MacBook Pro late 2016

Diskutiere das Thema MacBook Pro late 2016 im Forum MacBook.

Welches Macbook Pro kauft ihr euch

  1. 15" Grundausstattung (16/256)

    5,9%
  2. 15" 512 GB SSD Radeon 460

    10,6%
  3. 15" 1 TB SSD Radeon 460

    5,6%
  4. 15" MAX-konfiguration mit 2TB und voller CPU

    3,7%
  5. 13" Grundkonfiguration

    5,0%
  6. 13"Max

    5,1%
  7. eine mittlere 13" Konfiguration

    10,0%
  8. gar keins

    45,1%
  9. ich überlege noch welches

    3,7%
  10. 13" ohne Touchbar

    7,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Rednose

    Rednose Mitglied

    Beiträge:
    5.621
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.668
    Mitglied seit:
    26.04.2007
    Neuer Thunderbolt-3-Adapter liefert 10-GBit-Ethernet

    Keine Ahnung ob das hier gerade passt und interessant ist, bin aber gerade darüber gestolpert! o_O
    Ansonsten einfach überlesen :)
     
  2. meidon

    meidon Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.01.2011
    Link funktioniert nicht.
     
  3. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    830
    Mitglied seit:
    24.12.2006
  4. Rednose

    Rednose Mitglied

    Beiträge:
    5.621
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.668
    Mitglied seit:
    26.04.2007
  5. purzele

    purzele Mitglied

    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    07.02.2013
  6. Kaito

    Kaito Mitglied

    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    1.386
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Von? Das Limit ab dem angenommen wird, wird vom Benutzer festgelegt. Apple oder jegliche andere Autorität interessiert das null - absolut zurecht.
    Apple interessiert nur Sammelklagen, denn da gehts ans Geld. 26k Leute sind ein Witz.
     
  7. newmaci

    newmaci Mitglied

    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    265
    Mitglied seit:
    28.06.2008
    Och, weiß ich gar nicht mal!
    Wenn ich mir 26.000 mal einen Shitstorm in den Social Media vorstelle, könnte die Zahl schon Gewicht haben.
     
  8. purzele

    purzele Mitglied

    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    07.02.2013
    Limit wurde keins gesetzt. Auch wenn es Apple nicht interessiert, die Medien schon. Soweit ich weiß gibt es schon eine Sammelklage? Das man dann auch kurz erwähnt das über 25000 weltweit beklagen das die Tastatur fehlerhaft ist.
    Glaube nicht das Apple gerade mehrere Hunderttausende Geräte vom MBP 2016 verkauft hat. Schon allein wenn es hunderttausend sind, zeigt es das mehr als 1/4 allein fehlerhaft sind.
     
  9. KumpelKalle

    KumpelKalle Mitglied

    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    552
    Mitglied seit:
    13.02.2015
    Da bei so einer Petition Hinz und Kunz sich melden auch wenn sie nie niemals nimmer ein Appleprodukt kaufen würden, ist sie wirklich wertlos. Apple wäre bescheuert wenn sie darauf was geben würden.
     
  10. zterm

    zterm Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    31.03.2007
    ich hatte auch ein MBP 2016 mit einer defekten Tastatur. Die Tasten "klebten" bei Erwärmung des MBP (z.B. FCP) nahezu fest und hingen dann fest. Nach 2 erfolglosen Reparaturversuchen hatte Apple mir ein Jahr später ein nagelneues MBP 2017 im Austausch angeboten. das war sehr sehr kulant. Ich hatte natürlich vernünftig und sachlich mit dem Support telefoniert (über einen langen Zeitraum!) und dieser war ausgesprochen nett und freundlich. Also ich habe gerade in Bezug auf MBP-Fehler in den letzten 15 Jahren nur positive Erfahrungen mit dem Support gemacht. Man sollte jedoch immer freundlich bleiben :)
     
  11. Nicolas1965

    Nicolas1965 Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    07.02.2007
    Was kann der einzelne Supportmitarbeiter auch dafür, dass die Entwicklung in USA nur 80% Zielerreichung hat. Die Jungs und Mädels tun ihr Möglichstes um zu helfen.
     
  12. pitbullfighter

    pitbullfighter Mitglied

    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    322
    Mitglied seit:
    04.05.2010
    Sehe ich anders. Die Zahl der Reklamationen zeigt ja zusätzlich das hier nachgebessert werden muss. Meins ist von 2016 auch wenn ich keine Probleme habe. Aber wie heißt es so schön:
    Wer garnichts macht, hat schon verloren.
     
  13. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.360
    Zustimmungen:
    7.546
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Leute, welche zum Support-Mitarbeiter unfreundlich sind, haben sowieso ganz andere Problem in ihrem Leben ...

    Das "schmatzende", klebende Gefühl bei den Tasten hatten meine auch. Auch der Ton bei Anschlag hat sich dementsprechend verändert. Es war wirklich unangenehm auf der Tastatur zu tippen wenn das MBP heiß wurde.
     
