Gesundheitsratgeber im Internet. Vertrauenswürdig?

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.090
Punkte Reaktionen
7.672
Hoffentlich liest das hier keiner von denen, Difool... .:hehehe:
 

maccoX

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.02.2005
Beiträge
14.233
Punkte Reaktionen
4.339
Ohje :D

Bei solchen psychologischen Dingen sind Placebos natürlich eine tolle Sache, zumindest wenn richtig angewandt, bzw. der richtige Mensch dafür (oder er weis es nicht). Aber das geht halt nur bei so was. Wenn der Körper wirkliche Probleme/Krankheiten hat nützt das halt nichts.

Einfachstes Beispiel: Mein Heuschnupfen, da hilft nicht mal ein leichteres Heuschnupfenmittel, auch wenn ich da optimistisch ran gehe langt das bei schlimmen Tagen nicht und mein Körper rastet aus. Was will ich da erst mit einem Placebo?
Von wirklichen Krankheiten wie Herzproblemen oder was auch immer will ich erst gar nicht reden.


Ich bin froh das ich für meine Kopfschmerzen ein gutes Mittel gefunden hab um nicht immer Tabletten nehmen zu müssen.
Da ich kein Kaffeetrinker bin und das Koffein nicht gewöhnt bin hilft mir ein gelegentlicher Kaffee tatsächlich ziemlich gut!
 

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
15.293
Punkte Reaktionen
10.547
Ohje :D

Bei solchen psychologischen Dingen sind Placebos natürlich eine tolle Sache, zumindest wenn richtig angewandt, bzw. der richtige Mensch dafür (oder er weis es nicht). Aber das geht halt nur bei so was. Wenn der Körper wirkliche Probleme/Krankheiten hat nützt das halt nichts.

Einfachstes Beispiel: Mein Heuschnupfen, da hilft nicht mal ein leichteres Heuschnupfenmittel, auch wenn ich da optimistisch ran gehe langt das bei schlimmen Tagen nicht und mein Körper rastet aus. Was will ich da erst mit einem Placebo?
Von wirklichen Krankheiten wie Herzproblemen oder was auch immer will ich erst gar nicht reden.


Ich bin froh das ich für meine Kopfschmerzen ein gutes Mittel gefunden hab um nicht immer Tabletten nehmen zu müssen.
Da ich kein Kaffeetrinker bin und das Koffein nicht gewöhnt bin hilft mir ein gelegentlicher Kaffee tatsächlich ziemlich gut!
Das ist ja aber auch generell der Gag dabei, dass Placebo-Aktivität irgendwo im Rahmen des Glaubens und so in der Psyche und körpereigenen Option liegen kann.
Für deinen Heuschnupfen kann ich dir nur mal Urlaube auf richtigen urtümlichen Bauerhöfen empfehlen.
Also wo du Kontakt zu Milchkühen und Stallausmist-Aktivitäten hättest. Dazu regelmäßig der Verzehr von gutem Sommerblüten-Honig direkt von einem Imker beziehen.
Also, die Honige sollten nicht so eine zusammengekippte Supermarkt-EU-Quatsch-Pampe sein.
Und je nach Anfälligkeit auf Pollen etc. mal mit Honigsorten variieren > Morgens, Mittags und Abends > Hauptsache regelmäßig einen Esslöffeln voll.

Stringente Sensilibierung quasi – man kann auch mal eine kleine Portion Blüten-Pollen kaufen.
Bekommt man bei einigen Imkereien auch mal – nur nicht übertreiben, des Bienenwohls wegen.
 

primelinus

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
623
holunderblütensaft ist auch hilfreich gegen pollenallergien. derzeit blüht der holunder ja noch. kann man sich wunderbar selbst machen.
 

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
15.293
Punkte Reaktionen
10.547
holunderblütensaft ist auch hilfreich gegen pollenallergien. derzeit blüht der holunder ja noch. kann man sich wunderbar selbst machen.
Ein Kumpel von mir bricht es als Kommentar immer wunderbar runter:
"Allergie? Pollen und Heuschnupfen? Hast du als Kind keinen Dreck gefressen und dich nicht dreckig gemacht oder hattest du eine Sagrotan-Putz-Mutter gehabt?" :D
 

maccoX

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.02.2005
Beiträge
14.233
Punkte Reaktionen
4.339
Kennt ihr Produkte, wo der Strichcode durchgestrichen ist oder so ein unendlich Zeichen drüber ist?

