iMac 27 unergonomisch - Standfuß bzw. Bildschirmhöhe modifizieren?

Diskutiere das Thema iMac 27 unergonomisch - Standfuß bzw. Bildschirmhöhe modifizieren? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Bei der Recherche zum iMac 5K bin ich auf diesen Thread hier gestoßen und krame ihn mal wieder hervor.
    Ich habe meinen Dell2515H mal auf die entsprechende Höhe geschoben und hatte das Gefühl, dass das Arbeiten so schon sehr anstrengend ist. Nun hat der Dell aber sie gleiche sichtbare Auflösung wie der iMac und die Schriften sind entsprechend klein, so dass ich mit ca.60 cm recht nahe am Bildschirm sitze. Ich gehe mal davon aus, dass ich den iMac locker 10-20 cm weiter aufstellen könnte, bin mir aber nicht sicher, ob das die Wende bringt. Jetzt denke ich schon über das kleine Modell nach, welcher für mich eine perfekte Höhe haben sollte, jedoch für Fotobearbeitung (Hobby) wäre der wahrscheinlich zu klein. Irgendwie gibt es für mich derzeit keine passende Hardware von Apple.:confused:
    Edit: ich frage mich auch, ob der kleine iMac noch Kapazitäten hätte, noch ein weiteres (größeres) 4K Display zu befeuern. Anwendung wäre Foto und Videobearbeitung.
    Ich denke, meinen Dell würde ich neben dem 4K Dispaly des Macs sicher nicht ertragen können...
     
  2. scarymaster

    scarymaster Mitglied

    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    177
    Mitglied seit:
    28.11.2008
    Also ich habe mit meinem iMac 27 null Probleme, auch bei längerem davor sitzen (irgendwann wird mir nur der mittelmäßige Bürostuhl zu unbequem) ich sitze so das ich meine Unterarme bequem auf dem Tisch liegen habe und Tastatur und Maus bewegen kann. Blickhöhe dürfte wenn ich gerade schaue so im oberem drittel des Bildschirms sein (sitze aber auch relativ nah dran).
    Allerdings neige ich auch zu einer sehr "gemütlichen" Sitzhaltung am PC mit etwas zurück gestellter Lehne und lass mich etwas zurück fallen und habe die Füße manchmal etwas hochgelegt. Auf der Arbeit Sitz ich aber auch teilweise bis zu 10 Stunden vor 8 22Zoll Bildschirmen die in zwei vierer Reihen übereinander hängen und da eine Sitzhaltung wie aus dem buch eh nicht möglich ist.
     
  3. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Wenn ich von Deinen Arbeitsbedingungen lese, bin ich mir tatsächlich sicher, dass ich mich einfach nur anstelle...:D
     
  4. scarymaster

    scarymaster Mitglied

    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    177
    Mitglied seit:
    28.11.2008
    Ich finde man kann die Sitzposition eh in keiner Norm Festlegen, man sollte einfach Bequem sitzen und so das man sich nicht verkrampfen muss. Wer einmal richtige Kopfschmerzen hatte weil der Schulter/Nackenbereich verspannt war weis das man den kopf lieber etwas nach hinten anlehnt um die Muskulatur zu entlasten.
    Auf welcher Bildschrimabschnitt man da jetzt genau schaut finde ich zu individuell um da feste aussagen zu treffen, am Wichtigsten finde ich einen Guten Bürostuhl der sich optimal auf das was ich möchte einstellen lässt (wir haben auf der Arbeit 24Stunden Stühle von Giroflex).

    Wo sich viele mal Gedanken machen sollten ob man anstelle 2 Bildschirme nebeneinander zu stellen nicht langsam die Curved Monitore für solche Arbeitsplätze besser geeignet wären.
     
  5. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    7.181
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Mein Einwand mit der VESA Halterung und einem flexiblem Monitorarm hat also nicht gefruchtet? :D
     
  6. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Nee, ist mir irgendwie suspekt.:)
     
  7. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    7.181
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Tja. So geht halt Ergonomie nunmal ;)
     
  8. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    417
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Magst Recht haben, vielleicht habe ich einfach noch nicht den richtigen entdeckt.
     
  9. wiefra3

    wiefra3 Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    11.04.2004
    nur weil es Apple nicht schafft einen höhenverstellbaren Fuß anzubieten soll man sich dann einen neuen Apple kaufen?
     
  10. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    372
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    ne Vesa Halterung lässt sich an jeden iMac anbauen, oder etwa nicht?
     
  11. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    7.181
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Normal bestellt man die schon so. Grundsätzlich kann man das nachträglich auch noch umrüsten mit speziellen Halterungen - aber ... der gemeine Apple-User scheitert schon an den RAM Riegeln im MacMini :D
     
  12. wiefra3

    wiefra3 Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    11.04.2004
    Dextera wieso das? Ich hab meinen Imac27, MacbookAir11 und Mac Mini, gleich in der Maximal Configuration Bestellt (Proz, Speicher und SSD) Da brauche ich nix mehr aufrüsten.
    Wer Basteln will, muss sich halt ein PC Gehäuse kaufen und ein Hackingtosh rein packen.
    Und Visa Halterungen gibts ab 2012 Mac nicht mehr. (Soweit mir bekannt erst wieder bei den ganz neuen)
     
  13. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    7.181
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Wieso was?

    Du hast den iMac direkt bei Apple mit maximalem RAM geordert? Dann hast das von mir Gesagte doch eh bestätigt :D Und „Basteln“ ist jetzt wirklich was anderes ...
     
  14. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    372
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Zum Beispiel

    Ich hatte da auch dran gedacht. Ist auch nicht mit Öffnen des iMacs verbunden. Also ein minimalinvasiver Eingriff.
    Habe aber keinen iMac mehr, ich stehe auf matte Displays.
     
  15. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    372
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Muhaha, noch höher soll ergonomisch sein:

    High Rise
     
  16. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.144
    Zustimmungen:
    2.357
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Dieser Adapter ist genau wie der originale Apple-Adapter nur passend für 27er iMacs bis 2011 - irgendeine Scheckkarte an die richtige Stelle wo der Fuß ins Gehäuse geht stecken, Fuß "überstrecken", abmontieren und den Halter dran.
    Bei den späteren Modellen geht das nicht mehr, die muss man bei Apple direkt als VESA-Mount bestellen ... oder eben mit viel Aufwand den Mac komplett vom Innenleben befreien um von innnen den Fuß zu wechseln.
     
  17. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.882
    Zustimmungen:
    2.365
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Fuß abflexen, Halter ankleben.
     
  18. wiefra3

    wiefra3 Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    11.04.2004
    Du musst den halben Mini zerlegen bis du an den Ram heran kommst. Und mach das mal mit ohne Arme und nur 4 Finger.
     
  19. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    7.181
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Das schafft jedes Kind sofern es halbwegs grade nen Schraubendreher halten kann. Zur Not mach ich dir das Ding mit den Füßen auf :D

    Wie gesagt, die kauft man so ;)

    Man kann sich auch gerne mal reinziehen was das für ein Gefrickel werden kann - beim aktuellen iMac Pro, welcher dann auch von Apple mit Third-Party Adapter geliefert wird:

     
  20. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    5.001
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    8.046
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Mit den Füßen aufmachen kann jeder. Aber wer baut die Trümmer dann wieder zusammen?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...