Fotos App Hört Fotos irgendwann auf, Gesichter zu erkennen zu versuchen?

Diskutiere das Thema Hört Fotos irgendwann auf, Gesichter zu erkennen zu versuchen? im Forum Digitalfotografie und Bildbearbeitung

  1. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    256
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Als Nicht-Bildverarbeitungs-Spezialist hatte ich lange Jahre Aperture mit über 30'000 Original-Bildern, die alle extern in einem Ordner-System von 400GB liegen. Die Aperture-Library selbst hatte 35GB, die gesamte Organisation und Verwaltung klappte auch für mich als Laien sehr zufriedenstellend.

    Vor einem Jahr war ich mal probeweise zu Fotos V2 übergegangen, aber da war es noch unfertiger Mist (kann man wirklich nicht anders sagen). Vor einem Monat habe ich mit Fotos V3 einen zweiten Versuch unternommen und die Aperture-Library wieder in eine frische Fotos-Library migriert.

    Seitdem (mittlerweile mit der allerneuesten Version 3.0 (3271.12.230)) nudelt die App praktisch Tag und Nacht bei dem Versuch, Gesichter zu erkennen. 40 Personen mit 24'000 erkannten (und von mir teilweise manuell zugewiesenen) Gesichtern hat sie "schon", aber das dürfte ja noch lange kein Ende sein, bei mittlerweile 34'000 Bildern. Anscheinend wurden die erkannten Gesichter von Aperture nicht übernommen (was alleine schon ein ziemlich schwaches Bild ist).

    Tagsüber muss ich Fotos ausschalten, weil die Hintergrundarbeit mein Macbook (immerhin ein 2,7 GHz Intel Core i7 mit 16GB RAM) ziemlich in die Knie zwingt...

    Ist da ein Ende abzusehen, oder sollte ich doch lieber wieder zu Aperture zurückgehen, obwohl es mit macOS 10.14 nicht mehr laufen wird?
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    9.971
    Zustimmungen:
    1.959
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Es zwingt dich aber auch keiner 10.14 zu installieren. Bleib doch einfach noch einige Jahre glücklich bei Aperture auf 10.13. Diese Möglichkeit wird gern übersehen.
     
  3. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    256
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Das ist im Prinzip ganz zweifellos richtig.

    Aber der inneren Versuchung zum frühen Übergang auf 10.14 werde ich nicht widerstehen können, zumal die Bildverwaltung kein Zentralthema bei mir ist. Aber wichtig genug, um einigermassen funktionieren zu sollen... Und ein "altes" nicht mehr gepflegtes Aperture würde mich dann zunehmend auch stören...

    Es gibt sicher viele sehr subjektive Aspekte bei solchen Fragen, aber ich hätte es wirklich nicht für möglich gehalten, welchen (sorry) "Mist" Apple noch in der Version 3 veröffentlicht...
     
  4. Mac_i_messer

    Mac_i_messer Mitglied

    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    137
    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Ja das nervt wirklich!
    Für Fotos 3 hat im -Forum jemand eine Lösung, mit der des Scanner der Gesichter abgeschaltet werden kann mit Hilfe des Terminals.
     
  5. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    256
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Danke für die Info.

    Ja, es macht final und unverdrängbar klar, welch ein unsäglicher Mist Fotos auch in der Version 3 noch ist...

    Morgen gehe ich zu Aperture zurück.
     
  6. Oldy62

    Oldy62 Mitglied

    Beiträge:
    3.379
    Zustimmungen:
    981
    Mitglied seit:
    24.11.2009
    Im Terminal die Gesichtserkennung abschalten:
    launchctl unload -w /System/Library/LaunchAgents/com.apple.photoanalysisd.plist

    Im Terminal die Gesichtserkennung einschalten:
    launchctl load -w /System/Library/LaunchAgents/com.apple.photoanalysisd.plist

    Unter HighSierra habe ich das allerdings noch nicht probiert.

    Bei mir läuft Fotos als Verwaltungssoftware für meine Ansprüche einwandfrei.
     
  7. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    256
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Danke für den Hinweis. Ich bin jetzt für's Erste aber wieder zu Aperture zurückgegangen. Es war zu schlimm, woran das auch immer liegt.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...