High Quality Akkus für "ältere MBx" von CDX

Pucker

Mitglied
Registriert
06.01.2015
Beiträge
218
ich habe noch eine naive Frage. Besteht die Chance mit macOS 12 Monterey, dass die Herstellungszeiten der Akkus wieder korrekt ausgelesen werden?
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
8.253
So, nach nun doch einiger Zeit (und jetzt 30 Ladezyklen) kann ich mein voriges Fazit bestätigen. Der Akku zeigt immer noch 103% der Originalkapazität an und läuft super. Auch die Temperatursensoren am Akku werden korrekt ausgelesen.

Was mich allerdings etwas nervt, ist dass die mitgelieferten Schrauben ja zu kurz waren und ich mit Fußbodenblebeband den Akku fixiert hatte. Und zwar an der ausgelegten Folie unter dem Akku. Leider ist das bei weitem nicht so fest, wie es mit den passenden Schrauben (die Originalschrauben waren wie gesagt zu kurz) gewesen ist. Da ist irgendwas lose beim Wackeln. Also es gibt ein leichtes Spiel in der horizontalen. Aber es ist nur ganz leicht und scheint auch nicht problematisch zu sein.

Also die Investition hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt.
 

Snyder

Mitglied
Registriert
04.05.2004
Beiträge
929
Hat jemand den Akku schon länger in Betrieb und kann was dazu sagen? Für mein 13er early 2011 hatte ich vor ca. 16 Monaten einen LMP gekauft, der ganz okay war von der Kapazität her, allerdings unlängst von gestern auf heute hinüber war mit dem Ergebnis, dass er nicht lädt und der Rechner ultra langsam bootet und danach praktisch unbenutzbar bleibt. Sowas würde man natürlich ungern wieder erleben.
 

eagel

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.416
Hat jemand den Akku schon länger in Betrieb und kann was dazu sagen? Für mein 13er early 2011 hatte ich vor ca. 16 Monaten einen LMP gekauft, der ganz okay war von der Kapazität her, allerdings unlängst von gestern auf heute hinüber war mit dem Ergebnis, dass er nicht lädt und der Rechner ultra langsam bootet und danach praktisch unbenutzbar bleibt. Sowas würde man natürlich ungern wieder erleben.
Der Thread ist noch nicht alt genug. Aber bei CDX kannst du zumindest dem Hersteller bei Problemen direkt hier im Forum schreiben :hehehe:

Akku ist hier nun zwei Tage im Einsatz. Gestern viel drauf gemacht (kleines Update, Hearthstone, viel Onlinesurfen auf der suche nach einer Hebamme, usw) Abends noch 40% Saft im Tank.
Die Temperatur bleibt dabei auch gut, maximal 33-34 Grad, in einem Raum mit 28 Grad.
 

raubsauger

Mitglied
Registriert
09.04.2004
Beiträge
328
Anfang 2020 habe ich den ersten Typ für die alten 13" unibody bauen lassen, da diese Akkus viel zu oft ausgefallen sind. Dann nach und nach weitere Modelle. Im August letzten Jahres habe ich einen zum testen in mein MacBook im Büro gebaut.

Bildschirmfoto 2021-06-18 um 12.19.43.png
 

azzubi

Registriert
Registriert
30.05.2021
Beiträge
2
na ja,
so ganz zufrieden bin ich mit meinem CDX Akku nicht.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-06-09 um 00.11.49.png
    Bildschirmfoto 2021-06-09 um 00.11.49.png
    212,3 KB · Aufrufe: 71
  • Bildschirmfoto 2021-06-18 um 12.39.21.png
    Bildschirmfoto 2021-06-18 um 12.39.21.png
    145,9 KB · Aufrufe: 69

Mr. Gulliver

Mitglied
Registriert
09.02.2018
Beiträge
408
Hast du dann einen alten Akku bekommen? Solange sollte die Lagerzeit eigentlich nicht sein
 

MBPAH

Neues Mitglied
Registriert
19.04.2021
Beiträge
19
Nachdem ich mit einem anderweitigem namhaften Hersteller in Sachen Ersatzakku für mein MacBook Pro 13" Early 2011 Unibody keine so guten Erfahrungen gemacht habe, habe ich jetzt die Gelegenheit genutzt von CDX mir einen zu besorgen. Das besondere, es handelt sich um High Quality Cells die speziell ausgewählt wurden und eine hohe Leistung versprechen. :)
Danke auch an Norbert von CDX für alle Tipps und diese Möglichkeit.

Nach der Installation schauen die ersten Infos gut aus, siehe Bild 1. Nach dem Laden schaut es auch gut aus siehe Bild 2.

Wer Interesse hat kann hier ebenfalls zuschlagen: https://www.cdx.de/store/APPLE-ERSATZTEILE/MACBOOK-AKKUS

Bild.jpeg Bild.jpeg
 

Pixelschuber

Mitglied
Registriert
11.08.2017
Beiträge
110
Der Mikrokosmos des Forums....
Ich möchte nicht unterstellen, das die gelieferten Akkus ev. toll sind aber: Rabatt, dann hier einen " Erfahrungsbericht " schreiben....
Dann schaut man auf die Website und denkt eigentlich " Hm...ganz schön teuer diese Akkus "...also eine Verwertbare unbeeinflusste Meinung sieht dann doch anders aus. Ich habe schon sehr viele Akkus verbaut und kann daher sagen, das es mehr schlechte als gute gibt, auch von iFixit und Co wobei die sehr Kulant sind denn, von denen habe ich nach über 1 Jahr das Geld zurück bekommen. Das ist auch selten.

