High Quality Akkus für "ältere MBx" von CDX

erikvomland

Aktives Mitglied
Registriert
10.06.2006
Beiträge
3.180
Wie jetzt @lulesi... du zeigst Dich sonst doch eigentlich mehr als nur affin und propagierend zu allerlei neuesten Entwicklungen in Sachen Technik..
und eierst aber tatsächlich noch rum mit nem ollen MBP von 2010..? :Party:
:crack:

Ps..nicht sauer werden, wenns geht, kleiner scherzhafter Ausritt...
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.307
OT
Das zeigt mir, dass Du mich nicht kennst und mir etwas unterstellst, das nichts mit mir zu tun hat.

Und das olle MBP 13, rennt wie die "Sau" für sein Alter, ist Extremst gepflegt, stammt aus mir
bekannten Vorbesitz, wurde von mir gekauft, mit Speicher, SSD und neuem Akku ausgerüstet,
und wird einer Familie gespendet, die ihre Arbeitsplätze wegen Coronaauswirkungen verloren haben.
OT-OFF
IMG_1209b.jpg
IMG_1210b.jpg
 

raubsauger

Mitglied
Registriert
09.04.2004
Beiträge
286
Mein Hersteller schreibt mir das unter OS 11 das Produktionsdatum nicht korrekt ausgelesen wird, ich soll das mal mit 10.15 ansehen, da passt es.
 

Shetty

Aktives Mitglied
Registriert
13.06.2004
Beiträge
4.823
Freitag bestellt, Montag geliefert.

Sieht bisher sehr gut aus. Ich bin gespannt wie sich die dickeren Leitungen auswirken.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-06 um 20.49.58.png
    Bildschirmfoto 2021-05-06 um 20.49.58.png
    143,6 KB · Aufrufe: 27
  • Bildschirmfoto 2021-05-06 um 20.50.10.png
    Bildschirmfoto 2021-05-06 um 20.50.10.png
    145,4 KB · Aufrufe: 25

raubsauger

Mitglied
Registriert
09.04.2004
Beiträge
286
Beim Besuch des Herstellers Ende 2019 erklärte uns der Werksleiter das dickere Kabel weniger Widerstand haben (logisch) und damit weniger Wärme von den Kabeln zur Platine der Batterie geleitet wird. Man erwartet dadurch eine längere Lebensdauer der Elektronik.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.073
Sagt mal, wo kann man denn alte macbook akkus loswerden?

Einfach beim Supermarkt in die Batterieboxen werfen?
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.307
Wertstoffhof, hat doch jede Stadt/Gemeinde.
Nope, bei uns (mitten in Deutschland) gibt es keinen.
Es gibt nur einen Betriebshof der Grünabfälle annimmt, so etwas wie Batterien werden explizit nicht angenommen
und es wird auf die aktuelle Gesetzeslage verwiesen, dass Batterien in Geschäften abgegeben werden sollen.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.073
Ich fahre morgen eh zum Wertstoffhof - dann nehme ich das ding mal mit.

Hoffentlich ist der auch für normalsterbliche offen und nicht nur für Gewerbetreibende...
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
13.920
Also mein neuer ist eingebaut und so behandelt worden wie immer ( 5 Minuten nutzen/ 5 Minuten laden/ dann komplett leer gemacht durch Youtube Filme in HQ )
Dann neu geladen wie immer ein super Akku von CDX hatte nie einen Grund mit zu beschweren.
Die liefern halt immer einen guten Service. (y)(y)(y)
 

Shetty

Aktives Mitglied
Registriert
13.06.2004
Beiträge
4.823
Weiterhin sehr guter Zustand.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-06-07 um 11.34.24.png
    Bildschirmfoto 2021-06-07 um 11.34.24.png
    168,8 KB · Aufrufe: 24

karloh

Mitglied
Registriert
24.01.2010
Beiträge
369
...Das also mein Ersteindruck. In ca 2-3 Woche werde ich das ergänzen und falls ich daran denke, in einem 1/2 Jahr nochmals.

Kleingedrucktes: ich bin weder verwandt noch verschwägert ....

2-3 Wochen sind um und mehr, hier der momentane Stand:

Bildschirmfoto 2021-06-07 um 16.41.58.png
 

milleaire

Mitglied
Registriert
30.03.2017
Beiträge
104
Den CDX-High-Quality-Akku für mein MBP E2011 habe ich nun auch endlich eingebaut und kalibriert nach Anweisung: läuft sehr zu meiner Zufriedenheit! Was mir als erstes aufgefallen ist, daß die Ladezeit nicht mehr ewig bei 99% hängenbleibt. (Coconut erkennt den Akku komischerweise nicht als Nummer 3 - aber das ist mir eigentlich egal.)
Bildschirmfoto 2021-06-07 um 17.52.43.png
An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Norbert aka @raubsauger für den Rabatt!
 

Pucker

Mitglied
Registriert
06.01.2015
Beiträge
215
Bei mir hat der Tausch von CDX auch sehr gut geklappt. Ganz schnell habe ich mein Macbook wieder bekommen. Akkukapazität liegt bei 103%. Ganz große Klasse!

Nur eine Sache irritiert mich. Als Manufacturing Date steht: 30. März 2015. Damit bin ich aber scheinbar nicht alleine. Mich stört das nicht. Hauptsache, der Akku läuft gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

azzubi

Registriert
Registriert
30.05.2021
Beiträge
2
Hallo Gemeinde,
auch ich habe mir ein Akku (normal, kein HQ, nicht gesponsert) von CDX für mein MacBook pro 2009 Mid 2009 bestellt.
Lieferung war flott, incl. 2 Schraubendreher, leider für den Akku nicht kompartibel.
Nachdem ich mir den passenden Schraubendreher für den Akku besorgt hatte,
ging der Tausch recht flott. Ich habe mich bei Inbetriebnahme am beiliegendem Infoblatt orientiert.
So sieht es nach 5 min. betrieb und 5 min laden aus.
Momentan läuft der Mac im Batteriebetrieb.
Mal sehen, was nach der ersten Vollladung angezeigt wird.
Bildschirmfoto 2021-06-08 um 17.01.48.png
 

eagel

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.414
Also ich habe mir einen MBA Akku für mein 2013 MacBook Air mit 11" bestellt.
Bestellt am Sonntag, kam heute an.
Einbau kein Problem, die mitgelieferten Schraubendreher sind ein nettes Ding, ich habe aber mein iFixIt Set.


5 Minuten laufen gelassen, 5 Minuten am Netz und nun kann meine Frau Hearthstone spielen bis der Akku ausgepowert ist.
Soweit alles super, Coconut Batterie zeigt Herstellungsdatum 08.05.2021 an und 5359mAh Kapazität.
 
Oben