Führerschein mit 28 - abwegig?

skoops

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2007
Beiträge
979
Ollah Gemeinde;

Ich bin 28 und mache gerade meinen Führerschein. Wenn ich mir die Anderen Fahrschüler die mit mir in einer Gruppe sitzen so ansehe, dann ist da keiner dabei, der älter als 20 wäre, und nur eine Dame ist tatsächlich noch älter als ich, knapp vor 40 oder so.

Die anfänglichen Blicke meiner Mitschüler haben mir schon verraten, dass es - für sie - ganz unvorstellbar wäre so lange mit dem FS zu warten. Ich andererseits finde daran nichts Schlimmes. Ich habe ihn halt bis jetzt nicht gebraucht (Wien hat ganz passablen öffentlichen Nahverkehr, und wenn ich mal weiter weg wollte hat sich halt immer jemand gefunden der mich irgendwohingefahren hat, selbst wenns ein Taxi war)

Wie seht Ihr das? Habt Ihr euren FS sofort mit 18 gemacht oder auch gewartet, und wenn ja, warum? :D
 

Lofgard

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.04.2005
Beiträge
1.033
Ja klar hab ich den mit 18 gemacht, aber lass dich von den ferngesteuerten Einschätzungen nicht verunsichern. Die einen so und die andern so. Viel Glück! (Und am Bahnübergang einmal aussteigen und das Ohr auf die Bahnschienen legen nicht vergessen!)
 

xeo

Mitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
702
Also ich hab meinen auch mit 18 gemacht.

Ich brauchte ihn aber auch. Aber ich hätte ihn auch so gemacht. Für mich gehörte das damals zusammen 18 + FS :)
 

BL|zZard

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
1.352
Ja, weil:
- ich liebe Autos
- ich fahre gerne Auto
- ich kann kostenlos Autofahren (Eltern)
- ich bin gerne flexibel, bestimme meinen Tagesablauf und will ihn nicht nach S-Bahn-Plänen richten
- ich bin faul...
- früher oder später braucht man eh einen FS ;)


jeder satz hat mit ich angefangen, aber egal :D


Außerdem hab ich den FS schon mit 17 gemacht ;)
 

arona.at

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
2.998
sofort mit 18 gemacht ... warum?? ganz einfach, weil ich am land (bezirk gänserndorf) gewohnt habe und da is ohne auto net viel zu machen ... noch dazu brauch ich ihn jetzt, um in die arbeit zu kommen ... is n unterschied, ob man 2h mit bussen durch die gegen fährt oder 30min mitn auto.
 

ziska

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
4.775
mit 16 gemacht :p und wenn ich ihn nicht dann schon gemacht hätte, hätt ich ihn sicher mit 18 gemacht.
fahre gerne spontan irgendwo hin und das geht ohne führerschein viel schlechter. :)
 

KonBon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
4.733
ich bin 24 und habe bisher nicht mal den Plan den zu machen. Dafür ist mir mein Geld zu schade :D
 

Maex

Mitglied
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
591
Also so lange man in einer großen Stadt wohnt ist es doch gar nicht so unüblich später seinen Führerschein zu machen.
 

Jakob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2004
Beiträge
1.070
Freundin von mir ist 30 und hat ihn immer noch nicht. Tourt in der Welt rum und braucht ihn nicht.

Ich könnte nicht ohne Auto. Viel zu beengend in der Zeitgestaltung.
 

Prometeus18

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2005
Beiträge
146
Hab meinen FS mit 21 gemacht, aus den Gründen, die der Threadersteller schon genannt hat (Hannover statt Wien).
 

marco312

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.326
ich bin 38 und habe immer noch nicht das gesteigerte Bedürfnis ihn zu machen ;)
 

Kassandra28

Mitglied
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
624
Ich habe meinen Führerschein auch erst mit 27 Jahren gemacht.
Vorher war weder Zeit noch Geld dafür übrig, es gab 2 kleine Kinder. :D

Allerdings war das 1971 und damals waren wenig Fahrschüler jünger als ich.
 

empreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
2.962
mit 17 gemacht, mit 18 bekam ich das kärtchen dann endlich. begleitendes fahren gabs da leider noch nicht.

komme ebenfalls vom land mit schlechter busanbindung. und autofahren war dann doch etwas angenehmer als trampen.
 

mittichec

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2007
Beiträge
89
Ich habe ihn mit 18 gemacht. Spätestens mit 21 hätte ich ihn gebraucht wg. meines damaligen Jobs.
Jetzt bin ich wieder ohne Auto und lebe in einer ländlichen Gegend, wo der Nahverkehr eine Katastrophe ist.
Is mir egal, geh ich halt zu Fuß.
Ansonsten (wenn ich nicht Student wäre und mir ein Auto kaufen könnte) würde ich sofort weder autofahren. Was man so in Bus und Bahn erlebt spottet jeder Beschreibung.
naja, nimmer lang!
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.392
Na klar, das war das Größte, endlich Autofahren mit 18.
Leider habe ich ihn schon nach zwei Stunden wieder abgenommen bekommen....

Nö, nicht weil ich was schlimmes gemacht hatte, ich war noch keine 18 und man hat ihn mir aus Versehen ausgehändigt.
Musste dann zwei Wochen darauf warten, das war die Hölle.

Das war übrigens 1972.. (ja da gab es schon Autos..:D)
 

Grond

Mitglied
Mitglied seit
12.10.2007
Beiträge
225
Mit 16 angefangen, mit 17 bekommen (einer der guten Gründe, Österreicher zu sein^^).
War damals am Land mit 20 Minuten Fußweg zum Bahnhof, von dem stündlich ein Zug fährt, nicht unbedingt eine Notwendigkeit, auf jeden Fall aber nützlich. Des weiteren waren meine Eltern und ich der Meinung, dass das Modell mit mindestens 3000km begleitendem Fahren, bevor man alleine auf die Allgemeinheit losgelassen wird, mir nur Vorteile bringt.

Jetzt in Wien (Studium) wüsst ich nicht, was ich mit nem eigenen Auto sollte. Sogesehen find ichs auch durchaus nicht unlogisch, in der Stadt den Schein erst später zu machen.
 

Macart

Mitglied
Mitglied seit
03.01.2008
Beiträge
386
Ist doch klasse, da biste schon mal rein statistisch aus den gefährlichen Jahren raus!
Denke mal du wirst es auch leichter im Umgang mit deinem Lehrer/in, bzw Prüfer/in haben. Nichts gegen junge Hupfer, aber wenn ich an mich mit 16-18 denke :Pfeif:

hatte meinen mit 19 :drive:
 

Zwergenkönig

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
1.011
Mit 18 - weils einfach total Praktisch ist einfach losfahren zu können um was zu besorgen und so weiter... Ohne Auto wär mir schon viel entgangen!
 
D

DickUndDa

Exakt mit 18. Nu bin ich wieder Student und ohne Auto - Fahrrad ist aber auch schön :)
 
Oben