iMac 27" Intel oder doch besser ein M1 Mac?

Boogaboo

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
2.697
Punkte Reaktionen
475
Wie kann denn der iMac zu hoch sein!? Ein normaler Monitor ist doch eigentlich auch nicht viel niedriger, oder?
Ganz im Ernst: Der Deal für den Mac war echt gut. Ich war auch am überlegen, ob ich meinen 2013er iMac nochmal durchtausche. Ich bin mir sicher, dass Du an dem Gerät auch in den nächsten Jahren noch jede Menge Spaß haben wirst. Im normalen Alttagsbetrieb merkt man den Unterschied doch gar nicht. :)
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.471
Punkte Reaktionen
6.748
Ganz im Ernst: Der Deal für den Mac war echt gut. Ich war auch am überlegen, ob ich meinen 2013er iMac nochmal durchtausche.:)

Was ist denn der große Unterschied zu einem aktuellen Gerät, abgesehen vom Betriebssystem?
Wenn man die Daten liest (CPU, RAM, Grafikkarte) hat sich wenig getan. Kenne mich da aber nicht
so ganz genau aus, wo die Verbesserungen sitzen.

Monitor: Mein iMac ist die untere Kante (Bild) etwa 16 cm vom Boden weg. Beim Huawei liegt die sicher 12 cm tiefer.
 

Boogaboo

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
2.697
Punkte Reaktionen
475
Bei meinem iMac?! Meiner hat noch kein Retina-Display...
Ich habe aber auch eine Macbook Air M1 und arbeite trotzdem lieber an meinem iMac. Aber ist ja auch Geschmacksache.

Zur Höhe... wie sitzt Du denn?! Also wenn ich an meinem Schreibtisch vor meinem iMac sitze, dann schaue ich minimal nach unten um in die Mitte des Bildschirms zu schauen. Und wenn ich geradeaus sehe, dann schaue ich auf den oberen Bildschirmrand.
Ist Dein Schreibtisch so hoch? Oder Dein Stuhl so niedrig? Oder bist Du sehr klein?
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.471
Punkte Reaktionen
6.748
Bei meinem iMac?! Meiner hat noch kein Retina-Display...
Ich habe aber auch eine Macbook Air M1 und arbeite trotzdem lieber an meinem iMac. Aber ist ja auch Geschmacksache.

Zur Höhe... wie sitzt Du denn?! Also wenn ich an meinem Schreibtisch vor meinem iMac sitze, dann schaue ich minimal nach unten um in die Mitte des Bildschirms zu schauen. Und wenn ich geradeaus sehe, dann schaue ich auf den oberen Bildschirmrand.
Ist Dein Schreibtisch so hoch? Oder Dein Stuhl so niedrig? Oder bist Du sehr klein?

Also, wegen Retina würde ich keine 2000 EUR ausgeben. Mir ist der alte scharf genug.

Es ging zwar um den TE ... :) ... aber ich sitze tief, in meinem Chefsessel „liege“ ich meistens und
schaue daher etwas nach oben zum iMac. Wenn ich mich aufrichte, schaue ich eher nach unten, so
wie es sein soll. Ich habe ja auch kein Problem damit. Würde einen Monitor aber möglichst weit nach
unten einstellen.
 

Boogaboo

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
2.697
Punkte Reaktionen
475
Es ging zwar um den TE ... :) ...
Stimmt... :ROFLMAO:

Naja, der Unterschied zwischen dem aktuellen Intel iMac und meinem ist ja nicht nur das Retina Display. Und der Black Week Preis für den war ja auch nicht 2000, sonder mit 512er SSD 1399... und wenn ich meinen dann noch für 400 Euro verkaufe, sind das nur noch 1000.

Aber ich habe es ja auch nicht gemacht. Ich warte brav auf den 27er M1 und schlage dann sofort zu! Lechz...
 

Bjoernyy

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
41

Gregors Apfel

Mitglied
Dabei seit
08.06.2021
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
566
Der Huawei sieht cool aus, aber leider nicht höhenverstellbar.

Also ich sitze an einem normalen Monitor.

Und das Auge muss eigentlich etwas höher als Oberkante Monitor sein:

https://www.stern.de/gesundheit/ruecken/ergonomie-am-arbeitsplatz--beschwerden-lindern-8900818.html

Das Bild zeigt es ganz gut. So hat es mir auch auf Arbeit der TÜV empfohlen. Und ich merke, beim iMac 27“ gucke ich gleich hoch was mE schnell zu Nackenverspannung führen kann.
Auch, wenn du den Bildschirm neigst?
Eigentlich müsste es passen.Selbst meine Tochter kommt damit sehr gut zurecht.
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
2.478
Punkte Reaktionen
1.526
Was ist denn „Standardmaß“ bzw. „hast Du auch Standardmaß“? ;)
Schreibtische (im Büro) werden doch in der Höhe an die Größe angepasst, um Probleme zu vermeiden.
 

V8-Driver

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.05.2021
Beiträge
1.512
Punkte Reaktionen
1.048
Beim sitzen müssen die Oberschenkel waagrecht zum Boden sein, die Arme 90° angewinkelt und die Unterarme parallel und auf Höhe der Tischplatte. Wenn ich mich recht entsinne.
 

Bjoernyy

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
41
Genau. Im Büro ist der Monitor höhenverstellbar. Und genau das ist das Problem des iMacs.
 

Gregors Apfel

Mitglied
Dabei seit
08.06.2021
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
566
Gut mit meinen über 1,90m bin ich da sicherlich nicht die Referenz.
Aber das ist das erste Mal, dass ich höre, der iMac wäre zu hoch.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
22.305
Punkte Reaktionen
6.962
Es ist doch ganz einfach: einen mit dem iMac27-5K vergleichbaren externen Monitor gibt es derzeit nicht zu einem bezahlbaren Preis.

Ich will da nicht immer ein Fass aufmachen, aber an was macht ihr die Qualität fest? Immer nur an den ppi. Die sind in der Bildbearbeitung nicht so kriegsentscheidend. In allem anderen - außer dem Gesamtkonzept - hinkt er den anderen teuren hinterher. Auch wenn der TE das verrückt findet ;)
 

Bjoernyy

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
41
Man sieht halt die Schärfe. Neben dem iMac mit 217 PPI steht ein 25 Zoll Lenovo mit 90 PPI. Das ist echt super pixelig. Und das Bild zeigt halt die Schärfe, gerade bei Texten.
 

V8-Driver

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.05.2021
Beiträge
1.512
Punkte Reaktionen
1.048
Mich läßt das Display auch nie so richtig los. Meine Frau muss mich dann immer zwingen, den Platz zu räumen...
 

Bjoernyy

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
41


Habe mir gerade nochmal den Monitor angesehen. Sieht schon echt interessant aus. Mit der Höhe kann ich nicht ganz genau erkennen, ob man ihn weiter runter bekommt als den iMac, aber gut.

Wie ist das denn mit dem wireless? Funktioniert das mit dem MacBook Air M1? Oder geht das nur mit Huawei Produkten?
 
Oben Unten