Nervige Cookie-Hinweise im Browser verhindern (iOS)

Diskutiere das Thema Nervige Cookie-Hinweise im Browser verhindern (iOS) im Forum iOS.

  1. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    892
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Ich meine, dass der Browser ja irgendwoher wissen muss, dass dieser bestimmte Einkaufswagen, in den du einen Artikel legst, zu dir gehört. Dafür loggst du dich ein und es wird ein Session-Cookie gesetzt, das so lange gespeichert bleibt, und deinen Browser mit deinem Einkaufswagen verbindet, bis du dich ausloggst oder den Browser schließt, was bei dir das Cookie löscht.

    Aber zwischen Login und Browserschließen hast du ein Cookie, das dafür nötig ist, dass du dich nicht bei jedem Artikel neu einloggen musst, damit der Artikel in deinem Einkaufswagen landet.

    Ohne Cookie geht das nicht, ob es nun permanent oder bis zum Browserschließen gespeichert bleibt.

    Und wenn du gar nicht eingeloggt bist, weil du z.B. ein neuer Kunde bist, bleibt der Einkaufswagen auf der Seite trotzdem mit den von dir hinzugefügten Artikeln gefüllt, weil dafür ein separates Cookie für diesen temporären Einkaufswagen gesetzt wird. Ohne dieses, wäre der Einkaufswagen beim Laden der nächsten Seite sofort wieder leer (oder in deinem Fall halt beim Schließen des Browsers).

    Soll heißen: Es gibt durchaus sinnvolle oder technisch notwendige Gründe für den Einsatz von Cookies, anders als von Stargate behauptet.
     
  2. Sorrow

    Sorrow Mitglied

    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    21.09.2014
    Ja, jetzt. Danke für die Erklärung.
    Die Füllung des Wagens bleibt ja nach Abmelden von Amazon und vom Browser über meinen Account erhalten. Hatte ich nicht bedacht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...