Drucken "Filter fehlgeschlagen" "Filter failed", Epson EcoTank L355

Diskutiere das Thema Drucken "Filter fehlgeschlagen" "Filter failed", Epson EcoTank L355 im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    8.400
    Zustimmungen:
    1.397
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Auf dem MacBook Air wo der Drucker funktioniert auch? Wenn da keine Beta drauf ist brauchen wir uns nicht wundern. War auf dem iMac Public Beta 1?
     
  2. DJayX

    DJayX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    Auf dem iMac war die finale Version von Sierra und dann die 10.12.1 Beta 1. Mit der hat das Drucken aber auch schon funktioniert. Auf dem MacBook ist die finale 10.12.
    Das einzige was sich zwischenzeitlich mal geändert hat ist der Router. Hier musste ich notgezwungen von der AirPort TimeCapsule weg und zu der Unitymedia Connect Box wechseln. Das MacBook ist natürlich im selben WLAN und auch mit der Connect Box hat das Drucken kurzzeitig bei der Einrichtung der Connect Box mal funktioniert. Ich kann leider so gar nicht sagen was der Auslöser oder Punkt war, ab wann auf einmal das "Filter fehlgeschlagen" aufgetaucht ist. :(
     
  3. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    8.400
    Zustimmungen:
    1.397
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Hast Du ein externes Medium z.B. Stick, SD oder HD um ein macOS 10.12 zu installieren? Wenns da druckt PB1 versuchen usw. So könnte man ausschließen ob es am OS oder iMac liegt. Ansonsten vergleichen was iMac SW von MacBook Air SW unterscheidet...
     
  4. DJayX

    DJayX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    Die Dateien aus /Library/Printers/ vom MacBook auf den iMac kopieren habe ich mal probiert in meinem guten Glauben. Was wohl natürlich nicht funktioniert hat. Ansonsten wüsste ich gar nicht, was ich "vergleichen" könnte. Da bin ich dann auch nicht wirklich der Spezialist und Profianwender. Den Mac im Sicheren Modus mal gebootet hatte ich auch schon versuch. Drucken ebenfalls nicht möglich. Auch mit cmd+alt+p+r mal gestartet brachte ebenfalls nichts.
    Was das externe Medium angeht um darauf macOS 10.12 zu installieren und von dort aus zu booten so wie ich dich verstehe, weiß ich gar nicht wie ich das mache. Tut mir leid. Ich habe zwar einen bootfähigen USB-Stick zur Installation erstellt (Link), aber kenn den nur zur Nutzung um eben den Mac "frisch" zu installieren.
    Ab Freitag bin ich in Urlaub und glaube das kann ich mir vorher nicht antun. ;)
     
  5. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.137
    Zustimmungen:
    2.942
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    ich verstehe schon nicht, was der computername mit einem druckfilter zu tun haben soll, in keinem mir bisher untergekommenen muss der übergeben werden.

    kannst du mir mal zeigen was "/Library/Printers/EPSON/InkjetPrinter2/Filter/rastertoescpll.app/Contents/MacOS/rastertoescpll" bringt, wenn du es im terminal einfach aufrufst?

    und ruf doch mal die cups-seite auf und nenn den drucker um, in druckername1 o.ä.
     
  6. DJayX

    DJayX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    Erstmal danke für's Zeit nehmen und Gedanken machen. Wenn Du mir sagst, was ich im Terminal wie einzugeben habe, dann mache ich das und berichte das Ergebnis. Brauch leider an manchen Stellen eine Schritt-für-Schritt Anweisung, da ich nicht der große Experte bin wenns in die Tiefen geht. Sorry.
     
  7. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.137
    Zustimmungen:
    2.942
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    terminal aufmachen und einfach reinkopieren und return drücken:
    /Library/Printers/EPSON/InkjetPrinter2/Filter/rastertoescpll.app/Contents/MacOS/rastertoescpll
     
  8. DJayX

    DJayX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    Oh okay.. das hatte ich eben schon, dachte nur ich mache was falsch da folgendes angezeigt wird.

    -bash: /Library/Printers/EPSON/InkjetPrinter2/Filter/rastertoescpll.app/Contents/MacOS/rastertoescpll: No such file or directory

    Über den Finder mit manueller Suche, finde ich aber das Verzeichnis bis /Library/Printers/EPSON/InkjetPrinter2/Filter/
    Darin die rastertoescpll.app und über das Konxtmenü Paketinhalt zeigen, auch die rastertoescpll
     
  9. asterixxER

    asterixxER Mitglied

    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    26.10.2009
    Ich hatte Probleme mit dem Epson Treiber unter Linux. Mir hat Turboprint weitergeholfen.
    Eine Mac Variante gibts auch http://www.printfab.de
    Allerdings laeuft mein L555 nicht als L555 sondern als Workforce WF2530WF.