Wenn ich da an den Forumsreparateur der letzten Jahre denke, kommt es mir gleich wieder hoch. Dieser hatte vor ein paar Jahren mein late 2013 MacBook Pro Retina reparieren lassen, angeblich den Grafikchip getauscht ( hat er nachweislich nicht, nur den Backlight driver und ein Zuleitungskabel ) ... Dann bekam ich mein MacBook zurück mit...falschem Display denn dieses hatte auf einmal Soufleusenlichter und war zerkratzt...naja...diese Geschichte ist noch länger aber dazu will ich dann nichts mehr sagen.

Mich würde interessieren, wie die Akkus nach 1 Jahr aussehen Leistungsmäßig. Bitte nicht falsch verstehen, aber Forumsangebote sehe ich mit einem sehr kritischem Auge! Euch wünsche ich aber weiterhin gute Leistungen der Akkus auch nach 1 Jahr! :)
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
8.253
@Pixelschuber Aber der ist ja nicht mehr aktiv hier ...

CDX hat definitiv gute Akkus. Bei iFixit habe ich jetzt insgesamt (in vielen Jahren) 6 Akkus gekauft, wovon fünf wieder gutgeschrieben wurden. Kulanz definitiv, aber auch keine besonders gute Qualität.

Ich habe den CDX jetzt gute 2 Monate und er hält bisher immer noch perfekt. Und ich habe von @raubsauger bezüglich einer Reklamation der Befestigung sehr schnelle und komplett unbürokratische (und sehr kulante) Hilfe bekommen. Das ist schon eine ganze Menge wert.

Wenn der Akku Mist gewesen wäre, hätte ich das hier auch in aller Deutlichkeit geschrieben ... Rabatt hin und her.
 

ERCBCH

Neues Mitglied
Registriert
22.10.2014
Beiträge
39

17 MB PRO 2009 – Second Life


Nach regelmäßigem Querlesen hier in diesem Forum habe ich mich dann doch noch entschieden, meinem 17 MacBook Pro 2009 den – VIERTEN – Akku zu spendieren. Denn ich schätze das 17er-Modell mit mattem Display immer noch sehr, gerade bei „kleinen“ Kunden-Präsentationen ohne Beamer, schnelle Indesign/Photoshop-Geschichten vor Ort usw.
Erster Original-Akku hat ca. 8 Jahre gehalten, 2. Akku (Sloda): ca. 1 Jahr, 3. Akku (RunPower) ca. 2 Jahre. Danach hatte ich eigentlich die Nase voll … bis ich hier jene Rezessionen über CDX-Akkus gelesen habe.
Bestellt (am nächsten Tag geliefert!), eingebaut und sich wieder über 2-2,5 Stunden Autonomie freuen.
Akku macht bis jetzt einen guten Eindruck und hoffe, dass es dann der letzte Akku sein wird ;)
@Pixelschuber: Werbung für CDX hin und her, bis jetzt hatte ich tatsächlich nur Schrott. (Sloda (damals über 80.-) aktuell 44% 5 Sterne, Runpower / ifixit nicht mehr erhältlich.)
Berichte gerne in einem Jahr wieder.
 

Julz

Mitglied
Registriert
08.08.2009
Beiträge
57
Hallo,

ich wollte noch meinen Erfahrungsbericht posten. Die Lieferung durch CDX erfolgt prompt. Mein alter Akku hat nur noch eine Restkapazität von 79%, weswegen ich mir für einen neuen entschieden habe.
Der Einbau hat ca. 1,5 Stunden gedauert, die mitgelieferte Anleitung war dabei sehr hilfreich. Ich habe ansonsten nur etwas Kriechöl (WD40) benutzt, um den alten Akku zu lösen.
Nach dem Einbau wollte ich den neuen CDX Akku nach Anleitung in Betrieb nehmen. Allerdings wurde mir dann angezeigt, dass der Akku komplett leer sein sollte. Das Macbook wollte nicht hochfahren. Daher habe ich kurz das Netzteil angeschlossen, und dann erst das Macbook 5 Minuten auf Akku laufen lassen. Komischerweise wurde mir nach dem Hochfahren angezeigt, dass die Batterie zu ca. 55% geladen war. Nach den 5 Minuten im Akkubetrieb, habe ich das MacBook nach Anleitung 5 Minuten am Netzteil betrieben, um dann einmal komplett zu entladen und wieder aufzuladen.

Ich bin aktuell sehr zufrieden. Der Mac wird nicht mehr so heiß wie vorher. Ich werde in einiger Zeit nochmal berichten! Die Laufzeit ist logischerweise wieder viel besser. Bei mir wird März 2021 als Manufacture Date angezeigt.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-07-22 um 18.05.15.png
    Bildschirmfoto 2021-07-22 um 18.05.15.png
    141,1 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:

raubsauger

Mitglied
Registriert
09.04.2004
Beiträge
328
Die Retinas starten meist nach dem Akkutausch erst wenn man das Netzteil anschließt, auch wenn der Akku teilgeladen ist.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben