iMac Pro ist kaum schneller als der alte

Diskutiere das Thema iMac Pro ist kaum schneller als der alte im Forum iMac, Mac Mini.

  1. Madivaru

    Madivaru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    13.04.2011
    Code:
    EtreCheck version: 5.3.3 (5036)
    
    Report generated: 2019-09-09 12:35:34
    
    Download EtreCheck from https://etrecheck.com
    
    Runtime: 1:32
    
    Performance: Excellent
    
    Sandbox: Enabled
    
    Full drive access: Disabled
    
    
    Problem: Beachballing
    
    
    Major Issues: None
    
    
    Minor Issues:
    
        These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems or opportunities for improvement. 
    
    
        Clean up - There are orphan files that could be removed.
    
        Unsigned files - There are unsigned software files installed. They appear to be legitimate but should be reviewed.
    
        Limited drive access - More information may be available with Full Drive Access.
    
    
    Hardware Information:
    
        iMac (Retina 5K, 27-inch, 2014 - 2015)
    
        iMac Model: iMac15,1
    
        1 3,5 GHz Intel Core i5 (i5-4690) CPU: 4-core
    
        8 GB RAM - Upgradeable
    
            BANK 0/DIMM0 - 4 GB DDR3 1600  ok
    
            BANK 1/DIMM0 - 4 GB DDR3 1600  ok
    
            BANK 0/DIMM1 - Empty 
    
            BANK 1/DIMM1 - Empty 
    
    
    Video Information:
    
        AMD Radeon R9 M290X - VRAM: 2048 MB
    
            iMac 1280 x 720
    
            Panasonic-TV 1280 x 720
    
    
    Drives:
    
        disk0 - APPLE SSD SD0128F 121.33 GB (Solid State - TRIM: Yes)
    
        Internal PCI 5.0 GT/s x2 Serial ATA
    
            disk0s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
    
            disk0s2 [Fusion Drive] 120.85 GB
    
                disk2 - O**************m (Journaled HFS+) 1.11 TB (647.11 GB used)
    
            disk0s3 - B*******X (Journaled HFS+) 134 MB
    
    
        disk1 - APPLE HDD ST1000DM003 1.00 TB (Mechanical - 7200 RPM)
    
        Internal SATA 3 Gigabit Serial ATA
    
            disk1s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
    
            disk1s2 [Fusion Drive] 999.21 GB
    
                disk2 - O**************m (Journaled HFS+) 1.11 TB (647.11 GB used)
    
            disk1s3 - Recovery HD (Journaled HFS+) [Recovery] 650 MB
    
    
    Mounted Volumes:
    
        disk2 - O**************m
    
            1.11 TB (647.11 GB used - 466.84 GB free)
    
            Journaled HFS+
    
            Mount point: /
    
    
    Network:
    
        Interface en0: Ethernet
    
        Interface en5: iPhone
    
        Interface en1: Wi-Fi
    
            802.11 a/b/g/n/ac
    
        Interface en4: Bluetooth PAN
    
        Interface bridge0: Thunderbolt Bridge
    
    
    System Software:
    
        macOS Sierra 10.12.6 (16G29) 
    
        Time since boot: Less than an hour
    
    
    Notifications:
    
        Notifications not available without Full Drive Access.
    
    
    Security:
    
        Gatekeeper: Enabled
    
        System Integrity Protection: Enabled
    
    
    Unsigned Files:
    
        Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.microsoft.office.licensing.helper.plist
    
            Executable: /Library/PrivilegedHelperTools/com.microsoft.office.licensing.helper
    
            Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
    
    
        Launchd: /Library/LaunchAgents/com.brother.LOGINserver.plist
    
            Executable: /Library/Printers/Brother/Utilities/Server/LOGINserver.app/Contents/MacOS/LOGINserver
    
            Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
    
    
    System Launch Agents:
    
        [Not Loaded] 10 Apple tasks
    
        [Loaded] 179 Apple tasks
    
        [Running] 93 Apple tasks
    
    
    System Launch Daemons:
    
        [Not Loaded] 41 Apple tasks
    
        [Loaded] 174 Apple tasks
    
        [Running] 101 Apple tasks
    
        [Other] 2 Apple tasks
    
    
    Launch Agents:
    
        [Running] com.brother.LOGINserver.plist (? a1772de2 - installed 2018-05-31)
    