    Evtl. mal den Treiber fuer den Workforce von der Epson Seite testen?
     
  10. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.137
    Zustimmungen:
    2.942
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    kommt was bei (hier fehlt jetzt nur .app):
    /Library/Printers/EPSON/InkjetPrinter2/Filter/rastertoescpll/Contents/MacOS/rastertoescpll
     
  11. DJayX

    DJayX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    -bash: /Library/Printers/EPSON/InkjetPrinter2/Filter/rastertoescpll/Contents/MacOS/rastertoescpll: No such file or directory


    Muss jetzt mal Richtung Bett. Weiterhin Dankeschön und erstmal gute Nacht.
     
  12. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.137
    Zustimmungen:
    2.942
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    dann solltest du mal "cd /Library/Printers/EPSON/InkjetPrinter2/Filter; ls -al" ausführen und mit "cd ras" + [tab]-taste + return in den rastertoescpll.app ordner gehen. dann gehts weiter...

    ausserdem kannst du mal kontrollieren, ob die 3 namen übereinstimmen
    Code:
    scutil --get HostName
    scutil --get LocalHostName
    scutil --get ComputerName
    
    evtl. stört sich epson ja daran.
     
  13. DJayX

    DJayX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    Was ich komisch finde die ll werden als II angezeigt?!

    Last login: Wed Sep 28 23:46:52 on ttys000

    Daniels-iMac:~ Daniel$ cd /Library/Printers/EPSON/InkjetPrinter2/Filter; ls -al

    total 0
    drwxr-xr-x 5 root admin 170 12 Jun 2014 .
    drwxr-xr-x 18 root admin 612 23 Okt 2014 ..
    drwxr-xr-x 3 root admin 102 28 Sep 10:52 commandtoescp.app
    drwxr-xr-x 3 root admin 102 28 Sep 10:52 pdftopdf2.app
    drwxr-xr-x 3 root admin 102 28 Sep 10:52 rastertoescpII.app
    Daniels-iMac:Filter Daniel$ cd rastertoescpII.app/
    Daniels-iMac:rastertoescpII.app Daniel$


    Daniels-iMac:rastertoescpII.app Daniel$ scutil --get HostName
    HostName: not set
    Daniels-iMac:rastertoescpII.app Daniel$ scutil --get LocalHostName
    Daniels-iMac
    Daniels-iMac:rastertoescpII.app Daniel$ scutil --get ComputerName
    Daniels iMac
    Daniels-iMac:rastertoescpII.app Daniel$
     
  14. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.137
    Zustimmungen:
    2.942
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    epson schreibt das wohl öfter mal in anderen schreibweisen. :p

    ok dann noch kurz eingeben
    Contents/MacOS/ras + tabtaste + return

    und
    scutil --set HostName Daniels-iMac + return

    und mal drucken...
     
  15. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    8.400
    Zustimmungen:
    1.397
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Für ein Deckblatt oder wenn auf einen Printserver gedruckt wird.
     
  16. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.137
    Zustimmungen:
    2.942
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    ja, kann, aber muss eben nicht. ich kenne, wie gesagt, keinen filter der das erzwingt. das wird bei cups grundsätzlich in den optionen geregelt.

    und genau das will ich ja jetzt sehen, ob's der epsonfilter vergeigt.
     
  17. DJayX

    DJayX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    HostName ist jetzt auch Daniels-iMac

    Daniels-iMac:rastertoescpII.app Daniel$ scutil --get HostName
    Daniels-iMac


    Aber drucken klappt noch immer nicht. Gleiche Fehlermeldung.


    So.. gut Nacht von hier. Sonst hängt der Haussegen schief. Morgen neuer Tag, neues Glück. Tag 3 ohne Drucker. Danke nochmal.
     
  18. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.137
    Zustimmungen:
    2.942
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    der erste befehl fehlt noch. bis morgen...
     
  19. DJayX

    DJayX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    Der erste Befehlt?
    Daniels-iMac:rastertoescpII.app Daniel$ Contents/MacOS/rastertoescpII
    Daniels-iMac:rastertoescpII.app Daniel$

    Hat nichts erkennbares gebracht.
     
  20. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.137
    Zustimmungen:
    2.942
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    mach erst noch (- statt leerzeichen):
    scutil --set ComputerName Daniels-iMac

    dann drucken...
    ---
    den rest dann evtl. morgen:
    Contents/MacOS/rastertoescpII -h
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...