  14. KumpelKalle

    KumpelKalle Mitglied

    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    552
    Mitglied seit:
    13.02.2015
    Kennst Du die Zahl? Ich gehe auch davon aus dass es bei manchem diese Probleme gibt, ein Teil wird sie sich auch nur einbilden. Ich habe sie nicht. Warum soll ich also bei der Petition mitmachen?
    Ich würde gerne mal so ein Schmatzlaptop testen.

    Ich persönlich gehe nicht davon aus dass die Petition etwas bringt, mich würde sie nicht tangieren. Da sollten die Leute ihre Geräte zum testen lieber vorbeibringen.
     
  15. newmaci

    newmaci Mitglied

    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    265
    Mitglied seit:
    28.06.2008
    Zum Support:
    Natürlich können die nichts dafür, dass Apple im Großen aktuell einiges an Mist baut!
    Aber welche Entscheidungen diese Leute treffen und wie ehrlich sie mit den Kunden umgehen, liegt in deren Verantwortung.
    Un da habe ich teilweise keine guten Erinnerungen, inkl. dem Customer Relationship Management. Die trauen sich (dürfen nicht?) nicht mal selbst ans Telefon. Fürchterlich für so ein Unternehmen!
     
  16. meidon

    meidon Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.01.2011
    Komme mit der 17er Tastatur sehr gut zurecht. Auf der Couch liegt mein uraltes Macbook 2008, was für ein Unterschied.
    Sitze gerade vor Capture One und habe die Auflösung auf 1920x1200 geändert - Retina ist der Hammer.
     
  17. clingfreeze

    clingfreeze Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    09.04.2007
    Ich habe vor ca. 1 Mt. ein gebrauchtes Macbook Pro (ohne Touchbar) 2016 gekauft.

    Apple hat nun ja ein Rückrufprogramm gestartet, um die Batterie bei einigen Macbooks 2016 zu ersetzen, da sich der Akku aufblähen könnte.

    https://www.apple.com/support/13inch-macbookpro-battery-replacement/

    Seriennummer gecheckt, mein Macbook hatte eine entsprechende Seriennummer. Warum nicht habe ich mir gedacht, so kommt man kostenfrei zu einem brandneuen Akku und einem Hardwarecheck durch Apple.

    Meine Überraschung war gross als ich den Rapport gelesen habe. Es wurde nicht nur der Akku getauscht, sondern das gesamte Topcase mit Akku und Tastatur. Ich schätze der Einfachheit halber, damit der verklebte Akku nicht vom Topcase mit Tastatur gelöst werden muss. Ist aber eine Vermutung von mir.
     
  18. Rednose

    Rednose Mitglied

    Beiträge:
    5.621
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.668
    Mitglied seit:
    26.04.2007
    Ist alles ein Teil! Wird immer so gemacht, auch wenn das Trackpad mal getauscht werden muß!

    Das ist doch auch mit ein Grund weshalb die Macbooks von Leuten wie mir so kritisiert werden, denn nach Ablauf der Garantie ist das dann schnell ein Totalschaden!
    (Trackpad hast du vergessen, denn das wird auch mit getauscht!)

    Ich jedenfalls würde nicht auf die Idee kommen ein Macbook gebraucht zu kaufen und Leute die um die Umstände ebenfalls bescheid wissen sicher auch nicht.

    Deshalb kann ich mir auch gut vorstellen das man mit dem Preis ordentlich runter gehen muß um einen Glücksritter zu finden, der so ein verlötete und verklebtes Ding einem abkauft.

    Nicht zu vergessen das die SSD (Ram auch) verlötet ist und wenn die kaputt geht bedeutet das ein neues Motherboard!

    PS:
    Und ehrlich gesagt verstehe ich nicht das Leute die so viel Geld ausgeben nicht wissen (überrascht sind) was sie sich damit, wenn es schlecht läuft, aufhalsen!
    (Das wird hier ja schon seit Jahren thematisiert und kritisiert)

    Zweitausend und määhr Euronen sind ja kein Pappenstiel, zumindest für mich nicht!
     
  19. rz70

    rz70 Mitglied

    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    271
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Spätestens jetzt weiß man warum die Teile so teuer sind. Man könnte natürlich auch ein funktionelles Design nehmen, aber wenn man Milliarden kac*t, warum nicht auch so ...

    Dir Glückwunsch!
     
  20. Rednose

    Rednose Mitglied

    Beiträge:
    5.621
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.668
    Mitglied seit:
    26.04.2007
    Ich hoffe ja das die EU diese Art des bauens von elektonischen Geräten den Herstellern verbietet!

    Meinte mal gehört b.z.w. gelesen zu haben das sie sich damit beschäftigen wollten, aber bis heute nichts mehr davon gehört!

    Da schreiten sie nicht ein, aber bei einen vollkommen geschützten Ventilator im MacPro (Käsereibe), den sie daraufhin verbieten in Europa zu verkaufen! :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...