Firmware Update für Mojave auf dem Mac Pro 5.1

Diskutiere das Thema Firmware Update für Mojave auf dem Mac Pro 5.1 im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.052
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    nvram löschen (Zur Sicherheit), High Sierra booten, 10.14 Installer anstossen, dann gibts das Firmware Update angeboten, Installation muss nicht durchgeführt werden
     
  2. Udo Martens

    Udo Martens Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    130
    Mitglied seit:
    14.02.2015
    Kann ich (ohne Gebühr). Es wird aber ein ROMTool-Dump des jetzigen ROMs, am besten noch zusätzlich eines vom vorm Update 4.1->5.1, benötigt.

    Du kannst auch die Beta-Firmware 141 haben, oder halt die 140er....
     
  3. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Ich habe kein HS mehr drauf ... dann muss ich also erst einen HS Bootstick erstellen und HS installieren? Das ist doch Käse.

    @Udo Martens Vom vorm FW Update habe ich keine Backups. Also ich könnte dann jetzt eines erstellen. Hat das irgendwelche Nachteile? Beta brauche ich nicht. Wo liegt denn der Vorteil der 140er Version? Kann ich dann einfacher NVMe SSDs einbauen?
     
  4. Udo Martens

    Udo Martens Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    130
    Mitglied seit:
    14.02.2015
    Nein, brauchst Du nicht. Es reicht, den Installer zu laden und das FW-Update durchzuführen - die Installation kannst Du einfach abbrechen.
     
  5. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Okay ... dann werde ich das mal versuchen. High Sierra installer suchen :)
     
  6. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Und ich muss wohl einen Stick erstellen, oder? Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass ich den HS Installer aus Mojave starten kann ... naja, werde es gleich mal testen. Mein letzter Stick ist schon ein paar Jahre her ... mal sehen, ob ich das schaffe.
     
  7. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    148
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    nachdem @SirVikon doch schon 138.x hat ist doch HS unnötig
    dieses ROM erstmals sichern

    und dann den fullinstaller von mojave (14.1 14.2 oder 14.3) um auf 140.x zu kommen
    damit ist auch NVMe ohne umstände zu betreiben
     
  8. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Also, ich habe Mojave ja schon drauf. Soll ich den installer einfach noch mal starten? Wollte gerade das Dosdude Romdumb tool laden ... er fragt da nach einem PW wenn ich die -zip entpacken will. Wollte jetzt ungerne die 1657 Posts durchsuchen nach dem PW.
     
  9. Tournesol

    Tournesol Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1.176
    Mitglied seit:
    29.08.2018
    Sehr interessant, Euer geballtes Fachwissen! Wirklich beeindruckend. Ich selbst verstehe leider nur Bahnhof …
     
  10. MacFangio

    MacFangio Mitglied

    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    761
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Ja der aktuelle Mojave 10.14.3 Installer sollte das 140er FW-Update eigentlich trotzdem noch anbieten. Wenn nicht musst du den Installer von einer niedrigeren macOS Version aus starten.

    Das ROMTool PW ist rom
     
  11. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Hmm ... ich bin gespannt, ob ich den installer dann aus Mojave starten kann ... ansonsten muss ich da wohl auch einen Stick erstellen. Kann ich SIP in Mojave noch deaktivieren?
     
  12. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    148
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    welchen fullinstaller von mojave hast du? (10.14.0 bringt dir nichts neues)
    die updater machen auch kein firmwareupgrade

    also den aktuellen fullinstaller (10.14.3 6GB gross) von apple laden
    und nur das firmupgrade machen - installation ist nicht notwendig

    und natürlich kannst du SIP auch unter mojave deaktivieren
     
  13. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    148
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    lesen lernen verstehen - und fragen

    und vorallem, nichts machen wo du nicht genau darüber bescheid weist was du tust, oder sich daraus ergibt +g*
     
  14. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    05.10.2005

    Super, also das mit dem Mojave fullinstaller hat geklappt ... habe jetzt auch 140er Version. War nur erstaunt, dass ich nur einen grauen Bildschirm hatte ... sonst war beim FW Update auch immer ein Fortschrittsbalken zu sehen ... nun denn. Habe ich eigentlich irgendwelche Vorteile jetzt? :)
     
  15. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    148
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    na geht doch +g*

    ausser NVMe support eigentlich nein
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...