MacBook Pro late 2016

Diskutiere das Thema MacBook Pro late 2016 im Forum MacBook.

Welches Macbook Pro kauft ihr euch

  1. 15" Grundausstattung (16/256)

    5,9%
  2. 15" 512 GB SSD Radeon 460

    10,6%
  3. 15" 1 TB SSD Radeon 460

    5,6%
  4. 15" MAX-konfiguration mit 2TB und voller CPU

    3,7%
  5. 13" Grundkonfiguration

    5,0%
  6. 13"Max

    5,1%
  7. eine mittlere 13" Konfiguration

    10,0%
  8. gar keins

    45,1%
  9. ich überlege noch welches

    3,7%
  10. 13" ohne Touchbar

    7,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Bud

    Bud Mitglied

    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    293
    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Ich dachte erst, dass die AirPods das beste Produkt 2016 von Apple sind, aber seit ich das Macbook mein eigen nenne und ich selbst urteilen kann, wie gut oder schlecht es ist, kann ich für mich sagen, dass das MacBook Pro der absolute Kracher ist. Ich kann nicht bewerten, wie schnell oder langsam es ist, dafür gibt es die anderen Profis hier im Forum, alles andere am Gerät ist nochmals besser geworden.
    Die Leute, die sich über das Gerät aufregen, besitzen ja gar kein MacBook Pro 2016 und selbstverständlich gibt es auch unzufriedene Kunden und die werden das Gerät auch zu Recht zurückgegeben haben.

    Bisher wurde ich von Fehlern verschont und über die ganzen anderen negativen Punkte (Anschlüsse, fehlender SD Karten Slot, kein beleuchteter Apfel, fehlender MagSafe, etc) - man kann damit leben, ich habe mir bisher kein Bein ausreißen müssen, es hätte aber natürlich auch anders sein können.

    Ein Laptop ist halt auch nicht nur Prozessor und Grafikkarte, aber für diese Leute gibt es auch Alternativen.
    Die Preise sind unverschämt und daher kann ich auch die Leute verstehen, die 3 Monate warten, da sie ein gutes Angebot bekommen haben - andere meckern halt nur, weil sie es sich nicht leisten können oder wollen (zu Recht), da sie unterbezahlte Programmierer sind (!?) die sich über BWL Studenten belustigen und noch nichtmal wissen, was die Person studiert. Get a live!!!
     
  2. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.210
    Zustimmungen:
    8.256
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    :blowkiss:

    Ob der Typ wirklich BWL Student ist hab ich ja leider nie erfahren - aber ueber die Story lach ich heut noch :crack:
    Man ich hoffe echt der hat das nicht ernst gemeint ...
     
  3. Bud

    Bud Mitglied

    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    293
    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Ich habe auch über seine Entscheidung geschmunzelt und wenn er aufgrund seiner Entscheidung exmatrikuliert wird, dann war er mein Student 2016, aber ob BWL Student oder Physik-Student, spielt doch keine eigentlich Rolle... nein, ich bin Diplom Ingenieur, kein BWLer.
     
  4. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.210
    Zustimmungen:
    8.256
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Student Early 2017 bitte ;)
    Natuerlich ist es irrelevant was der studiert - aber wenn du den Running Gag (sollte der Smiley im Beitrag nicht gereicht haben um es als Scherz zu deklarieren) ueber nicht lebensfaehige BWL Studenten nicht kennst dann Google einfach mal.
    Einen Beitrag drueber wurde das Verhalten als dumm bezeichnet. Na und nu? Geht das eher klar weils von einem MBP Besitzer kam? :D

    Da der User erst seit Freitag angemeldet ist hofft jeder noch auf nen Troll ... aber wundert tut mich ueberhaupt nix mehr.
     
  5. Buckyball60

    Buckyball60 Mitglied

    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    249
    Mitglied seit:
    13.10.2011
    Kann es sein das sich in diesem Beitrag jeder zweite Satz mehr oder weniger widerspricht?
     
  6. JarodRussell

    JarodRussell Mitglied

    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.003
    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Der Punkt ist: Die Strategie funktioniert, seitdem die Mehrheit der Kunden sowieso in den Zeiträumen auf komplett neue Hardware geht, die die Technologie in der Regel schafft.
    Ich habe letzte Woche gesehen, dass alle unsere Businesslaptops von HP jetzt auch keine Wechsel- oder Umrüstmöglichkeit mehr bieten. Der Akku ist auch fest verbaut.
     
  7. Buckyball60

    Buckyball60 Mitglied

    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    249
    Mitglied seit:
    13.10.2011
    Das ist doch voellig unerheblich im Businessbereich wo die Teile ziemlich sicher geleased sind und nach 3 Jahren eh den Abflug machen.
     
  8. KumpelKalle

    KumpelKalle Mitglied

    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    567
    Mitglied seit:
    13.02.2015
    Ich finde keinen Widerspruch und bitte um eine nähere Erläuterung.
     
  9. Bud

    Bud Mitglied

    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    293
    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Kann sein, muss es aber nicht.

    Das ganze Leben ist subjektiv, speziell in der Wahrnehmung des Menschen, außer wir beziehen uns nur auf die Naturgesetze, dann ist es "relativ" ;) eindeutig.
    Was Du bei meinem Text nicht erkannt hast, ist dass ich andere Meinungen durchaus nachvollziehen kann und auch respektiere. Respekt ist hier vllt. das Schlagwort, das immer weniger angewendet wird und es zählt nur noch seine eigene Meinung.

