Der Perfekte iMac zweit Monitor / DIY

M

mackiwi2

Neues Mitglied
Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
1
@GPTom: läuft bei dir 5k? Wenn ich das driverboard per usb-c/TB3-Kabel an den Mac anschließe, krieg ich nur ein wackelndes, flackerndes und kurzfristig immer wieder verschwindendes Signal.
mit einem DP (8k)-Kabel auf dem DP 1.4 auf USB-c erhalte ich als maximale angebotene Auflösung 4k.
Ist das Board kaputt oder was mache ich falsch?

apropos: der Lüfter geht ja gar nicht - einfach zu laut. Hatte mir 2 unterschiedliche 50mm (Flüster-)Lüfter bestellt, um ggf. bei der Montage zur Not mit Kleber zu improvisieren - aber der Kühler ist so speziell, da geht tatsächlich nichts!
Gruß
kiwi
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GPTom

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2007
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
421
Die Auflösung habe ich via SwitchResX hingekriegt. Unter Windows wird die Auflösung Automatisch erkannt...

Beim Lüfter bin ich bei dir, muss ich mir noch anschauen...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mackiwi2

Neues Mitglied
Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
1
Danke für den Tipp- gutes Tool, aber auch damit bietet er maximal 3840 x 2160 @60hz. Hast du denn ähnliche Probleme am usb-c bzw. bringt der überhaupt bei diesem Board 5k oder ist das nur als Ladeport angelegt?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GPTom

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2007
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
421
Ich hab meinen iMac immer am DP 1.4 aber mein MacBook Pro lief via USB-C mit 5k. Kann es aktuell leider nicht testen da ich beim letzten Umbau das Displaykabel zerstört habe...warte nun auf Ersatz.
 
T

Thaitastic

Neues Mitglied
Dabei seit
03.11.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
vielen Dank für die Infos und die tolle Beschreibung. Bin gerade dabei meinen auch umzubauen :)
Ich wollte von vornherein den Lüfter tauschen, da du ihn als zu laut beschrieben hast.
Das Board läuft ja auf 24V. Weist du welche Spannung der Lüfter nimmt? 12V?
Ich hätte einen von Noctua gesucht und dan irgendwie versucht diesen auf dem Board zu befestigen.

Auch habe ich in andern Foren gelesen, dass deren Netzteil abgeraucht ist. Hast du dieses ebenfalls getauscht?

LG,
Steven
 
T

Thaitastic

Neues Mitglied
Dabei seit
03.11.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Was haltete ihr denn von der Idee den Lüfter vom Board zu nehmen und neben den Belüftungslamellen anzubringen? Dann könnte auch jeder Lüfter genommen werden, wenn das Kabel lang genug ist? Beispielsweise den nf-a4x20-flx
1605729284273.png
 
G

GPTom

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2007
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
421
Ich habe bis jetzt das Originalnetzteil drin und es funktioniert soweit 1a. Sofern es mal nicht mehr laufen sollte werde ich es halt tauschen :)

Ich habe mich noch immer nicht um den Lüfter gekümmert... ich denke jedoch das es evtl. sogar ohne Lüfter funktionieren würde? Habe dies mal beim Lieferanten angefragt.

LG
Tom
 
M

mackiwi2

Neues Mitglied
Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
1
Hi Steven,

der Lüfter ist in der Tat deutlich zu laut. Er wird mit 12 V versorgt.

Der Noctua 40x40x10 sollte sich sogar mit dem mitgelieferten Befestigungmaterial an den Lüfteröffnungen des A1419-Gehäuses (habe ich schon mal dran gehalten) befestigen lassen. Ob das allerdings reicht, die nötige Kühlung für das Board sicherzustellen, erschien mir zumindest zu gewagt. Der Kühlkörper ist beim Vorgängermodell dieses Boards im Gegensatz zum Ursprungsmodell hinzugekommen. Da nunmehr deutlich mehr Watt zur Verfügung stehen, wird es vermutlich aus gutem Grund dieses Upgrade zu Kühlelement-Lüfter-Kombination gegeben haben. Man kann den Lüfter auch separat demontieren. Die Unterseite besteht aus einem "Dreistern" der mit je einer Schraube auf dem Kühlkörper verschraubt ist. Ich habe noch nichts ähnliches gefunden. Selbst aufkleben eines anderen Lüfters direkt auf der Mitte des Kühlkörpers habe ich mit 3 verschiedenen Lüftern (durch Anhalten) probiert. Das ging jeweils aus anderen Gründen jedoch nicht. Den Kühlkörper gesamt zu wechseln habe ich mich nicht getraut, da ich nicht erkenne, wie er auf der Platine befestigt ist, und ich Angst habe, etwas kaputt zu machen.