        [Other] com.epson.Epson_Low_Ink_Reminder.launcher.plist (Seiko Epson Corporation - installed 2015-01-19)
    
        [Other] com.epson.esua.launcher.plist (Seiko Epson Corporation - installed 2019-07-24)
    
        [Other] com.epson.eventmanager.agent.plist (Seiko Epson Corporation - installed 2016-12-09)
    
        [Other] com.epson.pma.launcher.plist (Seiko Epson Corporation - installed 2017-05-31)
    
        [Running] com.epson.scannermonitor.plist (Seiko Epson Corporation - installed 2017-06-06)
    
        [Loaded] com.microsoft.OneDriveStandaloneUpdater.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-08-04)
    
        [Loaded] com.microsoft.update.agent.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-08-30)
    
    
    Launch Daemons:
    
        [Loaded] com.microsoft.OneDriveStandaloneUpdaterDaemon.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-08-04)
    
        [Loaded] com.microsoft.OneDriveUpdaterDaemon.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-08-04)
    
        [Loaded] com.microsoft.autoupdate.helper.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-08-30)
    
        [Loaded] com.microsoft.office.licensing.helper.plist (? 6d8cb30e - installed 2010-08-31)
    
        [Loaded] com.microsoft.office.licensingV2.helper.plist (Microsoft Corporation - installed 2019-07-15)
    
    
    User Launch Agents:
    
        [Loaded] com.google.keystone.agent.plist (Google, Inc. - installed 2019-08-03)
    
        [Loaded] com.google.keystone.xpcservice.plist (Google, Inc. - installed 2019-08-03)
    
    
    User Login Items:
    
        iTunesHelper.app (Apple - installed 2017-08-18)
    
            (Application - /Applications/iTunes.app/Contents/MacOS/iTunesHelper.app)
    
    
    Internet Plug-ins:
    
        SharePointBrowserPlugin: 14.1.0 (? - installed 2017-08-19)
    
    
    Audio Plug-ins:
    
        BluetoothAudioPlugIn: 5.0.5 (Apple - installed 2017-07-15)
    
        iSightAudio: 7.7.3 (Apple - installed 2017-07-15)
    
        AirPlay: 2.0 (Apple - installed 2017-07-15)
    
        AppleAVBAudio: 503.2 (Apple - installed 2017-07-15)
    
        AppleTimeSyncAudioClock: 1.0 (Apple - installed 2017-07-15)
    
    
    Time Machine:
    
        Time Machine information not available without Full Drive Access.
    
    
    Performance:
    
        System Load: 1.75 (1 min ago) 1.27 (5 min ago) 0.61 (15 min ago)
    
        Nominal I/O speed: 8.78 MB/s
    
        File system: 17.00 seconds
    
        Write speed:  316 MB/s
    
        Read speed:  690 MB/s
    
    
    CPU Usage Snapshot:
    
        Type Overall
    
        System 1 %
    
        User 3 %
    
        Idle 96 %
    
    
    Top Processes Snapshot by CPU:
    
        Process (count) CPU (Source - Location)
    
        EtreCheck 10.41 % (App Store)
    
        Other processes 5.30 % (?)
    
        Epson Scanner Monitor 0.76 % (Seiko Epson Corporation)
    
        helpd 0.33 % (Apple)
    
        SystemUIServer 0.03 % (Apple)
    
    
    Top Processes Snapshot by Memory:
    
        Process (count) RAM usage (Source - Location)
    
        EtreCheck 409 MB (App Store)
    
        com.apple.WebKit.WebContent 69 MB (Apple)
    
        Finder 58 MB (Apple)
    
        assistantd 57 MB (Apple)
    
        assistant_service 56 MB (Apple)
    
    
    Top Processes Snapshot by Network Use:
    
        Process Input / Output (Source - Location)
    
        Other processes 72 KB / 39 KB (?)
    
        spindump_agent 0 B / 0 B (Apple)
    
        CalNCService 0 B / 0 B (Apple)
    
        cfprefsd 0 B / 0 B (Apple)
    
        fmfd 0 B / 0 B (Apple)
    
    
    Virtual Memory Information:
    
