MacBook Pro 13" (2020) SSD-Geräusche (Coil Whine)

Diskutiere das Thema MacBook Pro 13" (2020) SSD-Geräusche (Coil Whine) im Forum MacBook. Hallo allerseits, lese seit geraumer Zeit hier mit, dies ist nun mein erster Beitrag. Seit diesen Mittwoch bin ich...

hottek

hottek

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2015
Beiträge
49
Also bei mir sind die Geräusche noch da, wäre natürlich schön wenn die einfach so verschwinden würden. Zu hören, z.B. beim Scrollen der Playlist in Spotify...
Lass uns gern mal wissen, was die an der Genius Bar gesagt haben.
Mit Spotify habe ich es heute auch einmal getestet, denn ich hatte ganz zu Anfang, als ich das Gerät eingerichtet habe, auch kurz Geräusche der SSD, die ich etwas laut empfand. Bei Spotify, beim Scrollen, ist es tatsächlich so, dass man das hören kann. Aber: das tatsächlich so leise, dass ich mit dem Ohr nah ans Gerät ran muss. Dann kann ich es hören. In keinem anderem Fall habe ich es bisher wahrnehmen können, weder beim Installieren größerer Programme, noch beim Abgleich von z.B. Google Drive per File Stream.
Daher behaupte ich jetzt mal, die Lautstärke muss unterschiedlich ausfallen, da ich generell sehr empfindlich bin, was das angeht.

Es KANN natürlich sein, dass mir das mehr auffällt, wenn ich während des Scrollens keine Geräusche mehr mit dem Touchpad verursache, sondern mit der Magic Mouse arbeite. Wird getestet. Es ist aber wirklich minimal - und ich glaube, dass werden ganz viele Geräusche haben.
Dafür eine neue Bestellung aufzugeben, zu warten, dann eine Rücksendung einzuleiten... ich glaube ich lasse es :)
Solange es nicht SCHLIMMER wird, kann ich damit leben. Diese Erfahrungswerte würden mich interessieren.
 
mausfang

mausfang

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.530
Die SSD meines MacBook Pro 2018 mit 1TB pfeift leider auch unter hoher Last.
  1. Ich war damit zeitnah nach dem Kauf 2019 im Apple Store.
  2. Man hat mich abgewimmelt, dass das normal sei.
  3. Letztlich hatte ich kein Argument was ich jetzt reklamieren wolle. Und bin halt wieder abgezogen.
Am krassesten ist das Geräusch, wenn innerhalb kürzester Zeit sehr große Datenmengen bearbeitet werden.
  • Ich habe bei einer Virtuelle Maschine mit virtueller 150GB-Festplatte mehrere Snapshots entfernt. Da musste das Book ordentlich rödeln um die Differenzen zwischen den Snapshots rausrechnen. Da hat es 20 Sekunden ordentlich gesirrt. Habe das auch, wenn ich mehrere 100GB auf die Platte kopiere.
  • Letztlich kann ich damit leben.
  • (Leider ist es nicht die einzige Macke, die das Book seit dem Kauf an den Tag legt. So langsam härte ich da ab – obwohl das in dem Preissegment eigentlich ne Zumutung ist.)
 
N

newmacuser20

Mitglied
Mitglied seit
19.05.2020
Beiträge
24
@MarvinKon
den Rücksendeaufkleber habe ich auch bekommen

Eine Frage: benutzt du das Macbook Pro aktuell oder ist es jetzt einfach im Karton und du wartest bis das neue ankommt?
 
M

MarvinKon

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2020
Beiträge
10
@newmacuser20
ich nutze das MacBook wenig, liegt aber daran dass ich aktuell nicht wirklich drauf angewiesen bin. Ich würde mir an deiner Stelle keine so großen Gedanken darüber machen ob du es jetzt nutzen sollst oder nicht. Immerhin hast du 1650 Euro ausgegeben. Da erwartet man, dass das Gerät auch keine merkwürdigen Geräusche von sich gibt. :D
Wann soll das Gerät laut Apple bei dir erscheinen ?
 
N

newmacuser20

Mitglied
Mitglied seit
19.05.2020
Beiträge
24
@MarvinKon

ja ich muss leider ab und zu an einem Zoom-Meeting teilnehmen und ein paar Notizen machen

also laut Mail kommt das neue zwischen 3-5 Juni, aber das aktuelle Macbook, das ich habe, kam am 19.05. statt zwischen 25-27
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MarvinKon
A

AlexanderS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2020
Beiträge
8
Und? Wie ist der Stand der Dinge?
Ich habe den Termin erst am Samstag, werde dann nachher hier berichten. Bin natürlich sehr gespannt was dabei rauskommt.

Habe jetzt Photoshop installiert und es mit einer größeren Datei ausprobiert, die Geräusche sind auf jeden Fall deutlich zu hören, z.B. beim Verändern der Farbwerte in einer Ebene. Auch bei Starten von Programmen, wie z.B. Numbers hört man sie.
 
Madcat

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.219
dass das normal sei
Es ist, leider, wirklich so dass es normal ist, dass die Spulen pfeifen wenn sie hoch belastet werden, was beim kopieren großer Datenmengen auf die SSD auch zu erwarten ist, dass dann die Spulen hoch belastet werden. Es ist da wirklich Glück wenn man da eine Spule erwischt, die nicht so laut pfeift.