Das Netzgerät dieses Boards unterscheidet sich von den meisten bzw. allen, von denen ich bislang gelesen habe, dadurch dass es nunmehr 24 V und 5 A liefert. Was wiederum an dem neuen Board un mutmaßlich der DP 1.4 und USB-C-Spannungversorgung liegen dürfte.

Ich habe noch einmal eine Frage zum DP 1.4. Habe ich da etwas falsch verstanden oder müsste nicht ein DP 1.4 / 8k - Kabel (in meinem Fall direkt auf USB-C CABLEDECONN USB C to DisplayPort 1.4 8K 2M Cable with USB-C PD 8K@60Hz 4K@144Hz Converter Thunderbolt 3 to DisplayPort Adapter Compatible with New MacBook Pro 2019 2020 Dell XPS reichen, dass ich meinen DIY-5k Monitor direkt an meinen iMac 2017 anschließen kann und dann auch 5k-Auflösung habe oder muss ich weiterhin 2 DP-Kabel mit entsprechender Weiche auf USB-C nutzen?

Beste Grüße
Kiwi[/QUOTE]
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thaitastic

Neues Mitglied
Dabei seit
03.11.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Hallo Zusammen,

mir ging der Lüfter richtig auf den Geist. Habe nun also den alten Lüfter entfernt (Tannenbaumclip), den Kühlkörper ebenfalls.
Ich hole mir einen richitgen Kühlkörper von reichelt, ne ordentliche Wärmeleitpaste und den oben beschriebenen Noctua mit 10mm. Am 20.12 bau ich mir mein Weihnachtsgeschenk wieder zusammen. Ich werde bilder machen und reinstellen, falls jemand der Lüfter ebenfalls ärgert :D

Zur DP1.4 Frage kann ich noch nichts sagen. Teste ihn erst danach ausgiebig
 
M

mackiwi2

Neues Mitglied
Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
1
Na, gibt es schon erste Erkenntnisse - bin sehr gespannt?!
 
T

Thaitastic

Neues Mitglied
Dabei seit
03.11.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
So, ich habe nun den Lüfter umgebaut:
1) Entfernen des bisherigen Kühlkörpers mit eingebautem Lüfter (persönliche Einschätzung: Lüfter ist Ultralaut. Damit möchte ich nicht meinen ganzen Arbeitstag verbringen...) --> Ich habe mit dem Entwickler bereits geschrieben, er hat die Rückmeldung aufgenommen und wird in einem nächsten Udpate ggf etwas ändern, wenn sein "Entwicklungsingenieur" dem zustimmt. Zum Entfernen, einfach die Halterarme des Tannenbaumclips auf der Rückseite der Platine zusammendrücken und schon "schlüpft" der Tannenbaumclip durch das loch. Dann kann der Kühlkörper inkl. Lüfter einfach abgenommen werden. Die verbleibende Wärmepleitpaste ist zu entfernen.
2) Folgende Komponenten wurden stattdessen verwendet:
- Noctua Lüfter (NF-A4x10 FLX) Dort ist bereits ein passendes Kabel 3pin zu 2pin dabei
- Noctua Wärmeleitpaste (NT-H2 3.5g) es reichen auch weit weniger.
- Ficher Electronics Kühlkörper für PGA (ICK PGA 20x20x12) - höher geht leider aufgrund des begrenzten Bauraums nicht.

