"Hackintosh" - Was haltet ihr davon???

Diskutiere das Thema "Hackintosh" - Was haltet ihr davon??? im Forum Ältere Apple-Hardware.

Schlagworte:
  1. GPTom

    GPTom Mitglied

    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    23.01.2007
    Kannst du mir evtl. noch einen Link dazu angeben? Finde auf die schnelle nichts...
     
  2. Prinz Herbert

    Prinz Herbert Mitglied

    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    2.463
    Mitglied seit:
    02.06.2013
    Demnach müsste die Vorgehensweise jetzt so sein: Clover Configurator starten, "Mount EFI Partition?" -> Ja, und dann in dem Eingabefeld (wie in dem von geposteten Screenshot gezeigt) EFI eintragen. Denn so heißt komischerweise das Ding, das ich auch beim Booten auswählen muss, wenn ich Windows will.

    Bevor ich's tue: Ist das korrekt so? - Hier läuft gerade alles so schön, ich will's mir nicht zerschießen... :o
     
  3. Loki M

    Loki M unregistriert

    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.034
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Das wäre in der Tat hilfreich. Ich hab zwar keinen Hacky, sondern einen Mac Pro, aber auch das ist das Problem vorhanden, daß kein Ton (nVidia 1070) via Display Port an den Monitor weitergereicht wird. Bei TonyMac gibt es zwar Anleitungen, aber eben für Hackys und auch schon älter, i.e. ohne Pascal Serie..
     
  4. mpcom

    mpcom Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    03.10.2012
    die Kext ist schon älter, keine Ahnung ob die noch funktioniert. -> das Install-sricpt Installiert die Extension direkt nach /System/Library/Extensions/ daher auf eigene Gefahr ;-)

    Edit: Alternativer Download: Klick
     
  5. mpcom

    mpcom Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    03.10.2012
    Durch das Mounten eines Laufwerk machst Du erstmal nix kaput, und das Laufwerk ist beim nächsten Boot wieder "unmonted".
    Ja, Die Config.plist am besten sichern, also einfach Duplizieren. Jetzt die config aus /efi/clover in den Clover Configurator laden und bearbeiten. Sollte dabei was schief gehen, haben wir unsere Kopie, die wir im Clover-Boot-Menu dann auswählen können ;)
     
  6. Loki M

    Loki M unregistriert

    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.034
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Laut angegebenem Posting nur für Mavericks? Hat damit jemand Erfahrung unter Sierra?
     
  7. mpcom

    mpcom Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    03.10.2012
    Ich hab grade mal mit Kext in /efi/kext/other gestartet. Dann wird bei mir mein TV schon mal als Audio-Device erkannt an der GTX980Ti. Kaputt machen kannst du eigentlich nicht wirklich was.
     
  8. Loki M

    Loki M unregistriert

    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.034
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    So - ich hab die kext mal installiert - null Effekt.

    fyi: ich hab die kext in /System/Library/Extension gepackt - wie in dem Installer Script.

    /efi... directory hab ich keines (kein Hackintosh)

    Edit: HDMIAudio installiert - selbiges Ergebnis: kein Effekt
     
  9. Prinz Herbert

    Prinz Herbert Mitglied

    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    2.463
    Mitglied seit:
    02.06.2013
    So, ich hab's jetzt. Hab einfach das Ding gemounted und die config.plist in efi/clover mit TextEdit bearbeitet. In dem XML-File muss man ja nur die Einstellung unter "Default Boot Volume" entsprechend ändern. Fertig. :D
     
  10. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.877
    Zustimmungen:
    7.464
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Hab jetzt auch mal probiert meinen Hacky an den Fernseher anzuschliessen. Ergebnis: Fernseher und Monitor werden über HDMI NICHT als Ausgabedevice anerkannt. Mit dem MacBook klappt das bei beiden Geräten auf Anhieb. Da muss ich wohl mal mit den Treibern spielen.

    VoodooHDA 2.8.8 mit MultiBeast drübergebügelt hat auch nichts gebracht. Ich habe so das Gefühl, dass ich den anderen Audiotreiber rausschmeissen muss. :p
     
  11. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.877
    Zustimmungen:
    7.464
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Habe jetzt mal dieses NVAudio.kext runtergeladen und installiert. Tut sich mal nichts. Der Monitor wird nicht als Audiodevice erkannt. :p
     
  12. Loki M

    Loki M unregistriert

    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.034
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Immerhin bin ich nicht der Einzige. Wär doch etwas verstörend.

    So. Und jetzt?

    Edit: Ich glaub jetzt muss Superma... äh, Flor!an ran
     
  13. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    1.870
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Ganz allgemein funktioniert HDMI-Audio nicht out of the box. OS X erwartet, dass ein entsprechendes Audio-Device angelegt wird. Beim cMP mit Apple-Grafikkarte übernimmt das das EFI auf der Karte, in allen anderen Fällen muss man das selbst machen. Gibt zig Varianten das zu tun, für Hackintosh-User würde ich zu dieser raten, cMP-Besitzer brauchen z.B. HDMIAudio.kext.

    Bei Pascal-GPUs funktioniert der Audio-Output im Zusammenspiel mit AppleHDA nur auf den DisplayPorts, nicht auf HDMI. DisplayPort zu HDMI Adapter lösen das Problem aber, das ist der gänge Workaround bis Nvidia den Bug im WebDriver behoben hat.

    Alternativ soll auch der VoodooHDA-Treiber funktionieren, ich halte persönlich aber lieber alles so "Vanilla" wie möglich.
     
  14. Loki M

    Loki M unregistriert

    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.034
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Danke erstmal. Der Link führt leider zu einer Seite, die eine Gazillion Dinge behandelt und auf Clover aufsetzen - was aber am cMP nicht ratsam ist einzusetzen. Oder was versteh ich falsch?

    Edit: hab mir gestern die diversen Clover - Scripts angesehen. Die installieren Dinge in Verzeichnisse, die es am cMP nicht gibt (/efi/...)
     
  15. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    1.870
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Ja genau. Hackintosh -> verlinktes Vorgehen, sonst HDMIAudio.kext. Das wird bei Pascal (vermutlich) aber auch nur auf den DisplayPorts den Audio-Ausgang aktivieren, nicht auf HDMI.

    Ob VoodooHDA auf einem echten Mac eine gute Idee ist weiß ich nicht. Vermutlich nicht. :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...