iCloud alles Löschen.

Diskutiere das Thema iCloud alles Löschen. im Forum iCloud. Hallo, in meiner iCloud hat jemand viel scheiss reingeladen. Jetzt möchte...

D

doeneressa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2012
Beiträge
48
Hallo,

in meiner iCloud hat jemand viel scheiss reingeladen. Jetzt möchte ich den account zurücksetzen also alles löschen wie mache ich das?
 
Impcaligula

Impcaligula

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
8.163
Gibt es nicht.
Was wurde den alles rein geladen? Nur Daten? Bilder? Mails? Kalender? ....

Passwort schon geändert?
Auf 2Faktor umgestellt?
 
D

doeneressa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2012
Beiträge
48
kann ich die iCloud löschen ohne die appleid zu löschen? Eigentlich nur browsweverläufe. Können sich Viren auf die iCloud hochladen die dann sofort den Rechner verseuchen wenn man sich anmeldet?
 
D

doeneressa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2012
Beiträge
48
ja ja aber ich will natürlich iCloud so nicht mit meinem frisch aufgesetzten Rechner verbinden
 
N

noname951

Mitglied
Mitglied seit
18.06.2006
Beiträge
2.662
Die Frage ist doch eher, wer hat da was reingeladen.
Wer ist denn noch alles mit deiner iCloud Adresse angemeldet?

Von irgendwo muss doch das Zeug kommen.
 
SwissBigTwin

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
16.934
Hallo,

in meiner iCloud hat jemand viel scheiss reingeladen. Jetzt möchte ich den account zurücksetzen also alles löschen wie mache ich das?
Was soll wer rein geladen haben? Muss ja mit deiner Zustimmung passiert sein, weil ohne dein Passwort und Apple ID geht das wohl nicht.

Zurücksetzen kann nur Apple... aber was oll das bringen? Lösch deine Daten in der Cloud und gut ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Impcaligula
Impcaligula

Impcaligula

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
8.163
in meiner iCloud hat jemand viel scheiss reingeladen
Also erst einmal, irgendjemand kann das ja nicht so einfach machen. Daher nochmals die Frage - Du hast inzwischen vorsorglich das Passwort gewechselt?

in meiner iCloud hat jemand viel scheiss reingeladen
Eigentlich nur browsweverläufe.
Was denn jetzt? Browserverläufe und "was hoch geladen in die Cloud" sind ja zwei völlig andere Dinge...

Können sich Viren auf die iCloud hochladen die dann sofort den Rechner verseuchen wenn man sich anmeldet?
Nein nicht wirklich. Jetzt aber doch was hoch geladen? Wohin denn?


jetzt erkläre doch mal bitte im Detail was passiert ist und wie Du auf die Idee kommst, dass da jemand etwas gemacht hat?
Woran machst Du den verdacht denn fest? Und bitte - versuche das Ganze doch mal zu umschreiben und nicht abgeschnittene halbgare Sätze ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn und TMacMini
tocotronaut

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.185
Du könntest auf einem (mac) Rechner deiner wahl einen neuen Benutzer anlegen.
Dann diesen mit der cloud verbinden und den browserverlauf löschen
Die cloud verbindung trennen und den benutzer wieder löschen.

Umständlich, aber die sauberst methode. du zerschiesst dir damit nix und hast am schluss keine daten davon übrig.

Wirklich notwendig ist das aber nicht es reicht eigentlich mit einem verbundenen gerät den browserverlauf zu löschen (wie im oben verlinkten dokument beschrieben)
 
D

doeneressa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2012
Beiträge
48
Also passt auf. Es hat mir jemand schaden wollen. Ich habe durch unglückliche umstände eine Angststörung zu bestimmten themen bekommen. Solange ich das zeug nicht sehe ist alles gut und ja das zeug findet man nicht wenn man nicht danach sucht.
Jetzzt ist es allerdings so, dass das zeug in dem verlauf ist und ich es einfach nicht sehen kann. Ich will einfach nur, dass die iCloud platt gemacht wird alles weg ohne, dass ich einen mac nochmal damit verbinden müsste. Wie kann ich da vorgehen. Bei Apple anrufen?
 
D

doeneressa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2012
Beiträge
48
Und wie es da hinkam jemand hat mir mein iPhone aus der hand gerissen. Ich habe daraufhin alle geräte neugemacht und die cloud niemehr verbunden aber Apple Music will ich natürlich nutzen genauso wie mmeine gekauften apps
 
H

Holger721

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
3.856
Also passt auf. Es hat mir jemand schaden wollen. Ich habe durch unglückliche umstände eine Angststörung zu bestimmten themen bekommen. Solange ich das zeug nicht sehe ist alles gut und ja das zeug findet man nicht wenn man nicht danach sucht.
Jetzzt ist es allerdings so, dass das zeug in dem verlauf ist und ich es einfach nicht sehen kann. Ich will einfach nur, dass die iCloud platt gemacht wird alles weg ohne, dass ich einen mac nochmal damit verbinden müsste. Wie kann ich da vorgehen. Bei Apple anrufen?
Ich glaube, das Problem ist ein ganz anderes.
Aber das ist wohl ein anderes Thema.
Ohne Dich damit zu verbinden, alles zu löschen, wird schwierig.
Vielleicht kann es jemand anderes für Sich tun, wenn Du es nicht sehen kannst / willst?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TMacMini
D

doeneressa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2012
Beiträge
48
Er hat es geklaut. Ich hatte es erst 2 Stunden später wiedr
 
D

doeneressa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2012
Beiträge
48
und wie bekomme ich die icloud weg
 
D

doeneressa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2012
Beiträge
48
und meine App Käufe
 
wiefra3

wiefra3

Mitglied
Mitglied seit
11.04.2004
Beiträge
852
und meine App Käufe
Du erstellst dir eine neue Icloud und trägt die als Familienmitglied ein . Dann hast du alle deine Einkäufe wieder. Aber nur Genehmigung für Einkäufe erteilen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Impcaligula

Ähnliche Themen

Zapfel
Antworten
0
Aufrufe
74
Zapfel
Zapfel
C
Antworten
2
Aufrufe
153
Cupertino0711
C
C
Antworten
7
Aufrufe
210
Carlie
C
Oben