Das ist zum „entstören“ weil der sonst schädlich ist für das Essen/Getränk :faint:
Ohne Worte!
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.090
Punkte Reaktionen
7.672
Kennt ihr Produkte, wo der Strichcode durchgestrichen ist oder so ein unendlich Zeichen drüber ist?

Das ist zum „entstören“ weil der sonst schädlich ist für das Essen/Getränk :faint:
Ohne Worte!

Ich braue meinen Tee immer mit Weihwasser. Ist aber auch schwer zu bekommen. Die kontrollieren mittlerweile am Eingang und wenn die mich mit der Thermoskanne kommen sehen, werde ich gleich von zwei Teenie-Messdienerschränken beiseitegestoßen....
 

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
13.387
Punkte Reaktionen
17.507
Kennt ihr Produkte, wo der Strichcode durchgestrichen ist oder so ein unendlich Zeichen drüber ist?

Das ist zum „entstören“ weil der sonst schädlich ist für das Essen/Getränk :faint:
Ohne Worte!
Lächerlich. Dabei weiß doch jedes Kind, dass da nur ein Pentagramm wirklich wirksam ist.
 

geronimoTwo

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
9.098
Punkte Reaktionen
4.062

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.05.2003
Beiträge
13.651
Punkte Reaktionen
4.931

clonie

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.08.2005
Beiträge
5.756
Punkte Reaktionen
654
Es gibt durchaus Websiten auch zum Thema Gesundheit, die ich vertrauenswürdig halte. Gibt ja acuh Macforen, wo sich Menschen mit ihren teuren Maschinen dem Rat Unbekannter anvertrauen. Mensch muss halt fähig sein die Spreu vom Weizen trennen zu können. Dazu gehört ein gewisses Maß an eigenständigem Denken und Bildung, ein Rein-Nerden in die jeweiligen Gebiete.

Und Orgoniten verticken hab ich auch schon überlegt :crack: da gibts nen guten Markt für und die Dinger kosten in der Herstellung fast nix. Mit n bissl Designgespür und Trendbewusstsein geht da sicher einiges! Aber ich verzichte dan doch auf die dunkle Seite der Macht ^^
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.05.2003
Beiträge
13.651
Punkte Reaktionen
4.931
Meiner Meinung nach kann man Gesundheitswebsites grob in zwei Kategorien aufteilen.
Kompletter Mumpitz oder mehr schlecht als recht getarnte Werbung.
 
Zuletzt bearbeitet:

stonefred

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
8.295
Punkte Reaktionen
7.137
Ich habe Voltaren "Retard" 100mg Kapseln (es geht um den Wirkstoff Diclofenac) zum Einnehmen und wollte selbes wieder kaufen. Habe aus Versehen in der Apotheke die stärksten rezeptfreien Voltaren "Dolo" 25mg Kapseln gekauft. Wenn ich 4 Stück 25mg nehme habe ich die gleichwertige Wirkung von den 100mg Retard Kapseln?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.785
Punkte Reaktionen
4.225
Hi,
Würde halt den Apotheker fragen, ein Forum ist der falsche Platz für sowas!!, und beim Nächsten Kauf den "gesunden Menschenverstand" einschalten.
Franz
 

stonefred

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
8.295
Punkte Reaktionen
7.137
Hi Franz und Danke. Dachte, das wäre der passende Thread, um die Antwort "natürlich, das ist das selbe" zu erhalten. Zumindest hatte ich das mal bei Ibo so vor der Apothekerin gesagt, die mir keine 600mg verkaufen wollte - dann nehme ich halt 2 x 400mg... :crack: Sie so: "dann halbieren Sie die zweite bitte..."
Ich hatte halt die alte Schachtel nicht dabei und wusste nur noch die Farbe und den Wirkstoff, dachte auch ich hätte die rezeptfreie Version.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.785
Punkte Reaktionen
4.225
Hi,
Tut mir leid, aber bei solch simplen Angelegenheiten, benötige ich kein Forum, der gesunde Menschenverstand reicht vollkommen aus.
LG Franz
 

magfoo

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
4.592
Punkte Reaktionen
3.389
Ein Kumpel von mir bricht es als Kommentar immer wunderbar runter:
"Allergie? Pollen und Heuschnupfen? Hast du als Kind keinen Dreck gefressen und dich nicht dreckig gemacht oder hattest du eine Sagrotan-Putz-Mutter gehabt?" :D
Hab ich alles als Kind gemacht, hab trotzdem die klassische Karriere von Pseudokrupp über Heuschnupfen zum Asthma hingelegt.
Hab als Kind fast nur draussen gelebt...
 
Oben Unten