1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Externe Festplatten - Hersteller & Infos

Diskutiere das Thema Externe Festplatten - Hersteller & Infos im Forum Mac Zubehör.

  1. hanoni

    hanoni Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Suche externe Platte oder Gehäuse

    mit Firewire800 und Ein/Aus Schalter, kein Raid.

    Für Tips bin ich dankbar

    Danke!!
     
  2. KampfFrettchen

    KampfFrettchen Mitglied

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    14.06.2009
    Ich hab mir jetzt einmal die Icy Box IB-RD4320(USB 2.0 eSata, RAID für 2 SATA Platten) und einmal die Icy Box IB-3218(2 SATA USB 2.0) zugelegt.

    Sehen gut aus werkeln toll.

    Im RAID Gehäuse sind 2 Seagate Barracuda 1TB im RAID 1 Verbund, im zweiten Gehäuse sind auch 2 mal 1TB verbaut, allerdings als JBOD da Datenspeicher.

    Einzig den Gehäuselüfter vom RAID Gehäuse habe ich gegen einen leiseren 40mm ausgetauscht.

    Bin sehr zufrieden mit den Dingern.

    Das einzige das mir etwas abgeht, dass man die Temperatur bzw. die SMART Werte der HDDs nicht auslesen kann. Das dürfte aber eine Eigenheit der SATA auf USB Controller sein
     
  3. hanoni

    hanoni Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    01.11.2008
    Habe mir selbst geholfen:
    http://www.amazon.de/Iomega-UltraMa...=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1274885988&sr=8-3

    Iomega UltraMax Professional externe Festplatte 8,9 cm (3,5 Zoll), USB 2.0, FireWire 400/800, eSATA, 1TB, hat einen Ein/Aus Schalter, ist bereits MAC formatiert, alle Kabel dabei, perfekt für meinen Bedarf.

    Bis neulich

    Hanoni
     
  4. Caesar

    Caesar Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    07.06.2007
    d'oh ich habe genau so eine im Büro hier und die Platte (500GB) ist absoluter Schrott! OK läuft 24/7 für das Time-Machine Backup, ist erst seit 3 Monaten dran und Rattert wie Sau - die machts nicht mehr lang..., daneben stehen zwei WD Book Platten mit je 1TB als normale Festplatte/Backup (über Carbon Copy Cloner), die laufen schon seit nunmehr fast 2 Jahren rund um die Uhr und machen (fast) keine Mucken. Nur ab und zu muss ich mal eine der Platten abstecken und wieder dranstecken weil sie nicht mehr erkannt werden. Danach läuft wieder alles wie es soll.


    Jetzt zu meinem "Problem":
    Ein Kumpel von mir sucht eine mobile Festplatte - und für mich wäre das auch ne nette Idee wei lich tierischen Bammel hab dass hier mal wer einbricht und über nacht alles weg ist.... Die ganze Hardware wäre mir ja noch egal, aber die ganzen Kundendaten, Arbeiten etc - da könnte ich dicht machen. Also suche ich jetzt auch nach ner mobilen Platte.

    Anforderungen:
    - schnell
    naja soweit man USB als schnell bezeichnen kann, aber nich so tragisch weil eh bloss für inkrementelles Backup ein mal die Woche oder so
    - klein
    muss nicht die kleinste sein, weil ich sie ja nur vom Büro bis nach zu Hause trage und nicht ständig in meiner tasche habe
    - zuverlässig
    nich schon wieder so ein Lacie-Teil, von denen hab ich schon etliche verbraucht in meiner Karriere - kann aber sein dass die mittlerweile besser geworden sind.
    - kabellos
    also kein externes Netzteil und Kabel - sondern eine die per USB mit Strom versorgt wird und nen möglichst kleinen Kabel dabeihat - oder noch besser den Kabel schon direkt im Gerät einziehbar verbaut.

