MacBook v16“ ist da

dooyou

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.676
Bei Macrumors lese ich viele Beiträge von Leuten, die das 16“ in Verbindung mit einem externen Bildschirm als Turbine bezeichnen (überwiegend im Clamshell-Modus, also zugeklappt). Wie ist da euer Fazit? Ich meine, das ist ja wohl eine Grundanforderung.

Edit: Mein Gedanke war, dass mit einem neuen Modell der „Fehler“ klammheimlich behoben wird, denn ein Firmwareupdate scheint es ja nicht zu geben.
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.178
Bei Macrumors lese ich viele Beiträgevon Leuten, die das 16“ in Verbindung mit einem externen Bildschirm als Turbine bezeichnen (überwiegend im Clamshell-Modus, also zugeklappt). Wie ist da euer Fazit? Ich meine, das ist ja wohl eine Grundanforderung.
Das hatte ich ja schon fast vergessen. Bin mal gespannt wie das aussieht, sofern GRAVIS denn wirklich ausliefert.
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.870
Edit: Mein Gedanke war, dass mit einem neuen Modell der „Fehler“ klammheimlich behoben wird, denn ein Firmwareupdate scheint es ja nicht zu geben.
Es gibt keinen Fehler ... wenn du da einen 4K Monitor ansteckst, vielleicht noch eine intensivere Aufgabe damit bearbeitest und das Ding dann auch noch schließt: Wo soll die entstehende Hitze hin? 4K zu betreiben braucht nunmal auch ein wenig Leistung - überhaupt mit Apples Skalierungs-Strategie. Die flachen Geräte stoßen einfach an die Grenzen der Physik, da gibts kein Update dazu.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealRusty und Rasheth

dooyou

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.676
Es gibt keinen Fehler ... wenn du da einen 4K Monitor ansteckst, vielleicht noch eine intensivere Aufgabe damit bearbeitest und das Ding dann auch noch schließt: Wo soll die entstehende Hitze hin? 4K zu betreiben braucht nunmal auch ein wenig Leistung - überhaupt mit Apples Skalierungs-Strategie. Die flachen Geräte stoßen einfach an die Grenzen der Physik, da gibts kein Update dazu.
Ganz auf der Brennsuppe daher geschwommen bin ich auch nicht. Bei normalen Tasks sollte das für so ein Gerät überhaupt kein Problem sein (siehe z. B. 13"). Und es beschwert sich keiner, weil mit Premiere Pro beim Renderring der Lüfter aufdreht. Ganz so doof sind die Leute auch nicht.
 

sculptor

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2016
Beiträge
1.099
Monitor einfach auf der rechten Seite vom MacBook anschließen dann läuft das MacBook leise. Gab da in den Medien da einige Berichte, dass das MacBook warm wird der der Monitor an der linken Seite angesteckt wird.
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.178
Monitor einfach auf der rechten Seite vom MacBook anschließen dann läuft das MacBook leise. Gab da in den Medien da einige Berichte, dass das MacBook warm wird der der Monitor an der linken Seite angesteckt wird.
WTF!?

Gut, wird sich bei mir wahrscheinlich eh anbieten.

Derweil hat GRAVIS sogar schon eine Bewertung abgegeben für die schnelle Zahlung. :p

Bildschirmfoto 2020-06-08 um 12.27.05.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mac666

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.721
Bei normalen Tasks sollte das für so ein Gerät überhaupt kein Problem sein (siehe z. B. 13"). Und es beschwert sich keiner, weil mit Premiere Pro beim Renderring der Lüfter aufdreht. Ganz so doof sind die Leute auch nicht.
Bei mir im zugeklappten Modus mit WQHD Monitor ist alles ruhig :). Allerdings sehe ich bei einem Laptop die Nutzung externer Monitore und geräuschlos nicht als Grundanforderung, ist ja kein Desktop. Natürlich geht es trotzdem.

