Mac Mini 2018 surrende/fiepende Geräusche

Diskutiere das Thema Mac Mini 2018 surrende/fiepende Geräusche im Forum iMac, Mac Mini.

  1. emanuel24

    emanuel24 Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    07.11.2018
    Ich habe auch gestern meinen bestellten Mac Mini (i7, 512 GB, 8 GB Ram) bekommen. Beim ersten Start war bei mir auch die Festplatte zu hören. In weiterer Folge "legte" sich das, das Geräusch konnte ich mit dem Blackmagic Disc Speed Test nur noch wahrnehmen, wenn ich mein Ohr quasi auf das Gehäuse legte.

    Ich habe dann noch einen Test mit SystemLoad https://www.bresink.com/osx/SystemLoad.html durchgeführt, bei ca. 50% Auslastung war ein hochfrequentes Geräusch durchgehend wahrnehmbar in ca. einem Meter Entfernung. Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?

    Mit dem SSD Geräusch könnte ich noch leben, mit dem anderen eher nicht. Habe aufgrund dessen ein zweites Gerät bestellt, mal sehen wie dieses ist.
     
  2. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.813
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Bei einer SSD sollte man eigentlich nix hören
     
  3. AppleNutzer17

    AppleNutzer17 Mitglied

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    05.12.2016
    Ich würde sagen Du hast da den Lüfter gehört, denn was anderes dreht sich im aktuellen mac mini nichtmehr.
     
  4. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.357
    Zustimmungen:
    7.535
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Die letzten Posts find ich witzig in einem Thread wo es gerade darum geht, dass der Mini Geräusche erzeugt die er eigentlich nicht machen sollte ...

    Die SSD von Toshiba welche Apple hier verbaut kann durchaus Geräusche machen.
     
  5. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.813
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Apple verbaut auch echt alles was sie in der Gosse im Dreck finden :rotfl:
     
  6. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    1.708
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Aber er hat ja geschrieben, dass er eine Festplatte hat ;)
     
  7. emanuel24

    emanuel24 Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    07.11.2018
  8. emanuel24

    emanuel24 Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    07.11.2018
    Gut terminologisch richtig ist natürlich Solid-State-Drive...
     
  9. Technikfreund

    Technikfreund Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    16.01.2015
    Klingt aber gar nicht gesund :)
     
  10. AppleNutzer17

    AppleNutzer17 Mitglied

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    05.12.2016
    Ich denke nicht, dass es das hier bereits besprochene fiepen ist, wenn es mit dem Geräusch einer sich drehenden Festplatte in Verbindung gebracht wird.
     
  11. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.357
    Zustimmungen:
    7.535
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Genau dieses Geräusch wird aber seit Anfang an beschrieben wenn es um die SSD ging ... „klingt als würd ne HDD arbeiten“
     
  12. PeterBishop

    PeterBishop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    22.03.2019
    Betrifft das nur eine bestimmte SSD Konfiguration oder alle? Ich habe seit November letzten Jahres einen 256GB Mini und jetzt noch mal während er Daten bewegt direkt mit dem Ohr dran gehangen... Ich kann kein Geräusch hören..
     
  13. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.357
    Zustimmungen:
    7.535
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Unklar an was es liegt. Den MM welchen ich hier hatte hat soweit auch keine ungewöhnlichen Geräusche gemacht.
     
  14. urmelchen2009

    urmelchen2009 Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    152
    Mitglied seit:
    02.03.2009
    Schau mal hier.
    Wenn man möchte kann man hier lange dazu lesen - 11 Seiten mit über 260 posts, die sich nur mir diesem Thema beschäftigen.
    Am Ende gibt es keine finale Erklärung oder Eingrenzung, welche SSDs, Chargen oder Modelle davon am meisten betroffen sind.

    Auch ich hatte "Glück", bei Meinem MM so gut wie nichts zu hören. (i5/32/512)
     
  15. urmelchen2009

    urmelchen2009 Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    152
    Mitglied seit:
    02.03.2009
    Oha -> Nachtrag: Klick
    Da wird es langsam auch für Apple-Jünger schwierig gläubig zu bleiben :o
     
  16. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.055
    Zustimmungen:
    4.485
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ich kann das im Alltag immer noch nicht hören. Und ich bezweifle, dass die meisten hier das tun würden, wenn sie hier nicht überall davon lesen würden.

    Aber dann ist das Thema ja durch. Es ist ein erwartetes und somit zu akzeptierendes verhalten. Wer das nicht akzeptieren kann, muss etwas anderes kaufen.
     
  17. Harry G.

    Harry G. Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    21.10.2007
    Nein, es ist ein Mangel der nicht aus einer technischen Notwendigkeit heraus existiert und der vermieden werden könnte. Das zeigen diverse andere Geräte und auch Geräte der betroffenen Baureihen. Einen Mangel im Nachhinein als "erwartet" oder "innerhalb der Toleranz" zu deklarieren ist ein Versuch die eigene Schlampigkeit bei der Produktentwicklung oder der Qualitätssicherung gewinnschützend zu kaschieren. Nach dem Motto: ich produziere etwas mit einer bestimmten Gewinnspanne und wenn dabei technische Mängel zu Tage treten erkläre ich sie zu Eigenschaften des Produkts. Dieser Kniff wird leider häufig angewendet und ist beschämend und eines Premiumherstellers nicht würdig.
     
  18. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.357
    Zustimmungen:
    7.535
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Derweil ist Toshiba ja kein Unbekannter Hersteller in dem Sektor. Dass ne SSD überhaupt in der Lage ist solche Geräusche zu erzeugen weiß ich auch erst seit den Minis :D
     
  19. urmelchen2009

    urmelchen2009 Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    152
    Mitglied seit:
    02.03.2009
    Apple zu Gute halten muss man wohl, dass es nicht nur Apple Systeme betrifft.

    „My work Surface Book 2 has coil whine 2x as bad, although you can mess with the power delivery to make it quieter.“ Quelle: o.g. Thread

    Der Rest der Diskussion dreht sich damit dann wohl nur noch um die Ansichtssache, ob Apple als „Premiumhersteller“ sich so einen Makel auch erlauben darf.

    Ps: Meiner ist zum Glück auch leise. In solchen Foren hat man aber immer das Gefühl, dass alle Produkte miese Qualität haben, da wohl eher mehr Betroffene als zufriedene Nutzer in solchen Foren nach Hilfe suchen.

     
  20. urmelchen2009

    urmelchen2009 Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    152
    Mitglied seit:
    02.03.2009
    Doppelt, sorry
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...