Diskutiere Foto App ungenügend. Was alternativ nutzen? im Digitalfotografie und Bildbearbeitung Forum

  1. Big Hornet

    Big Hornet Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Hallo Leute,

    ich suche eine Alternative zum Mac Foto App.

    Wenn ich als Casual Hobbyfotograf Fotos mache möchte ich sie gerne manchmal noch ein wenig aufpeppen. Es reicht mir erfahrungsgemäß schon meistens Wenn ich die Fotos etwas klarer und Farben wie den Himmel beispielsweise etwas kräftiger darstellen könnte. Ebenso bringt es viel wenn ich den Dunst einfach reduzieren kann und Häuserschluchten leicht begradigt werden können. Also alles Funktionen die nach heutigem Entwicklungsstand sicher keine riesigen Anforderungen sind.

    Nun habe ich mir meine Foto App auf dem Mac mal angeschaut. Ist nett aber da fehlen wenn ich es nicht übersehen habe die hälfte der genannten Funktionen.

    Beim durchprobieren der Testversionen der Adobe Tools bin ich neben Photoshop Elements auf Lightroom CC gestoßen. Beinhaltet eigentlich schon alles was ich suche. Problem: Wenn die denken dass ich ein Abo deswegen abschließe haben die sich geschnitten. Vorher höre ich auf Fotos zu machen. :-/ Die Klassik Version die ich noch im Handel kriege soll laut Forum ja keine Zukunft mehr haben. Abgesehen davon dass ich die vom Aufbau auch eher mäßig gut empfand. Wäre aber bei einem guten Preis wohl bisher die beste Alternative die ich gefunden habe.

    Affinity Foto klang interessant hat mich in der Testversion aber nicht überzeugt.

    Was wäre sonst alternativ sinnvoll?
     
  2. kuebler

    kuebler Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    225
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Ich kann Dir im Moment nur empfehlen, Dich nicht auf Fotos einzulassen, falls Du noch nicht allzu tief in der Falle steckst...

    Siehe meinen parallelen ziemlich frustrierten Post zum Thema: #1
     
  3. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    9.607
    Zustimmungen:
    1.729
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Dann hör bitte auf Fotos zu machen anstatt in das "Abo ist böse" Geheule einzustimmen. Ich kann das echt nicht mehr hören. Lightroom ist seinen Preis wert und wird noch immer um neue Funktionen erweitert. Ende.
    Alternativen für ambitionierte Hobbyfotografen sind: Lightroom (Classic oder CC) oder Capture One Pro
    Für Knipser reicht auch die Fotos App mit entsprechenden Erweiterungen.
     
  4. Big Hornet

    Big Hornet Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Super, danke tocotronaut! Wusste ich nicht. Ich kämpfe mich gerade durch die weiterführenden Tipps in den Links. Vielleicht finde ich da ja was. So sieht Hilfe aus. :)
     
  5. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    4.424
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Vielleicht solltest du dir mal den GraphicConverter ansehen. Ich bin damit sehr zufrieden und der Support ist sehr schnell und gut.
     
  6. MECHammer

    MECHammer Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    28.01.2011
    Capture One oder Ligthroom für die Bearbeitung der RAWs und dann kommen die fertigen jpegs nach Fotos für die einfach Verteilung auf meinen iDevices!
     
  7. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    15.233
    Zustimmungen:
    2.635
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Was man alternativ nutzt? Die Forensuche...

    Capture One ist mit 332 € das teuerste Programm dafür und auch nicht so easy. Dafür ist es m.M.n. das beste Tool für RAWs, im Studio ist es ohnehin ungeschlagen.
    Affinity ist eher ein Photoshop Ersatz, aber kein Ersatz für RAW Konverter.
    Der GraphicConverter kann in Sachen RAW qualitativ so ziemlich einpacken, ebenso wie Luminar: https://www.macuser.de/threads/luminar-2018-erfahrungen.792392/
     
  8. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    4.424
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Ich würde gerne mal gezeigt haben, was man aus meinen NEFs mit Capture angeblich noch herausholen kann, was der GC nicht schafft. Ich habe bisher nichts auszusetzen.
     
  9. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    15.233
    Zustimmungen:
    2.635
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Teste es doch einfach. Es fehlen Kameraprofile, Objektivprofile, erweiterte Farbkorrekturen, die Regler arbeiten weit mehr destruktiv als die der Konkurrenz usw.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ungenügend alternativ nutzen? Forum Datum
Affinity Photo Vorhandene Pfade in Bildern nutzen (Affinity Photo) Digitalfotografie und Bildbearbeitung 25.11.2016
Lightroom Windows Lightroom Katalog auf Mac nutzen Digitalfotografie und Bildbearbeitung 08.11.2015
Aperture-Bibliothek und Synology Photo Station gemeinsam nutzen? Digitalfotografie und Bildbearbeitung 09.06.2014
Aperture Bibliothek gemeinsam nutzen, aber nicht verändern können Digitalfotografie und Bildbearbeitung 19.04.2012
Nikon Coolscan V ED unter Lion nutzen, welche Software ? Digitalfotografie und Bildbearbeitung 24.12.2011
iPhoto Libary in iPhoto und Aperture nutzen Digitalfotografie und Bildbearbeitung 22.02.2011
iPhoto iPhoto und LightRoom gemeinsam nutzen? Digitalfotografie und Bildbearbeitung 08.09.2010
Aperture 3 Mediathek gemeinsam nutzen Digitalfotografie und Bildbearbeitung 25.08.2010
Aperture Sicherungskopie (apvault) produktiv nutzen? Digitalfotografie und Bildbearbeitung 15.05.2010

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.