerksamkeit auf mein Thema zu lenken. Das tut mir auch leid, weil ich natürlich gerne möglichst sachlich mit dem Thema umgehen will. Trotzdem hatte ich mir durch den Titel schnelle Rückmeldung erhofft. Der iMac Pro geschätzt vielleicht 30-40h genutzt, ist also wirklich in einem absolut neuwertigen Zustand.

Hier mal ein Screenshot von der Terminbestätigung und dem Fall, damit ich euch wenigstens einmal überzeugen kann, dass ich bei Apple war mit meinem Problem.
Vielleicht ist ja sogar jemand von euch Mitarbeiter bei Apple und kann sich den Fall einmal anschauen. Dann gebe ich die Fallnr. gerne noch raus. Die Fotos sind wohl unter der Fallnr. abgelegt, allerdings wollte man mir diese ja nicht aushändigen.
Alles andere kann ich ja selbst kaum glauben.
Mache mich jetzt auf den Weg zum Apple Store und werde bitten, selbst das Innenleben anschauen zu können und Fotos davon machen, wenn möglich. Werde diese dann hier hochladen.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2023-01-21 um 11.48.44.png
    Bildschirmfoto 2023-01-21 um 11.48.44.png
    113,9 KB · Aufrufe: 134
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben