iMac 27 unergonomisch - Standfuß bzw. Bildschirmhöhe modifizieren?

Diskutiere das Thema iMac 27 unergonomisch - Standfuß bzw. Bildschirmhöhe modifizieren? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
  2. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.497
    Zustimmungen:
    2.498
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ein paar Zentimeter tieferlegen wäre sicher kein Fehler.

    Es gibt ein Youtube-Video, da hat ein Koreaner (oder Japaner?) seinen iMac Standfuß
    durchgesägt und 2 cm überlappend wieder festgeschraubt.

    Das wäre eine günstige Lösung.

    Hier das Video: http://www.youtube.com/watch?v=sn5s9F67Ans

    Ansonsten irgendwie hinten unter den Schreibtisch klemmen.
     
  3. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.144
    Zustimmungen:
    2.357
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Das geht eben nicht (mehr). Für die früheren iMacs (glaube bis 2011) gab es noch einen VESA-Adapter von Apple, man konnte den Fuss abmontieren und dort den Adapter dran machen.
    Das geht aber bei den neuen iMacs (an der Seite flach und ohne DVD-Laufwerk) nicht mehr ... somit auch keine Wandmontage oder andere VESA-Fuss.

    Ich habe aber eine andere Idee:
    Ein kleines Fach hinten unter dem Schreibtisch anbringen und dort den iMac-Fuss hineinstellen..... Wenn es ein Tisch mit Holzplatte ist, dürfte das doch kein Problem sein.

    Wobei ich mir die Probleme des TE aber auch nicht erklären kann, wenn jemand über eine falsche Position des iMacs meckert, dann ist er eher zu niedrig als zu hoch.
    Und zu den Bildern geposteten Bildern aus #27 ... wahrscheinlich gehen die Expertenmeinungen vom ergonomischen Arbeitsplatz auch auseinander ... ich kenne von diesen Ergonomie-Ratgebern auch nur deutlich höher angeordnete Monitore.
    Bei einem so tiefen und stark geneigten Monitor könntest du bei iMac sogar Ärger mit im Display spiegelnden Deckenlampen bekommen...

    Hier nochmal ein anderes Bild ... dort ist auch deine Regel mit der "obersten Zeile" ... und da passt bei dem "Normalo" der iMac ziemlich gut .... und mit 1,78 bist du ja nah am "Normalo" ;)
    http://www.joggen-online.de/images/sportverletzungen/richtigsitzen.jpg

    Bei mir passt das zB schon ziemlich genau .. rechter Winkel in den Knien, rechter Winkel im Ellenbogen und Augenhöhe leicht über Bildoberkante.
     
  4. dosenpils

    dosenpils Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Ja, daran hab ich auch schon gedacht.. ich glaube es gibt solche Fächer zum drunterschrauben - eigentlich als kabelhalter / sammler etc. gedacht. Vielleicht lassen die sich Zweckentfremden, bzw. halten das iMac gewicht.
     
  5. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.144
    Zustimmungen:
    2.357
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    ...oder einfach selbst gebaut: 1 Brett (MDF oder Multiplex ... im Baumarkt im Holzzuschnitt wenn man selbst keine Kreissäge hat), 2 Holzleisten .... Höhe = soviel wie du mit dem iMac tiefer willst - Stärke der Tischplatte, 4 entsprechend lange Schrauben
     
  6. Christian1313

    Christian1313 Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    17.06.2009
    http://store.apple.com/de/buy-mac/imac-vesa

    Also kann jeder sein iMac hin schrauben wo er will wann er will und ob er überhaupt will.
     
  7. IKWIL

    IKWIL Mitglied

    Beiträge:
    2.772
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    854
    Mitglied seit:
    03.08.2009
    Jo, bei dem neuen – den der TE laut Signatur hat – aber nur, wenn man ihn vorher so bestellt hat.

    Unabhängig davon habe ich ihn so verstanden, dass eine Wandmontage nicht möglich/gewünscht ist. Bliebe also nur der Eigenbau, der aber wegen des fehlenden VESA-Adapters so ohne weiteres wiederum nicht möglich sein dürfte.
     
  8. Thomsen1512

    Thomsen1512 Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    17.01.2011
    Ich bin 1,77m und habe das gleiche Problem wie der TE. Mein Schreibtisch ist in eine Wohnwand integriert und lässt sich leider nicht so ohne weiteres absenken. Er ist für Bürozwecke definitiv zu hoch, dafür kann der iMac nichts, dennoch wäre es praktisch für solche Fälle etwas Spielraum am iMac zu haben. In meinem Fall kein Problem, da es für mich nur ein Spassrechner ist an dem ich selten länger als 3 Stunden am Stück sitze.
     
  9. Neodym

    Neodym Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Es gibt Umrüstkits, um einen iMac auch nachträglich auf VESA umzubauen. Siehe diesen Erfahrungsbericht (und diesen Amazon-Produktlink aus dem Bericht).

    VESA-Adapter gibt es (s.o.) und Eigenbau bei Nicht-Wandmontage ist einfach, indem man einen alten (gern defekten) Monitor kauft, dessen (höhen-)verstellbarer Fuß mit einer VESA-kompatiblen Halterung am Display festgeschraubt ist. Den "Umbau" sollten auch Nicht-Heimwerker in wenigen Minuten bewältigen können...
     
  10. reasweb

    reasweb Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    27.02.2008
    Die Modelle Late2012 und später können diesen Adapter nicht mehr aufnehmen. Für diese Modelle benötigt es das VESA Modell was man direkt bei Apple bestellen kann. Bei den Modellen ab Late2012 hat sich der Aufbau geändert (Modelle sind dünner geworden). Die Standard VESA Adapter von Apple passen bei diesen Modellen nicht.

    Genau aus diesem Grund habe ich den Late2012 als VESA Modell BTO bestellen müssen.
     
  11. primelinus

    primelinus Mitglied

    Beiträge:
    3.222
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    419
    Mitglied seit:
    24.12.2011
    süß, wie der mensch in dem video beim löcher bohren das stück metall mit bloßer hand hält. hoffentlich macht das keiner nach.
     
  12. Neodym

    Neodym Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Japaner :)
     
  13. Gebekophli

    Gebekophli Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Meiner Frau (160cm) ist schon der 24" iMac 2006 zu hoch. Wir haben einen hinteren Teil der Tischplatte so weit abgesägt und abgesenkt, dass jetzt gerade noch die Unterkante des Displays mit der Höhe der Tischplatte abschließt.
     
  14. micha2211

    micha2211 Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.08.2012
    Also der 27" iMac hat eine krankhafte Höhe. So macht das wirklich keinen Spass! Sind ja locker 15 cm bis der untere Bildschirmrand überhaupt erstmal anfängt...

    Gibt es den Standfuß für das aktuelle Modell irgendwo einzeln zu kaufen? Würde mir dann jemanden suchen der diesen einkürzen kann.

    Oder optimalerweise wär schon ein gekürzter Standfuß irgendwo erhältlich?
     
  15. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.497
    Zustimmungen:
    2.498
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Wie das Kürzen geht, ist hier mit Video verlinkt ;)
     
  16. micha2211

    micha2211 Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.08.2012
    jup will nur ungern meinen Standfuß dafür opfern, wenn man kein Ersatz kaufen kann ;)
     
  17. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.497
    Zustimmungen:
    2.498
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Alternativ: Platte aus Schreibtisch aussägen und ein paar cm tiefer montieren...

    Wenn man eine größere Platte etwas unterhalb des Schreibtisches montiert,
    kann man da auch gleich alle Kabel, Festplatten usw. reinlegen...
     
  18. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.386
    Zustimmungen:
    1.790
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Interessant das es hier mal einem MacUser auffällt das der iMac nicht ergonomisch ist, normalerweise scheine ich der einzige mit dem Argument hier zu sein der sich darüber Gedanken macht. Die Meisten sind wohl 100% Apple Standardmensch-hoch wie es scheint - auch die Weiblein alle schön groß gewachsen, identisch hoch wie die Männlein.

    Allerdings hab ich durch den Thread doch etwas gelernt was selbst mir abseits von fehlendem DVD Laufwerk und fehlendem RAM Zugriff beim 21" Modell noch nicht bewusst war - selbst die WESA Halterung ist jetzt also Geschichte... tolle Leistung.
     
  19. Neodym

    Neodym Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Es gibt alle aktuellen iMac-Modelle (incl. 5k) mit VESA-Halterung: http://store.apple.com/de/buy-mac/imac-vesa.
     
  20. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.386
    Zustimmungen:
    1.790
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Ja, bloß muss man jetzt direkt entsprechend ordern und hat dann auch keinen Fuß. Früher war der Fuß jederzeit abnehmbar.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...