Monitor einfach auf der rechten Seite vom MacBook anschließen dann läuft das MacBook leise. Gab da in den Medien da einige Berichte, dass das MacBook warm wird der der Monitor an der linken Seite angesteckt wird.
Das liegt wohl an einem Wärmesensor/Wärmeentwicklung und dessen Lage links was es rechts wohl nicht gibt. Das treibt dann die Lüfter eher hoch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dooyou

Mac666

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2016
Beiträge
119
@Maulwurfn ja, bei mir auch. hab auch vorhin kurz mit der GRAVIS Hotline gesprochen. Die verkauften Macbooks vom Freitag sollen heute in den Versand gehen. :)

apple.JPG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maulwurfn

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.870
Ganz auf der Brennsuppe daher geschwommen bin ich auch nicht.
Alles klar, war die letzte Antwort an dich - der, der glaubt das wäre ein Fehler :thumbsup:

Welche Auflösung, welche Skalierung, welche Seite der ladestecker steckt, ob MBP offen oder geschlossen, welche Tasks laufen.

Das sind alles Dinge, welche einen Einfluss haben ob das Ding hörbar lüftet oder eben nicht. Das ist komplexer als man glauben mag. Und mit so ner schwindligen Aussage, dass in nem anderen Forum irgendwer anderes irgendwas gesagt hat soll man dann hier arbeiten.

Von mir aus glaub halt an nen Fehler. Tus nur bitte leise, damit das nicht andere auch noch glauben und es dann demnächst noch den TurbinenGate gibt.
 

dooyou

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.676
@Dextera
Es muss ja auch hier nicht gleich immer in Besserwisserei ausarten. Die Frage ging ja auch an die Runde, nicht exklusiv an dich.

Wenn demnächst kein neues Modell kommt und man weiß es ja nicht, dann bleibt es eh beim 2019er. So oder so.
 

bumbklaatt

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2009
Beiträge
964
Hat jetzt nichts direkt mit dem 16" MBP zu tun aber ich habe eine Frage zum neuen Batteriemanagement in macOS 10.15.5:

Wie lange braucht macOS um zu entscheiden, dass es das Macbook nun beispielsweise nur noch zu 90% auflädt wenn es mein Nutzerverhalten kennt? Ich habe 10.15.5 jetzt seit Release installiert und das Feature aktiviert. Laut Coconut Battery wird meine Batterie aber noch immer zu 100% aufgeladen.
 

Mac666

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2016
Beiträge
119
@Maulwurfn ja bei mir auch. Hab auch schon die Rechnung vorhin per E-Mail bekommen. Liefertermin ist Mittwoch. :iD:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maulwurfn

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.721
Hat jetzt nichts direkt mit dem 16" MBP zu tun aber ich habe eine Frage zum neuen Batteriemanagement in macOS 10.15.5:

Wie lange braucht macOS um zu entscheiden, dass es das Macbook nun beispielsweise nur noch zu 90% auflädt wenn es mein Nutzerverhalten kennt? Ich habe 10.15.5 jetzt seit Release installiert und das Feature aktiviert. Laut Coconut Battery wird meine Batterie aber noch immer zu 100% aufgeladen.
Ich kenne nur diese Info von Apple:

https://support.apple.com/de-de/HT211094

Was für ein MBP hast du?
 

bumbklaatt

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2009
Beiträge
964
Habe das 16er. Die Funktion ist definitiv vorhanden und aktiviert.

Seht ihr bei euch bereits, dass die Geräte nicht mehr ganz aufgeladen werden bei aktiviertem Battery Health?
 

florian86m

Mitglied
Mitglied seit
21.03.2009
Beiträge
57
Ich habe es auch aktiviert gehabt und dabei festgestellt das während des Betriebs am Netzteil die Akkuladung plötzlich sinkt auf 80% und dann wieder geladen wird. Daraus resultieren für mich vollkommen sinnlose Zyklen weshalb ich die Funktion erstmal wieder deaktiviert habe bis klar ist durch die Praxis anderer was genau da passiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bumbklaatt

rvale

Mitglied
Mitglied seit
21.10.2019
Beiträge
63
Das liegt wohl an einem Wärmesensor/Wärmeentwicklung und dessen Lage links was es rechts wohl nicht gibt. Das treibt dann die Lüfter eher hoch.
Bei mir ist es Jacke wie Hose, ob Monitor links oder rechts (Strom jeweils andere Seite). Nutzung: Tippen im MS RemoteDesktop, interner wie externer Bildschirm angeschaltet, extern über HDMI angeschlossen.

Ich finde es jetzt nicht übermäßig laut, aber schon recht warm an den Fingern. Wenn ich den Monitor abziehe, wird es rasch kühl und die Lüfter gehen auf Minimaldrehzahl.
 

Anhänge