Drucken "Filter fehlgeschlagen" "Filter failed", Epson EcoTank L355

Diskutiere das Thema Drucken "Filter fehlgeschlagen" "Filter failed", Epson EcoTank L355 im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.121
    Zustimmungen:
    2.928
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    ich frage mich grade wo der "Generic PCL Laser Printer" herkommt? ist das der "HP LaserJet Series PCL 4/5"?

    was ist AR?
     
  2. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    8.399
    Zustimmungen:
    1.396
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Kann ich Dir auch nicht sagen.
     
  3. El-Gerto

    El-Gerto Mitglied

    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    124
    Mitglied seit:
    06.01.2008
    Acrobat Reader ! :D
     
  4. Blaubeere2

    Blaubeere2 Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    182
    Mitglied seit:
    06.01.2015
    Zum Problem des Threadstarters habe ich in den Apple Support Forums folgende Lösung gefunden:
    https://discussions.apple.com/thread/5233149?start=0&tstart=0

    Das Problem dort lag an einem fehlenden Computernamen. Wenn ich es aber richtig verstehe, wurde das hier in Post #40 und #41 diskutiert und hatte dem TS nicht geholfen.

    Zum "filter error" findet man in den Apple Support Foren aber nichts Aktuelles.

    Gruß
    Blaubeere
     
  5. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.121
    Zustimmungen:
    2.928
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    ich muss nachhaken. :p
    läuft dein drucker jetzt wieder unter sierra, weil du die treiber aus EC kopiert hast oder hat er unter el capitan auch nicht funktioniert und tut es jetzt (unter EC) nach dem gestrigen update?
     
  6. mohmac

    mohmac Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    04.09.2011
    Hänge mich hier an:
    Ich habe dasselbe "Filter..."-Problem mit meinem Canon PIXMA MG6150 Drucker...
    Allerdings...soweit ich es sehe, nur mit Dateien aus dem "Netz" (Internet?), welche ich drucken möchte. Ich wollte am morgen eine Bestellbestätigung (PDF) ausdrucken, dabei kam es zu besagtem Fehler. Lokale Dateien und neuerstellte lokal gespeicherte (pdf, docx, odt usw.) machen bei mir keine Probleme beim Druck. Es ist für mich aus dem Verlauf dieses Threads auch unklar, ob es bei anderen auch lokale Dateien betrifft. Mein Drucker ist ein kein Netzwerkdrucker.

    Interessant ist bei mir folgender Sachverhalt: Wenn ich meine Bestellbestätigung (...Fehler...) mit meinem Office-Programm öffne (hier: NeoOffice, neuste Version) und ohne Veränderung nochmals als PDF lokal abspeichere, kann ich sie ausdrucken ohne Fehlermeldung (abgesehen von Formatierungsfehlern eingebundener Logos, aber das ist ein "Problem" von NeoOffice).
     
  7. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.121
    Zustimmungen:
    2.928
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    du kannst mal schauen, wie der filetype ist und was im header der pdfs drinsteht.
    mach auf beiden pdfs (original und überspeicherte kopie):
    Code:
    file file.pdf file-kopie.pdf
    head -5 file.pdf file-kopie.pdf
    
    schau mal, ob dein neooffice-problem mit der vorschau umgangen werden kann, da kannst du auch speichern.
     
  8. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    8.399
    Zustimmungen:
    1.396
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Bestellbestätigung. Automatisch erstellte PDF haben öfters das Problem. Mit dem Adobe Reader als Bild drucken sollte gehen...
     
  9. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.121
    Zustimmungen:
    2.928
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    ich mag handgeschriebene pdfs auch viel lieber. :crack:
     
  10. mohmac

    mohmac Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    04.09.2011
    Danke für eure Antworten.
    eine Kopie über die Vorschau bringt wieder die Fehlermeldung "Filter..." und der Druck startet nicht.
    Die Kopie über Neooffice lässt sich drucken ohne Fehlermeldung, wobei sie scheinbar nicht ganz identisch ist. Neooffice hängt ein paar Bytes dran, aber so scheint die ominöse Fehlermeldung eliminiert zu werden.
    Diese Bestellbestätigung diente nur als Aufhänger für die Frage "(Canon)-Druckertreiberproblem oder Sierra-Problem".
    Wenn ich ein "Fehler..."-PDF über einen Umweg drucken kann, ist es dann trotzdem ein Druckertreiberproblem? Es druckt ja...Layout identisch wie am Bildschirm, ausser Logos (Neooffice bringt Meldung über Probleme mit transparenten Bereichen der Logos; scheint also bekannt zu sein).

    PDF-file/-header auslesen? :confused:
     
  11. motoqtreiber

    motoqtreiber Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.12.2010
    Ich habe das gleiche Problem mit zwei HP CP1025 an MacBook und iMac an USB. Drucksystem neu gestartet, HP SW neu installiert. Nix geholfen. Seit mehreren OSX Versionen. Müssen wir warten, ob Apple mal neue Druckertreiber baut?
     
  12. BluesMark

    BluesMark MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.06.2019
    Hallo Motoqtreiber, ich hatte das gleiche Problem mit meinem Ricoh-Drucker auf meinem Macbook Pro. Merkwürdig hierbei: der SPC320 (Farbe) funktioniert einwandfrei, der SP301 (s/w, Scanner, ...) lief immer auf "Filter fehlgeschlagen", und das nicht immer: Word, Excel funktionierte, ADOBE und Website nicht. Nachdem ich verzweifelt aufgeben wollte, fand ich den Bericht bei Apple, dass bei den meisten Druckern der Druckertreiber nicht mehr verwandt wird, da es über "AirPrint oder IPP Everywhere" keinen Treiber mehr bedarf! https://support.apple.com/de-de/HT201465 Daher habe ich den Drucker nochmals gelöscht und neu eingerichtet. Diesmal jedoch nicht über den Heftreiter "Standard" und der Funktion "Bonjour", da er dann immer auf AirPrint zurückgreift und ich den Druckertreiber nicht auswählen konnte (siehe unten), sondern über die IP-Adresse. Dort konnte ich dann unten den Druckertreiber vom RICOH MP301 auswählen. Hoffe es hilft Dir!
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...