Mac mini 2018 Kernel Panic - Einzelfall oder Vorbote?

Diskutiere das Thema Mac mini 2018 Kernel Panic - Einzelfall oder Vorbote? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.953
    Zustimmungen:
    2.358
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Wobei ersteres ggf. auf den Hersteller, zweiteres aber auf den Händler (Verkäufer) zutrifft. - Wenn ich nicht irre. :suspect:
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.953
    Zustimmungen:
    2.358
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Ausschalten statt Ruhezustand, vielleicht? :o

    Jaaaaa, ich weiss, nicht ideal, aber sicher effektiv! Ausserdem: Seit Lion kann man ja geschlossene Programme nach dem Wiedereinschalten automatisch erneut öffnen lassen, reicht das in deinem Fall nicht? Mit der verbauten PCIe-SSD sollte das ja in unter 1-2min passiert sein. :)
     
  3. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    802
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Ich nutze den Ruhemodus ca. 40 mal am Tag.
    Da würde mich das Hoch-und Runterfahren extrem nerven, und es kostet Zeit.
    Ruhemodus bedeutet ein Druck auf die Taste, und ich kann arbeiten. Neustart dauert dagegen ewig.
    Dazu kommt noch die Platzierung des Power Buttons. Scheint nicht wirklich geplant zu sein den Mini runterzufahren und jedes mal neu zu starten.
     
  4. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.953
    Zustimmungen:
    2.358
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Bildschirm sperren & aus* statt Ruhezustand?

    *"Systemeinstellungen" und dort bei "aktive Ecken"
     
  5. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    802
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Da es jetzt zu laufen scheint, bleibe ich beim Ruhezustand.
    Sollte der Fehler wider erwarten noch mal auftreten, werde ich Deinen Tip versuchen.
     
  6. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    802
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Läuft jetzt echt einwandfrei.
    Das war meine letzte Statusmeldung, und ich hoffe ich muss nicht in ein paar Tagen schreiben, dass der Fehler wieder da ist.:D
     
  7. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    802
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Doch noch mal kurz,
    Der Ruhemodus lief noch nie so perfekt wie jetzt.
    Taste auf der Tastatur gedrückt, und sofort ist der Bildschirm an.
    Seit ich den USB HUB des Monitors nicht mehr nutze, läuft der Ruhemodus perfekt.

    Bin erleichtert, dass das Problem so leicht zu beheben war. Der Ruhemodus ist für mich einfach das Feature schlecht hin.:)
     
  8. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.271
    Zustimmungen:
    1.313
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    der Ruhemodus von Apple ist absolut Top, da ist Apple mal was sehr Gutes gelungen.

    Franz
     
  9. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    802
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    1,5 Wochen später, immer noch ein perfekter Ruhemodus, und keine Abstürze mehr.
    Lag also an der Nutzung des Monitor USB HUB!
     
  10. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    802
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Moin,

    einen unerwarteten Neustart hatte ich bisher nicht mehr.
    Allerdings passiert es immer noch regelmäßig, dass mein Monitor "kein USB-C Signal vorhanden" anzeigt.
    Dann muss ich ein paar mal irgendwelche Tasten drücken, und dann läuft es. Langsam nervt mich aber dieser Käse gewaltig.

    Ist Apple nicht in der Lage dies vernünftig hinzubekommen?
    MacOS hat mich mal so glücklich gemacht, aber mittlerweile gibt es immer mehr Kleinigkeiten die nerven.
    Windows ist leider keine Alternative, da ich mich zu sehr daran gewöhnt habe, alles in einem System zu haben.
    Wäre dem nicht so, würde ich direkt umsteigen!
     
  11. urmelchen2009

    urmelchen2009 Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    164
    Mitglied seit:
    02.03.2009
    Ist bei mir nur beim Neustart manchmal so, dass über HDMI plötzlich kein Signal mehr übertragen wird.
    Nach dem Einschalten läuft der Balken 2/3 hoch, dann ist der Monitor kurz weg, und bleibt manchmal auch weg. (3 von 10 Fällen)
    Ich löse dann das HDMI Kabel am Mini etwas und stecke es dann gleich wieder ganz rein, dann geht es.
    Etwas lästig, passiert auch erst seit dem letzten OS update. Mal sehen, vielleicht ist es beim kommenden Update wieder behoben.

    Ansonsten weiterhin alles im Lot bei mir mit dem MM, OSX und meiner Begeisterung für Apple im Allgemeinen ;)
     
  12. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    802
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Habe die Probleme auch erst seit dem letzten Update.
    Vorher lief der Ruhezustand einwandfrei.
    Bin ja auch seit Jahren überzeugter Apple Nutzer, aber so ein Fehler ist echt nervig.:rolleyes:
     
  13. urmelchen2009

    urmelchen2009 Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    164
    Mitglied seit:
    02.03.2009
    Bis zur Fertigstellung von macOS 10.14.6 dürfte es nicht mehr lange dauern, die Finalversion wird für die nächsten ein bis zwei Wochen erwartet.

    keep the fingers crossed, dass es dann wieder flutscht.
     
  14. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    802
    Mitglied seit:
    29.04.2015
    Zwischenzeitlich hatte ich Catalina drauf.
    Mit der ersten Beta keinerlei Probleme mehr hinsichtlich der Problematik.
    Mit der zweiten Beta waren die Probleme wieder da.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neuer imac 2019 i9 core 27" nach RAM aufrüstung panic kernel? iMac, Mac Mini 11.06.2019
Kernel Panic iMac, Mac Mini 11.01.2019
iMac Late 2013 FD nach SSD Einbau kernel task konstant auf 500% iMac, Mac Mini 30.10.2017
iMac 27 Zoll - Mitte 2010 - Kernel Panic iMac, Mac Mini 20.09.2017
iMac 24 - white- von 2006 wieder in die Farben bringen iMac, Mac Mini 23.05.2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...