    Mein Kumpel hat mir diese hier gezeigt:
    http://www.testberichte.de/p/lacie-tests/starck-mobile-hard-drive-320-gb-testbericht.html

    is halt ne Lacie... ^^

    ich habe noch die hier gefunden:
    http://www.amazon.de/LaCie-externe-...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1277981832&sr=8-1

    oder

    http://www.amazon.de/Iomega-Portabl...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1277981742&sr=8-2


    Hat irgendwer sonstige Tips? Und Erfahrungen?
     
  5. chaeinz

    chaeinz Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.03.2007
    @caeser: welche hast du dir geholt, kannst du was empfehlen?

    Gruss
    T
     
  6. Caesar

    Caesar Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    07.06.2007
    nein, ich hatte in letzter Zeit leider einfach keine Zeit mich mehr mit dem Thema zu beschäftigen....
     
  7. luc0r

    luc0r Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    27.06.2009
    kurze Frage die WD MyBook Studio II mit 2 TB, ist ja speziell für Mac geeignet, dies lässt sich ja auch in den Produktinfos nachlesen.
    Die Festplatte kann jedoch sicherlich auch mit Windows verwendet werden oder?
    Ich denke mit "Mac geeignet" meint WD lediglich das die Festplatte auf HFS vorformatiert ist oder? Wenn ich diese auf NTFS formatiere sollte ich sie auch mit Windows nutzen können oder?

    http://www.wdc.com/de/products/Products.asp?DriveID=756
     
  8. Vam

    Vam Mitglied

    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    140
    Mitglied seit:
    30.07.2008
    Ja, die wird auch unter Windows gehen, wenn NTFS formatiert...
     
  9. stolzwurf

    stolzwurf Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.06.2009
  10. Sapple Buster

    Sapple Buster Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    27.07.2008
    Hey

    ich möchte mich mit meiner Frage auch mal ganz kurz hier einklinken...

    Ich suche eine externe Festplatte 3,5'' wenn möglich unter 150€ und ca. 1,5-2 TB für meinen Mac...

    Gestoßen bin ich auf diese hier, könnte man ja eigentlich ganz einfach umformatieren und gute Bewertung hat sie auch bekommen...

    http://www.amazon.de/gp/product/B0031SZRZG/ref=noref?ie=UTF8&s=computers

    Bei dieser würde ich vom Preis Leistungsverhältniss eher die 1,5 TB für 88 € nehmen!

    Was denkt ihr darüber oder vlt einen besserern Tipp?

    Ich danke schonmal im Voraus :)

    Lg und einen schönen Abend noch
     
  11. snoop69

    snoop69 Mitglied

    Beiträge:
    9.649
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Ich denke, Du solltest eine Platte mit FW800 kaufen...... also nicht die.
     
  12. Sapple Buster

    Sapple Buster Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    27.07.2008
    ich weiß, das fehlt mir auch an der Festplatte...

    Aber welche ist gut, kostet ähnlich viel und hat auch ca. 1,5-2 TB?

    Hast du eine Idee?

    Danke dir :)
     
  13. snoop69

    snoop69 Mitglied

    Beiträge:
    9.649
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Eine, die ähnlich viel kostet, gibt's nicht. FW kostet immer etwa 30-40€ Aufpreis. WD myBook Studio Edition für 165€ wäre meine Wahl.
     
  14. Sapple Buster

    Sapple Buster Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    27.07.2008
  15. snoop69

    snoop69 Mitglied

    Beiträge:
    9.649
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Naja, mit FW800 ist die auch nicht billiger als die WD Studio.... Vorteil ist natürlich, das man bei Bedarf auf USB3.0 oder eSATA umrüsten kann. Wobei es nicht sicher ist, ob es das jemals im Mac geben wird.

    Ich denke, letztlich werden die sich nicht viel geben. Die WD hat ein Alu-Gehäuse und ein Display, die Seagate kann man umrüsten. Musst Du Dir überlegen, was Dir wichtiger ist ;).
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...