    Ich kann es halt verstehen und respektieren, wenn für den einen die fehlenden Ports keine Alternative sind, dass die CPU Architektur zu alt ist, dass 16GB zu wenig und 32GB mehr sind, dass die Preis nicht angemessen sind, dass ohne USB Card Reader das Laden der Bilder umständlich ist, dass der Akku für den einen schwach ist, dass Apple hier und da nicht mehr einheitlich ist, dass man frustriert ist, dass der MacPro und Mini nicht mehr aktualisiert werden, dass die Klinkenstecker beim iPhone7 fehlt, dass man sein iPhone 7 nicht ohne Adapter am MacbookPro anschließen kann und hierfür einen Adapter benötigt.

    Und jetzt!? Das Leben geht weiter, ich muss es nicht kaufen und kann auch mal Luft lassen, aber es ist alles halb so wild. Es ist reine Zeitverschwendung, wenn man sich über andere Meinungen aufregt, ich werde nicht andere von meiner Meinung überzeugen und ich muss und will das auch nicht.

    Was im Netz abgeht, bzgl. Apple ist der absolute Wahnsinn - es ist halt wie mit vielem im Leben, man darf nicht alles glauben, was man liest und es wird immer heißer gekocht, wie es gegessen wird.

    Natürlich, man könnte ein absolutes PRO Gerät entwickeln und zum Verkauf anbieten und dann wären vllt "alle" zufrieden. Apple ist nicht mehr der Laden wie vor 15 Jahren, ob das gut oder schlecht ist, ich weiss es nicht, aber bisher hat Apple nur meine Kohle genommen und kein Auge ausgestochen. Die Welt ist aber auch nicht stehen geblieben - und Apple ist für mich auch keine Religion, ich bin zufriedender Kunde, der viel Geld für deren Produkte bezahlt. That's it.
     
  10. Bud

    Bud Mitglied

    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    293
    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Und hier meine persönliche Meinung zu den Meinungen, dass die neuen MacBooks nur noch von Hypster gekauft werden, die im Starbucks surfen und der Welt zeigen wollen, wie cool sie sind....

    Daran glaube ich persönlich nicht, denn die meisten im Starbucks sind immer noch mit einem MacBook Air unterwegs, es gehen alle Arten von Leute mit unterschiedlichem Glauben zu Starbucks; auch Menschen mit Windows Laptops und gerade in Asien (Japan, Thailand, Indonesien) schätze ich Starbucks sehr, da man qualitativ guten Kaffee bekommt und ich dann durchaus bereit bin $5 für das Zeug auszugeben.

    And who the f... cares, was die Leute für einen Rechner haben... mein Steuerberater fährt jeden Tag 7km mit seinem Porsche 991 Targa zu Arbeit, das Auto ist selten warm... und!? Leben und leben lassen... soll er sich sein Auto doch in Rose Gold bestellen, wen interessiert es!? Warum regt man sich über Farben überhaupt auf - ein Discovery ist auch nicht nur in Weiss erhältlich... zum Glück, so darf jeder glücklich werden und zum Glück müssen wir uns nicht mehr nach anderen Meinungen richten und leben.
     
  11. iSaint

    iSaint Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    388
    Mitglied seit:
    14.06.2013
    für den Starbucks hab ich mein 12" :p
    kleiner witz
    hier fragte einer ob Apple die Grafikprobleme beseitigt hat, in meinem Fall ein klares ja, ich hatte nie große Probleme, lediglich ein paar mal rote Ränder etc, die nach einem draufklicken verschwanden, davon habe ich nach den letzten updates nichts mehr gesehen, keinerlei Grafikprobleme mit dem Gerät, ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät
     
  12. Apple-Fanatiker

    Apple-Fanatiker Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    22.08.2016
    Wie schaut das jetzt mit dem
    Akku aus? Hat sich da was bei den 13" / 15" Usern verbessert ?
     
  13. 4Lix

    4Lix Mitglied

    Beiträge:
    3.637
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    475
    Mitglied seit:
    16.03.2005
    Also meins hat gerade 4h durchgehalten, aber auch bei voller Displayhelligkeit, Musik an (50% / iTunes Music), im Internet surfen, jeder menge Steam/Battle.net Downloads, Dropbox Sync, Download meiner 200GB Fotos iCloud Library, Capture One Katalog neu erstellen und Bilder hinzufügen/Bearbeiten (Stapel)...Naja und was das System bei einem Neuen Gerät halt sonst noch so im Hintergrund macht.
     
  14. purzele

    purzele Mitglied

    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    130
    Mitglied seit:
    07.02.2013
    Also das freut mich sehr das sich was tut in der Grafikproblem-Sache. Ich denke mal das das Problem mit dem LG 5K auch noch gelöst wird.
     
  15. zerov

    zerov Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    02.04.2008
    Mit Safari, iBook und bisschen Mail schaffe ich 8-10h.
    Wenn die dedizierte 460er aktiv ist, schaffe ich gegen 4h. Allerdings möchte ich an dieser Stelle noch testen, wie es mit LR und PS sich dann verhält.

    Knapp 2h schaffe ich mit dem neuen Spiel "CivilizationVI" und maximaler Grafikeinstellungen am 32" mit 4k Auflösung. Die Lüfter sind dann schon recht fleissig am werkeln und die Kiste wird auch recht warm. Wenn ich am 32" sitze habe ich normalerweise natürlich externen Strom, aber ich wollte das einfach mal testen, wie lange der Akku unter dieser Dauerbelastung mit macht... :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...