elgato turbo.264

mfshva

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
1.040
Adobe Media Encoder geht nicht damit , Auf dem Dell Mini läuft der Stick
 

Tomda

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
438
Auf dem Dell Mini läuft der Stick
Quelle? Oder deine eigene Erkenntnis?..:)

Bei einem Atom müsste der Stick ja sein volles Potenzial zeigen, ich habe nämlich gerade ein MSI WIND mit Leo vor mir stehen....
 

akuma

MacUser Mitglied
Mitglied seit
19.11.2008
Beiträge
152
und was ist mit idvd ?
wird idvd unterstützt ?
 

Tomda

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
438
@AgentMax:

Mißverständnis - ich meinte auch den alten, aber wenn der "neue" mit der CPU rechnet, welchen Sinn hat der Stick dann?

....ich dachte, die externe CPU im Stick beschleunigt das ganze erst...?
 

lengsel

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
4.612
...wenn der "neue" mit der CPU rechnet, welchen Sinn hat der Stick dann...
Stick und Rechner werden zu einer "Einheit" die sehr viel schneller rechnet als der Computer allein.

Grüße,
Flo
 

Tomda

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
438
Aha, oke.

D.h. für mein Atom-Netbook sollte es der alte sein....?!
 

mib2000

Mitglied
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
871
Hallo

Ich habe mir auch so einen Elgato Turbo Stick (HD-Version) gekauft und die Konvertierung läuft eigentlich auch wunderbar, doch etwas habe ich bis jetzt nicht gefunden und zwar Untertitel.

Kann man bei der Elgato Software wirklich nirgends einstellen welche Untertitel mit berücksichtigt werden sollen bei der Konvertierung? Oder wird das von MP4 gar nicht unterstützt?

Vielen herzlichen Dank für die Hilfe

Gruss Mib2000
 

mib2000

Mitglied
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
871
@AgentMax

Danke für die Antwort.

Also kann man mit der Elgato-Software keine Untertitel einbinden oder geht es grundsätzlich nicht mit MP4?

Gruss Mib2000
 
B

blueman-benny

Mit Elgato geht es nicht. Das MPEG-4 trägt genauso gut Informationen, wie AAC-Dateien, denen du in iTunes einen Songtext beifügen kannst.
 

Tensai

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
wäre mal interessant zu wissen ob man bei den export auf den iPod mit dem HD teil auch den iPod craschen kann :-/
Inzwischen ist ein Update von Elgato für den alten Turbo-Stick erschienen, das den Fehler beheben soll.

Von Turbo.264 encodierte Dateien bringen den iPod touch der zweiten Generation nicht mehr zum Absturz.
--> http://www.eyetv.com/elgato/int/mainmenu/support/Update-Start/Update-Turbo.de.html
 

AssetBurned

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
2.183
danke für die info. na dann hoffe ich mal das ding ist nicht so verbugt wie die 1.3 die ich von denen bekommen hatte.
 

moderato

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
604
Hey,
ich kram den Threade mal wieder hervor ;)
Und zwar hätt ich eine Frage:
Lohnt ich der kauf des alten Elgato turbo 264 (nicht HD) ?
Ist der alte bei normalem SD Material gleich schnell wie der aktuelle ?
Meint ihr es lohnt sich den aktuellen zu nehmen, denn ich benötige keine HD Unterstützung.

Gruß
 

Tensai

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
Der neue Turbo HD ist Intel-only und imho eigentlich auch nur für schnelle aktuelle Macs gedacht. Dann spielt er auch sein ganzes Potenzial aus und beschleunigt erheblich mehr als der alte Turbo-Stick. So dauerte bei mir die Umwandlung von 30 Minuten DV-Material ins iPod (Hochauflösend) Format nur 6 Minuten. Der alte Turbo dagegen ist auch für PPC und langsamere Rechner geeignet und benötigt etwas weniger als Echtzeit (ca. 28 Minuten).
 
B

blueman-benny

Ich finde, dass gerade schwächere Macs von den Turbo-Sticks durchaus erheblich profitieren...vor allem mein Macbook mit schlaffen 2 Ghz schafft es nun, einen Tatort (90 min) innerhalb von 25 Minuten ins iPhone-Format zu konvertieren, ohne braucht er 15 Minuten länger.
 

Tensai

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
Also ein 2GHz MacBook würde ich jetzt nicht als schwachen Mac bezeichnen. Ich dachte da eher an Macs mit nur einem CPU-Kern oder eben G4s.
 
B

blueman-benny

In meinen Tätigkeitsbereichen fängt es durchaus schon an zu Nerven, mit nur 2 Ghz daher zu tuckern...aber im Verhältnis zu den von dir genannten Geräten magst du recht haben.
 

moderato

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
604
Ratet ihr mir zu dem Neuen oder dem alten, ich hab ein MacBook late 08 2GHz mit 4GB Ram.
Gruß
 

Tensai

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
Also ich würde nur noch den neuen Turbo HD nehmen.
 
Oben