R.I.P. Der R.I.P. Sammelthread

MmeBezier

Aktives Mitglied
Registriert
04.05.2006
Beiträge
3.467
Meine Schwägerin. Heute früh um ca. 9.15 Uhr. Sie war erst 49.

Sie hat nie geraucht, nicht getrunken, immer Bio gegessen, viel Gemüse, wenig Fleisch. Alles richtig gemacht. Scheiß-Krebs!!!

Sie war eine sehr gute, hochanständige, gutherzige, lebensfrohe Frau, die drei tolle Mädels zu selbständigen jungen Damen erzogen hat. Wir sind sehr traurig, aber auch froh, dass sie jetzt nicht mehr leiden muss, denn es war ein langer Weg ....
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
10.363
Meine Schwägerin. Heute früh um ca. 9.15 Uhr. Sie war erst 49.

Sie hat nie geraucht, nicht getrunken, immer Bio gegessen, viel Gemüse, wenig Fleisch. Alles richtig gemacht. Scheiß-Krebs!!!

Sie war eine sehr gute, hochanständige, gutherzige, lebensfrohe Frau, die drei tolle Mädels zu selbständigen jungen Damen erzogen hat. Wir sind sehr traurig, aber auch froh, dass sie jetzt nicht mehr leiden muss, denn es war ein langer Weg ....
Mein tiefst empfundenes Beileid.
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Registriert
24.05.2003
Beiträge
13.344
Meine Schwägerin. Heute früh um ca. 9.15 Uhr. Sie war erst 49.

Sie hat nie geraucht, nicht getrunken, immer Bio gegessen, viel Gemüse, wenig Fleisch. Alles richtig gemacht. Scheiß-Krebs!!!

Sie war eine sehr gute, hochanständige, gutherzige, lebensfrohe Frau, die drei tolle Mädels zu selbständigen jungen Damen erzogen hat. Wir sind sehr traurig, aber auch froh, dass sie jetzt nicht mehr leiden muss, denn es war ein langer Weg ....
Och, das tut mir sehr leid. :o
 

nonpareille8

Aktives Mitglied
Registriert
13.05.2005
Beiträge
6.466
Meine Schwägerin. Heute früh um ca. 9.15 Uhr. Sie war erst 49.

Sie hat nie geraucht, nicht getrunken, immer Bio gegessen, viel Gemüse, wenig Fleisch. Alles richtig gemacht. Scheiß-Krebs!!!

Sie war eine sehr gute, hochanständige, gutherzige, lebensfrohe Frau, die drei tolle Mädels zu selbständigen jungen Damen erzogen hat. Wir sind sehr traurig, aber auch froh, dass sie jetzt nicht mehr leiden muss, denn es war ein langer Weg ....

Tiefempfundes Beileid.

Krebs ist gnadenlos.
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.485
Meine Schwägerin. Heute früh um ca. 9.15 Uhr. Sie war erst 49.
Verdammter Mist! Das tut mir sehr leid. Älter ist mein Vater leider auch nicht geworden. Auf der intensivstation im Bett nebenan lag ein vielleicht 4-jähriges Kind; das lebte nur noch Tage. Da soll mir noch einer mit guten Göttern kommen und das alles im Leben einen Sinn habe...

Mein Mitgefühl für die ganze Familie!
 

MmeBezier

Aktives Mitglied
Registriert
04.05.2006
Beiträge
3.467
Mein Chef, in der Nacht von Karfreitag auf Ostersamstag.
Er war ein supernetter und sozialer Mensch.
Sehr kommunikativ, immer an anderen Menschen und Meinungen interessiert.
Vermutlich sowas wie ein Krankenhauskeim war daran schuld, dass er jetzt im Paralleluniversum ist.

Ich werde ihn und den geistigen Austausch mit ihm vermissen.
Ich weiß auch nicht, ob ich noch sehr viel länger einen Job haben werde.
 

Marie Huana

Aktives Mitglied
Registriert
25.02.2006
Beiträge
1.687
Mein Chef, in der Nacht von Karfreitag auf Ostersamstag.
Er war ein supernetter und sozialer Mensch.
Sehr kommunikativ, immer an anderen Menschen und Meinungen interessiert.
Vermutlich sowas wie ein Krankenhauskeim war daran schuld, dass er jetzt im Paralleluniversum ist.

Ich werde ihn und den geistigen Austausch mit ihm vermissen.
Ich weiß auch nicht, ob ich noch sehr viel länger einen Job haben werde.
:hug:
 
Oben