macOS Sierra - Bugs, Fragen und Erfahrungen

  1. Nicolas1965

    Nicolas1965 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    118
    Diese aussage hat mich schon beim Ursprungsbeitrag überrascht. In MS Word gerade mal probiert und das funktioniert wie bisher.

    @chris25 Auf welche Applikation bezieht sich Deine Aussage?
     
  2. Veritas

    Veritas MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    12.575
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.603
    Für C1 Pro bin ich auf 10.12 gegangen, 10.11 kann man nicht mehr laden, bzw. war es extrem umständlich, das Package zu laden, nen eigenen Store zu simulieren etc.

    Soweit läuft Sierra, aber der iCloud Kechain treibt meinen mini zur Volllast und am Mac Pro habe ich öfter keine Rechte auf Samba Shares, das nervt wirklich.
     
  3. coolboys

    coolboys MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    42
    Ich habe bisher einige Probleme unter macOS Sierra gehabt. Die meisten Probleme ließen sich mit einem Neustart bzw. SMC-Reset kurzfristig lösen. Allerdings stürzen viele Webseiten unter Safari ab. Dann steht in der oberen Leiste, dass es ein Problem mit der Webseite gegeben hat und diese nun neu aufgerufen wurde. Das passiert bei vielen Webseiten (z. B. web.de, Amazon.de, Cyberport.de, Otto.de und viele andere.)

    Eine Neuinstallation von macOS Sierra brachte keine Besserung. Installiert ist derzeit 10.12.1 auf nMP (Late 2013).
    Dann habe ich vorgestern alles auf der internen SSD gelöscht und via TM-Backup das komplette System zurückgespielt. Gebracht hat es nicht wirklich was, die Webseiten stürzen immer noch manchmal ab.

    Habe dann den Apple Hardware-Test gemacht und der sagt, dass alles in Ordnung ist (muss ja, sonst könnte ich mit dem Mac nicht arbeiten).
    Allerdings habe ich die gleichen Probleme mit dem MacBook Pro 13" Retina, Anfang 2015. Dort stürzen auch die Webseiten manchmal ab, also gehe ich davon aus, dass es wohl an macOS Sierra 10.12.1 liegt. Man kann nur hoffen, dass beim nächsten Update auf 10.12.2 die Probleme behoben werden...
     
  4. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    373
    Ersetzen geht schon, aber ich muss den Namen immer selbst tippen. Der Fehler(?) tritt bei mir in allen Applikationen auf, muss also mit dem nativen File-Dialog zu tun haben. Beispiel: Ich erstelle ein neues Word-Dokument, dann klicke ich auf "Speichern unter". Im Feld für den Dateinamen steht dann "Dokument1.docx". Früher konnte man dann in Feld darunter (Ordner/Dateiliste), eine Datei anklicken ("Rechnung Mayer 1224.docx"), was oben in das Feld für den Dateinamen übernommen wurde, und ich dort nur noch "1225" ändern musste.
     
  5. IKWIL

    IKWIL MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.621
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    455
    Das funktioniert bei mir immer noch. Die Namen erscheinen zwar in grau, bei einem Klick darauf wird der Name allerdings übernommen. Das funktioniert auch, wenn ich ein Word-Dokument speichern möchte und auf den Namen einer PDF klicke.
     
  6. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    373
    Komisch - so sollte es sein. Keine Ahnung warum es hier nicht geht. Es ist eine Neuinstallation auf einer neuen Festplatte.
     
  7. IKWIL

    IKWIL MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.621
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    455
    Hm. Tritt das Problem bei allen Programmen auf oder nur bei bestimmten?
     
  8. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    373
    Bei allen, irgendwas muss den nativen Speicher-Dialog verändert haben. Ich habe keine Altlasten übernommen, installiert sind Office und Adobe CC und andere "harmlose" Software.
     
  9. kurtmac

    kurtmac MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    23
     
  10. kurtmac

    kurtmac MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    23
    Mit den genannten Webseiten habe ich mit macOS Sierra keine Problem - wie überhaupt mir bislang kein einziges Problem mit dem neuen OS untergekommen ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen