iMac 27 unergonomisch - Standfuß bzw. Bildschirmhöhe modifizieren?

Diskutiere das Thema iMac 27 unergonomisch - Standfuß bzw. Bildschirmhöhe modifizieren? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. dosenpils

    dosenpils Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Moin,
    da bei uns auf Arbeit in den Büros gerade das Thema Ergonomie / Gesundheit am Arbeitsplatz
    Thema ist, habe ich mir auch mal Gedanken über meinen iMac zuhause gemacht vor dem ich täglich Stunden abhänge.

    Fakt ist ja, dass der iMac 27" zum augenfreundlichen Arbeiten auf seinem Standfuß viel zu hoch steht.
    Soweit ich mich belesen habe, wird sogut wie überall empfohlen, dass die Sichthöhe der Augen bei einem Monitor
    etwas überhalb der obersten Zeile (!) liegen sollten, dazu noch etwa 15 Grad gekipptes Display,
    was natürlich beim iMac völlig unmöglich ist, ausser man ist 2,40m gross
    und sitzt kerzengrade auf dem Stuhl.

    Konkret gefragt: hat jemand schonmal erfolgreich einen iMac "getuned und tiefergelegt"?
    Ich könnte mir vorstellen, dass wenn die Unterkante des Monitors wenige Millimeter über dem Tisch ist,
    könnte das schon einiges bringen, wenn man nicht gerade den Luxus der Wandmontage hat.
     
  2. HuHaHanZ

    HuHaHanZ Mitglied

    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    208
    Mitglied seit:
    09.06.2011
    Ich finde ja eher das der iMac Fuß etwas höher sein könnte. Ich dachte immer das man, vor dem Monitor sitzend, geradeaus blickend vor die Oberkante sehen sollte....das fände ich auch besser für mich.
     
  3. John300

    John300 Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    07.05.2006
    :)
     
  4. yMac

    yMac Mitglied

    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Die Frage ist doch wohl Verarsche. Oder sitzt Du, lieber dosenpils, auf einem Sitzsack oder Bierkasten vor 'nem Stehpult?
     
  5. dosenpils

    dosenpils Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Sonst ist aber alles klar bei dir, lieber yMac? Natürlich ist die Frage nicht verarsche. Bei ernsthaftem Interesse informiere dich über Bildschirm-Ergonomie und Körperhaltung am Arbeitsplatz.
     
  6. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.260
    Medien:
    26
    Zustimmungen:
    2.352
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    yMac liegt vollkommen richtig! Ich sitze auf einem ordentlichen Bürostuhl, der iMac 27" steht auf einem Glasschreibtisch vor mir und der Bildschirm ist ca. 90cm entfernt. Sitze ich ergonomisch (Ellenbogen bei angewinkelten Armen = Schreibtischhöhe, Bildschirm leicht gekippt) schaue ich bei aufgerichtetem Kopf ÜBER das Display (1,80m Körpergröße). Halte ich den Kopf ganz leicht nach vorn geneigt schaue ich ziemlih präzise auf die Menuezeile des Bildschirms.
    (Übrigens ich kontrolliere die Einhaltung der Arbeitsplatzvorschriften wenn ich Arbeitsplätze einrichte…)
     
  7. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    11.845
    Zustimmungen:
    3.294
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Und wie groß/lang bist du nun tatsächlich?
    Wie hoch ragst du/ragt deine Augenachse bei optimaler Einstellung des (Büro-)Stuhls in Richtung Bildschirm?
    Könnte dann der Tisch zu hoch sein?
     
  8. cifera

    cifera Mitglied

    Beiträge:
    5.104
    Zustimmungen:
    486
    Mitglied seit:
    22.05.2009
    Fakt ist ja, dass nur zu kleine Leute das Problem haben. Sonst hätte Apple den iMac ja anders gebaut. Die fehlende Höhenverstellung ist natürlich auch kein Mangel, da Apple-Nutzer alle gebildete Leute sind und Bücher zu Hause haben, die sich prima unter dem Standfuß platzieren lassen. ;)
     
  9. dosenpils

    dosenpils Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Fakt ist natürlich auch, das es Leute gibt die gerne nur irgendwelches zeug dumm daherschwatzen ohne etwas konstruktives zum Thema beizutragen...

    Also,

    ich bin 1,78cm .. nicht sonderlich gross - aber wohl auch kein Zwerg.
    Meine Tischhöhe beträgt 73cm. Wenn ich mir die Beispielfotos zur Ergonomie anschaue (wie zbs. auch hier der link von John 300 -bild :cool:
    dann hat die Frau auf dem Foto ja schon fast die Bildschirmoberkante auf Nasenhöhe und schaut dann etwas herunter. Um bei einem 27er iMac so hoch
    zu kommen müsste ich quasi schon den Bürostuhl komplett hoch drehen - da passen dann- schon die Füsse gar nicht mehr unter den Tisch.
     
  10. cifera

    cifera Mitglied

    Beiträge:
    5.104
    Zustimmungen:
    486
    Mitglied seit:
    22.05.2009
    Tja und dann gibt es noch die Leute für die der Tellerrand zu hoch ist, auch ein Fakt ;)
     
  11. dosenpils

    dosenpils Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Schade, das du nichts zum Thema hinzusteuern kannst - sind all deine 3.612 Postings seit 2009 von so einer Qualität?
     
  12. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    11.845
    Zustimmungen:
    3.294
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Und umgekehrt?
    Um wieviel könntest du – optimale Sitzposition vorausgesetzt – den Tisch absenken, ohne dass deine Beine unter dem Tisch eingeklemmt würden?

    (Und ich unterstelle, dass es unterhalb der Tischplatte, über der sich die Stellfläche des Rechners befindet, keine Unterbauten befinden. Gäbe es welche, die genau deshalb das Absenken des Tisches verhinderten, gehörten die nicht dahin.)
     
  13. dosenpils

    dosenpils Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Tisch Absenken geht leider nicht, Ikea Tisch / Standart 73cm.. obwohl ich das schon recht niedrig finde...

    Das Apple sich bei der Konstruktion des iMacs bezogen auf Ergonomie irgendwelche Gedanken (Stichwort: Goldener Schnitt)
    gemacht hat wage ich zu bezweifeln... das ist wohl eher Technikbedingt, durch die Dicke Silberne Leiste und dann nochmal 9 cm Luft unter dem Display, wegen den Lüftungsschlitzen + Lautsprechern die nach unten abstrahlen. Im Gegensatz dazu ist nämlich Apples selbiges 27" Cinema Display um einige Zentimeter tiefer.
     
  14. airleo

    airleo Mitglied

    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    14.07.2008
    Ich betreibe meinen 30er Dell mit der Unterkante dicht an der Schreibtischoberfläche und empfinde dies als ideal. Ein iMac käme daher für mich nicht in Frage.
     
  15. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Vielleicht ist ja dann Dein Stuhl zu niedrig oder Du sitzt nicht gerade? Nein, dass soll jetzt kein "Angriff" sein, aber wenn ich mir vor Augen führe, dass mein Schreibtisch hier ca. 76 cm hoch ist und die Höhe des 27-Zoll-Monitor nur unwesentlich geringer ist (was sich aber eh ausgleicht, da Deine Tischplatte ja ca 3 cm tiefer liegt), dann kann ich nur zu diesem Schluss kommen.
    Der 27-er iMac ist etwa 51 cm hoch, das Cinema-Display etwa 49 cm…also sind diese 2 cm mehr nun wirklich nicht gravierend.
     
  16. dosenpils

    dosenpils Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Da war ich pingelig und habe nachgemessen... Laut Apple Webseiten Spezifikation ist der iMac mit Fuss exakt 51,6cm hoch, was in meinem Falle nicht stimmt. Mein iMac (neuestes Modell late 2013) ist 52,1cm hoch - ich habe
    extra nach Erbsenzählermanier das Display mit Wasserwage mal aufrecht gerade gestellt und mehrfach
    gemessen... einen halben Zentimeter höher... keine Ahnung, wahrscheinlich bin ich der einzige der sich dafür interessiert und das jemals nachgemessen hat. Vllt. sind aber auch bei der Montage des Fußes in der Fabrik immer etwas Spielraum.
     
  17. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Gut, dann gehe ich mal auf Deine Erbsenzählerei ein. Du schreibst, dass dein Schreibtisch 73 cm hoch wäre. Dazu die von Dir gemessene Höhe des Macs mit 52,1 cm…kommen wir also auf eine Stellhöhe Oberkante von 125,1 cm.
    Jetzt habe ich bei mir nachgemessen: Das Display steht etwas nach oben angewinkelt auf einem Schreibtisch mit der Höhe von 76 cm. Die Oberkante des Displays liegt exakt bei 49,7 cm. Das wären also in der Summe 125,2 cm. Du siehst also, dass die Abweichung bei uns beiden minimal ist. Viel zu gering, um wesentliche Unterschiede zu erkennen.
    Bleibt also nur ein zu kleiner Stuhl oder eine falsche Sitzposition bei Dir.
     
  18. Terrorkeks

    Terrorkeks Mitglied

    Beiträge:
    2.261
    Zustimmungen:
    348
    Mitglied seit:
    31.01.2012
    Wie wärs mit einem höhenverstellbaren Bürostuhl?
     
  19. dosenpils

    dosenpils Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Mein Bürostuhl ist von der Firma Vitra. Also jetzt nicht der allerbilligste aus dem Baumarkt. Er ist perfekt auf meine Körpergrösse eingestellt.

    Natürlich kann ich, wenn ich gerade sitze mit Augenhöhe auf die erste Zeile des iMac Displays blicken, aber darum ging
    es mir im Ausgangspost auch gar nicht, sondern ob man in a) tieferlegen kann (eher nicht) und b) wie ergonomisches und entspanntes arbeiten möglich ist wie vielfach beschrieben ist, das man mit dem Augenpaar auf die höchste Zeile etwas herunterblickt.

    Zur Veranschaulich dann eben nochmal 2 Bilder - und da kann mir keiner erzählen das er so hoch sitzt das sein Kopf im vollen Umfang über die Displaykante ragt sodas er auf die oberste zeile _runterguckt_ (!!)

    http://www.suva.ch/teaser-gross-ergonomie-2.jpg

    http://www.ergo-online.de/uploads/arbeitsplatz/hardware/Blickwinkel-BS.png
     
  20. Ciccio

    Ciccio Mitglied

    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    694
    Mitglied seit:
    29.08.2007
    Ihr Lieben,
    bevor wir nun im Nano-Bereich anfangen, die Höhe von Tisch und Monitor zu vermessen, interessiert doch wirklich nur eines: in wlecher Höhe befinden sich die AUGEN des Probanden, wenn er schreibbereit und anatomisch korrekt auf seinem Stuhl sitzt?
    Seine Körpergröße ist keine klare Information: es gibt Sitz-Riesen und das Gegenteil davon - also Leute mit langen Beinen und kurzem Rumpf, bww. umgekehrt. Mit kurzem Rumpf ist der Abstand von Sitzfläche zu Augen-Achse halt kürzer.
    Aber ich sehe den Umbau eines IKEA Tisches als einfacher an als den Umbau des imac ;-)
    Da ja beim Kauf (des imac) dessen Schwächen bekannt sind (kein höhenverstellbares Display) muß halt anderswo angepasst werden.
    Gruss, Ciccio
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...