        Physical RAM: 8 GB
    
    
        Free RAM: 3.18 GB
    
        Used RAM: 2.27 GB
    
        Cached files: 2.55 GB
    
    
        Available RAM: 5.73 GB
    
        Swap Used: 0 B
    
    
    Software Installs (past 30 days):
    
        Install Date Name (Version)
    
        2019-08-30 Microsoft AutoUpdate
    
        2019-09-09 EtreCheck (5.3.3)
    
    
    Clean up:
    
        /Library/LaunchAgents/com.epson.pma.launcher.plist
    
            /Applications/Epson Software/Epson Ink Replenishment Agent.app/Contents/MacOS/pma.app/Contents/MacOS/pma
    
            Executable not found
    
        /Library/LaunchAgents/com.epson.Epson_Low_Ink_Reminder.launcher.plist
    
            /Applications/Epson Software/Epson Low Ink Reminder.app/Contents/EpsonLowInkReminderAgent.app/Contents/MacOS/EpsonLowInkReminderAgent
    
            Executable not found
    
        /Library/LaunchAgents/com.epson.esua.launcher.plist
    
            /Applications/Epson Software/EPSON Software Updater.app/Contents/EPSON Software Updater Agent.app/Contents/MacOS/EPSON Software Updater Agent
    
            Executable not found
    
        /Library/LaunchAgents/com.epson.eventmanager.agent.plist
    
            /Applications/Epson Software/Event Manager.app/Contents/Resources/Assistants/Event Manager/EEventManager.app/Contents/MacOS/EEventManager
    
            Executable not found
    
    
    
    Diagnostics Information (past 7 days):
    
        Directory /Library/Logs/DiagnosticReports is not accessible.
    
        Enable Full Drive Access to see more information.
    
    
    End of report
    
     
  2. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.277
    Zustimmungen:
    6.774
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Schade, dass EtreCheck keinen Vollzugriff hat, da sieht man nicht alles. Sieht soweit aber auch ganz gut aus. Kann mir vielleicht vorstellen, dass die Epson-Software Huddel macht, muss aber nicht sein. RAM scheint auch noch ausreichend zu sein. U.U. eine Inkompatibilitaet zwischen der Epson-Software und Microsoft?
     
  3. Madivaru

    Madivaru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    13.04.2011
    Ja, leider.

    Aber mir ist bei der Analyse von Etrecheck etwas aufgefallen. Da steht, dass es ein Modell aus 2017 ist. Das hat der Verkäufer nirgendwo angegeben. Wenn ich einen iMac im August 2019 kaufe, dann gehe ich doch davon aus, dass der iMac von 2019 ist. Wurde mir - zu allem Übel - ein Ladenhüter angedreht? Oder habe ich erneut eine Wissenslücke, was die Modelle angeht?

    Verdammt, aber es wird angezeigt, wenn ich auf "Über diesen Mac" klicke. Wer richtig hinsehen kann ist klar im Vorteil. Ich glaube das alles nicht mehr... :koch:
     
  4. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.926
    Zustimmungen:
    1.603
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    Das Modell hat mit dem Baujahr nichts zu tun, das sind verschiedene Paar Stiefel :).

    Franz
     
  5. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.795
    Zustimmungen:
    5.949
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    ja, die iMac Pro sind von 2017.
     
  6. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    9.193
    Zustimmungen:
    1.946
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Genau, Modell (Jahr) ist wann das betreffende Modell auf den Markt kam. Wann dein Mac hergestellt wurde, kannst du z.B. mit MachineProfile herausfinden. Der iMac Pro ist mit Modelljahr 2017 derzeit noch aktuell.
     
  7. Madivaru

    Madivaru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    13.04.2011
    Puh, ein Glück, dass ich in dieser Beziehung nicht auch "blond" war. ;)
     
  8. Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    635
    Mitglied seit:
    08.08.2017
    Oh mit solchen Aussagen wäre ich hier vorsichtig, schon mancher wurde dann direkt wegen Diskreminierung angegangen, weil man ja damit ausdrückt, dass alle Blonden Menschen dumm wären :D
    Ne ohne Witz, die Vorwürfe kamen mal wegen dem Audruck "Blauäugig sein" ;)

