HomePod Mini Erfahrungsberichte

MrBojingels

Mitglied
Registriert
08.10.2012
Beiträge
222
Habe eine Frage: Dem HomePod Mini liegt ja ein 20W-Netzteil bei. Kann man das auch durch die normalen 18W-Netzteile von iPhone 11 Pro / iPad Pro austauschen? Dann kann ich die 20W-Netzteile für das iPhone 12 und MagSafe nutzen ;)
 

purzele

Mitglied
Registriert
07.02.2013
Beiträge
971
Habe eine Frage: Dem HomePod Mini liegt ja ein 20W-Netzteil bei. Kann man das auch durch die normalen 18W-Netzteile von iPhone 11 Pro / iPad Pro austauschen? Dann kann ich die 20W-Netzteile für das iPhone 12 und MagSafe nutzen ;)
Probier es doch aus. Passieren kann nichts, entweder er läuft oder läuft nicht. Glaube aber auch nicht das die 2 Watt Unterschied was ausmachen würde. Da ich nicht solch ein Netzteil habe kann ich es leider nicht testen.
 

MrBojingels

Mitglied
Registriert
08.10.2012
Beiträge
222
Probier es doch aus. Passieren kann nichts, entweder er läuft oder läuft nicht. Glaube aber auch nicht das die 2 Watt Unterschied was ausmachen würde. Da ich nicht solch ein Netzteil habe kann ich es leider nicht testen.

Ich hatte gehofft, es könnte jemand ausprobieren. Meine kommen erst "Mitte Januar" ;) Gibt bei Otto gerade 10%, da hätte ich sonst halt die 20W-Netzteile gekauft ;)
 

tamuli

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2014
Beiträge
2.210

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
5.423
Frage bzgl Homepod: Was muss man Siri sagen, damit diese lauter spricht?
"Siri, sprich lauter" wird mit Lautstärkeanhebung der Medienausgabe quittiert
 

purzele

Mitglied
Registriert
07.02.2013
Beiträge
971
Fest stimmt leider nicht. Je nach dem welche Lautstärke man die Musik hört, stellt sich Siri ein. Habe Siri mal laut gehabt, wo die Musik leise lief. Daher finde ich kann man das nicht konkret sagen das es fest ist, eher nicht einstellbar.

Kann einer bestätigen das man ab und an wenn man Musik auf andere HomePods (habe 2 grosse als Stereo + 3 einzelne Minis) zu erweitern manchmal Probleme gibt und nach Stecker ziehen klappt? Hat auch jemand so ein Phänomen bei seinen?
 

SignorPfeffer

Mitglied
Registriert
23.08.2008
Beiträge
361
So spezifisch nicht, aber hatte es nun schon gelegentlich, dass die Homepods und vor allem der Mini nicht mehr reagieren wollten bzw. Verbindung zum WLAN verloren hatten und erst nach Neustart wieder eingebunden wurden. Der Mini hat leider auch ein ziemlich schwaches Signal, lt. Fritzbox kommen nur knapp 80 Mbit dort an. Der PC, neben dem der Mini steht, hat fast das 10-fache an Empfangsstärke. Ist die Signalstärke normal für die kleinen Kügelchen oder sollte ich mich nach einem anderen Aufstellplatz umsehen?
 

MacKaz

Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
745
Kann einer bestätigen das man ab und an wenn man Musik auf andere HomePods (habe 2 grosse als Stereo + 3 einzelne Minis) zu erweitern manchmal Probleme gibt und nach Stecker ziehen klappt? Hat auch jemand so ein Phänomen bei seinen?
Ja und das ist sehr ärgerlich, habe Siri neulich beschimpft, so sauer war ich.
Gut, dass sie nicht so programmiert ist, dass sie dann beleidigt schweigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

purzele

Mitglied
Registriert
07.02.2013
Beiträge
971
....Verbindung zum WLAN verloren hatten und erst nach Neustart wieder eingebunden wurden. Der Mini hat leider auch ein ziemlich schwaches Signal, lt. Fritzbox kommen nur knapp 80 Mbit dort an. ....
Guter Ansatz, hab auch ne Fritzbox, könnte ich nächstes mal erstmal checken, wie das WLAN ist bzw ob er noch Netz hat.
 

MrBojingels

Mitglied
Registriert
08.10.2012
Beiträge
222
So spezifisch nicht, aber hatte es nun schon gelegentlich, dass die Homepods und vor allem der Mini nicht mehr reagieren wollten bzw. Verbindung zum WLAN verloren hatten und erst nach Neustart wieder eingebunden wurden. Der Mini hat leider auch ein ziemlich schwaches Signal, lt. Fritzbox kommen nur knapp 80 Mbit dort an. Der PC, neben dem der Mini steht, hat fast das 10-fache an Empfangsstärke. Ist die Signalstärke normal für die kleinen Kügelchen oder sollte ich mich nach einem anderen Aufstellplatz umsehen?

Meine Minis haben, egal vom Standort, fast die gleiche Mbit-Rate. Aktuell was um die 70. Die großen haben auch fast das zehnfache.
Die andere Fragen kann ich nicht beantworten, da ich meine HomePods nachts aus Stromspargründen automatisch abschalte.
 

SignorPfeffer

Mitglied
Registriert
23.08.2008
Beiträge
361
Ist scheinbar also die normale WLAN-Geschwindigkeit für die Minis. Dann bin ich beruhigt und hoffe, dass Apple die Unregelmäßigkeiten durch Updates behebt.
 

tamuli

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2014
Beiträge
2.210
Hab auch gerade geschaut, 72 / 70 / 58 Mbit. Die beiden großen 866.

Wie oder wo schaue ich das nach?

Ich muss letzte Zeit öfters mal die HomePods neu starten, bzw. Strom raus wegen angeblich im falschen Netz (kann leider nicht nachschauen in welchem sie sich dann befinden, ich habe nur eines) oder weil sie nicht mehr bei AirPlay angezeigt werden. Das betrifft sowohl die großen wie auch die Minis. Allerdings steht mein einer Mini in einer hinteren Ecke des Kellers, in dem das iPhone kaum Wlan hat, und es klappt.
 

SignorPfeffer

Mitglied
Registriert
23.08.2008
Beiträge
361
Bei den Fritzboxen z.B. sieht man es über die Konfigurationsoberfläche, wird bei den meisten anderen Routern ähnlich sein.
 
Oben