Mir ist dieses Pfeifen bisher an meinem MBP noch nicht aufgefallen, aber ich habs auch erst gestern eingerichtet ;)
 
N

newmacuser20

Mitglied
Mitglied seit
19.05.2020
Beiträge
24
@MarvinKon

hat sich dein Bestellstatus für das Ersatzgerät bei Apple geändert?
Bei mir steht jetzt "Versand wird vorbereitet".
Das ging aber schnell
 
M

MarvinKon

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2020
Beiträge
10
@newmacuser20

Ja das Gerät ist seit gestern bereits „Versandt“. Hat bei dem Ersten aber auch noch etwa eine Woche gedauert, da DHL die Sendung nur bei Apple angekündigt hat. Erst einige Tage danach hat DHL dann die Ware erhalten.
 
N

newmacuser20

Mitglied
Mitglied seit
19.05.2020
Beiträge
24
@MarvinKon
alles klar. Das Gerät wurde bei mir auch jetzt "Versandt" mit UPS.
Soll am Mittwoch angeblich zugestellt werden. Ich gehe aber von Montag oder Dienstag aus, da letztens auch der Mittwoch angegeben war, aber das Macbook schon am Dienstag angekommen ist.
Das ging aber wirklich schnell finde ich.
Apple kommt wohl mit den aktuellen Bestellungen relativ gut klar.

@AlexanderS

und was hat sich bei dir ergeben?
Kannst du schon was berichten?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MarvinKon
A

AlexanderS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2020
Beiträge
8
So, heute hatte ich den langersehnten Termin.

Der Techniker nahm das MacBook in einen ruhigen Raum, kam zurück und sagte, dass er die Geräusche gut wahrnehmen kann. Dann meinte er, dass ihm aufgefallen ist, dass die untere Abdeckung nicht richtig festgeschraubt war. Tatsächlich war an einer Stelle ein Spalt zu sehen. Ich frage mich wie ich das nur übersehen konnte. Er nahm das MacBook wieder "Backstage" um zu checken, ob sich der Akku nicht aufgebläht hätte.
Das Ergebnis: Akku war okay, aber durch die Öffnung bzw. durch die zu geringe Fixierung war irgendeine Komponente bzw. ein Teil davon nicht ganz an seiner Stelle. Dies korrigierte er nun, und die Geräusche seien jetzt weg, so der Techniker.

Nun ja, mir schien so, als ob die Geräusche tatsächlich weg seien. Zu Bedenken gab mir jedoch, dass das MacBook mit diesem Spalt geliefert wurde.

Leider war das angebliche Ausbleiben der Geräusche von kurzer Dauer (wenn überhaupt). Jedenfalls sind sie nach wie vor da.

Jetzt habe ich mich nochmals mittels Chat mit Apple in Verbindung gesetzt und habe wieder einen Termin für Mittwoch an der Genius Bar bekommen. An dem Tag läuft übrigens meine 14-tägige Rückgabefrist aus.

Naja, bin gespannt was sie mir am Mittwoch anbieten werden. Ich könnte das Gerät natürlich jetzt selbst zurückschicken, aber das ist mit einem Aufwand und einer langen Wartezeit verbunden. Darauf hätte ich keine Lust.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
mausfang

mausfang

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.530
Wenn es Dich stört, dann schicke es in der Frist zurück. Mir wurde als ich aus der Frist raus war kein Umtausch angeboten. Das Geräusch sei normal, und kein Mangel...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Madcat, MarvinKon und dg2rbf
N

newmacuser20

Mitglied
Mitglied seit
19.05.2020
Beiträge
24
Gibt es eigentlich Macbook Pros, die wirklich komplett ohne Coil Whine sind?
 
M

MarvinKon

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2020
Beiträge
10
Es gibt ja einige Leute die behaupten, dass ihr Gerät nicht betroffen sei :unsure: Bin mal auf mein Ersatzgerät gespannt. Gibts es bei dir etwas Neues?
 
N

newmacuser20

Mitglied
Mitglied seit
19.05.2020
Beiträge
24
Ich warte auch auf mein Ersatzgerät... sollte Mittwoch kommen... aber mittlerweile denke ich, ich hätte es sein lassen, weil ich einfach keine Lust habe auf die Tauscherei :D
Hoffentlich wird sich das lohnen :D
Mal ne dumme Frage: steht bei dir in Apple Bestellstatus auch bei der Bestellung "Ersatz"?
Also ich habe dann gedacht, dass das Gerät, was kommen soll, nicht neu ist sondern reburbished oder so?
Kann das sein?
 
FoxMunich

FoxMunich

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2020
Beiträge
83
Mal im Ernst: ist das wirklich nur beim MBP 2020 so ? Oder auch beim MBA (19 / 20... etc.) oder auch bei anderen Modelljahren MBP ? Anscheinend schon... beim MBA19 hab ich da nie was gehört (oder ich bin schon taub...) außer meinem Lüfter
 
mausfang

mausfang

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.530
Mal im Ernst: ist das wirklich nur beim MBP 2020 so ? Oder auch beim MBA (19 / 20... etc.) oder auch bei anderen Modelljahren MBP ? Anscheinend schon... beim MBA19 hab ich da nie was gehört (oder ich bin schon taub...) außer meinem Lüfter
Bei meinem MBP2018 mit 1TB SSD gibt es das Pfeiffen.
 
RealRusty

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.414
Die Diskussion gibt es beim MBP16 Zoll auch. Ich kann bei meinem nichts hören.
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
890
Aufrufe
47.789
newmacuser20
N
Tolinio
Antworten
1.532
Aufrufe
96.732
UnknownApple
U
SteffenMacPro
Antworten
99
Aufrufe
3.552
hr47
Oben