    Aber wo wie ich das Verstanden habe benutzt du den Rechner nur für Surfen und Office und ganz selten mal Videobearbeitung?
    Du könntest natürlich dem Händler die ganze Sache schildern und fragen, ob er ihn trotz Ablauf der Widerrufsfrist zurücknimmt. Und wenn nicht, dann verkaufe den alten iMac und freu dich über den neuen! Dann such Dir halt etwas wie du die Leistung ausreizen kannst. Mach mehr Bild und Videobearbeitung, Drehe Videos und schneide die zusammen ;)

    So ein augenscheinlicher Fehlkauf kann ja auch etwas positives in Sachen neuer Hobbies mit sich bringen :)
     
  9. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    9.193
    Zustimmungen:
    1.946
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    :unterschreibe:

    Leistungsprobleme wird da soo schnell nicht geben.
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    22.758
    Zustimmungen:
    5.694
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ich denke dass beim alten iMac auch die olle drehende HDD manchmal ein Problem gewesen sein könnte.
     
  11. csb

    csb Mitglied

    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Das wollte ich gerade sagen. Es ist jetzt nur ein schwacher Trost, aber eine SSD für ca. 300,- € hätte es auch getan. Verbuch es unter „Lehrgeld“.
    Und, wer hat, dem wird gegeben.

    Gruß Sebastian
     
  12. Madivaru

    Madivaru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    13.04.2011
    Das hatte ich bereits gemacht aber er nimmt ihn nicht zurück, weil ich ihn speziell konfiguriert habe. Angeblich habe noch niemand diese Zusammenstellung gekauft und er würde für 3.500,00 auf Lager gelegt. Dafür ist mir das Gerät aber zu schade.

    Lehrgeld?! Das bekloppte ist, dass mein Bauchgefühl ganz laut "NEIN! Biste bescheuert, dafür könnteste drei "normale" kaufen", gebrüllt hat. Es war blöd diesmal nicht auf die innere Stimme gehört zu haben. Bei einer Lebenserfahrung von 60 Lenzen sollte man eigentlich klüger sein. Na ja, es war eine Kurzschlussreaktion.

    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen und Anregungen.
     
  13. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.277
    Zustimmungen:
    6.774
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Wie schon gesagt; ein Vorteil hat die Sache: Du wirst so schnell keinen neuen Computer mehr brauchen. Und mal ganz ehrlich, ein wenig neidisch bin ich schon auf Dich. ;)
     
  14. Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    635
    Mitglied seit:
    08.08.2017
    Ich habe am Wochenende für zu Hause ein Dreamscreen Ambilight zum nachrüsten gekauft. sind zwar „nur“ 325 € gewesen, aber dagegen konnte ich mich auch nicht erwehren und gerade sitze ich hier, habe zu viel Zeit weil ich am Gewerkschaftsstand Zeit abbummele und wehre mich dagegen den Warenkorb zu kaufen...für einmal Ostseeangeln brauche ich nicht unbedingt eine neue Rute und Rolle, die ich einmal alle paar Jubeljahre nutze :hamma: (Zumal ich erst dieses Jahr 4 neue Ruten und 3 Rollen für das normale Süßwasserangeln angeschafft habe), davon abgesehen fürs Büro, neuer Laserdrucker und Dokumentenscanner...

    Du siehst also, du bist nicht alleine mit deinem Impulsiven „HABEN WILL“ :girlkiss:
    Kopf sagt nein, Geldbeutel sagt nein, Computer sagt sein, Bauch sagt nein, gekauft :D
    Ich kann Deinen Ärger auf dich selber also sehr gut nachvollziehen, aber nützt ja nix. :suspect:
     
  15. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.580
    Medien:
    33
    Zustimmungen:
    2.830
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Nicht zu vergessen: mit der Vega 64 und dem T2 Chip (den haben die einfachen iMacs nicht!) kann der iMacPro aber einige Aufgaben durchaus schneller abarbeiten. Bei den nächsten OS-Updates werden die Fähigkeiten des T2 sicher noch stärker genutzt werden (der dient nicht nur zur Sicherheit, der kann auch Encodingaufgaben und Video und Audio unterstützen! Bisher wird er noch nicht voll ausgespielt, auch weil die bisherigen Mac OS X Versionen nocht "Rücksicht" auf die Rechner ohne T2 nehmen. Der iMac 2019 dürfte aber der letzte Rechner dieser Generation sein, insofern ist der iMacPro die zukunftssichere Investition wenn man langfristig plant = > 5J)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...