Ich habe die hochwertigen Komponenten gewählt, da ich lange etwas von meinem ext. Monitor haben möchte :) Zusammengebaut hat der Lüfter zwar etwas weniger erzeugter Luftstrom wie der original verwendete, aber aufgrund der Premium-Wärmeleitpaste und dem nun kompletten Kühlkörper sollte die Kühlleistung mindestens gleichwertig sein (subjektive, persönliche einschätzung). Beim Betrieb bisher habe ich keine Probleme festgestellt. Warm wurde bisher nur das Netzteil :) Bei längeren 4K Video wird eher der Intel-Chip im 2014er MacBook Pro heiß... ;) Schnellladen mit USB-C funktioniert auch tadellos.

ich bin wie folgt vorgegangen:
1) entfernen der bisherigen Komponenten.
2) Bohren des Kühlkörper zur späteren Fixierung
3) Sorgfältige Entfernung der verbleibenden Wärmeleitpaste (auch hier sind geeignete Tücher bei der Noctura Wärmeleitpaste vorhanden, ansonsten einfach hochprozentigen Alkohol oder Isopropanol nehmen)
4) Provisorische Befestigung der Komponente und Prüfung, ob die Platinenhöhe noch mit Abstand ins das Gehäuse passt (Siehe Bild)
5) Auftragen der Wärmeleitpasten (hier gibt es mehrere Videos/Vergleiche wie man das am besten macht - ein großer Punkt, mehrere kleine etc. Aufgrund der Größe und der Testberichte habe ich mich für einen großen Punkt der Mitte entschieden.
6) Aufbringen des Kühlkörpers
7) Aufbringen des Lüfters
8) Befestigung des Lüfters/Kühlers: Ich habe dies mit Kabelbinder (dünn!) gemacht, da diese auch bei wärme noch halten und ich nicht wusste, ob ich nochmal nachbessern muss. Auch hat dies unter Punkt 4 überraschend gut gehalten. Daher habe ich dies belassen. Ist nicht die ästhetischste Läsung, aber hält sehr gut :)

Bei Fragen - einfach fragen :)
 

Anhänge

  • IMG-20201211-WA0006.jpeg
    IMG-20201211-WA0006.jpeg
    176,8 KB · Aufrufe: 663
  • 20201220_145405.jpg
    20201220_145405.jpg
    103,9 KB · Aufrufe: 630
  • 20201220_145359.jpg
    20201220_145359.jpg
    115 KB · Aufrufe: 166
  • 20210103_092114.jpg
    20210103_092114.jpg
    145,4 KB · Aufrufe: 642
  • 20201211_110312.jpg
    20201211_110312.jpg
    52,4 KB · Aufrufe: 630
G

GPTom

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2007
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
421
Sehr coole Arbeit. Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Bin gerade dabei einen zweiten für mich zu bauen.

wie ich sehe hast du den IR Sensor auch in die Webcam öffnung eingebaut 👍

was hast du in den USB Ports eingesteckt? Die Kabel sehen so dünn aus.

lg
Tom
 
G

GPTom

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2007
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
421
Hast du dich evtl. bei den Massen des Kühlers verschieben? Der ist wohl eher 50x50x12 oder?

LG
Tom
 
T

Thaitastic

Neues Mitglied
Dabei seit
03.11.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Hallo Tom,

ja das mit dem IR Sensor war eine sehr gute idee :)

in den USB Ports sind ganz einfach USB Verlängerungskabel (von Aliexpress), damit ich da notfalls 2x USB Anschlüsse habe.
Der Kühler heißt einfach so, aber die Maße sind ca. 50x50x12 --> Link
 
G

GPTom

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2007
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
421
Toll danke für die Info. Habe gestern meinen Bildschirm mal 2h ohne Lüfter laufen lassen. Hab mir danach ganz schön die Finger an der Heatsink verbrannt :D also ein Lüfter ist definitiv nötig.

EDIT: Übrigens hängt mein Screen nun an meinem neuen Mini M1 und somit habe ich den Perfekten iMac Ersatz mit M1 Chip gefunden :D
 
M

mackiwi2

Neues Mitglied
Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
1
Saubere Arbeit - Danke für die Infos!

Ich habe nich wie vor mehr Fragen als Antworten/Lösungen...

Kühlkörper und Lüfter dürften damit über 22 mm aufbauen - ich hätte Sorge, dass aufgrund der Nähe zum Panel (so wirkt es auch auf dem einen Foto, dann evtl. garnicht mehr genug Luft gezogen/ausgetauscht werden kann oder täuscht das?
Ich habe bislang nach einer integrierten Lösung wie der verbauten gesucht - Fischer hat eine ähnlich, aber die ist auch schon 21 mm hoch ;-(

https://www.tme.eu/de/details/ep-fnupactclrdc/zubehor-fur-embedded-systeme/aaeon/
https://www.amazon.de/F-Yi-Aluminium-Kühlkörper-Lüfter-LED-Licht-DC12V/dp/B07XDT2DM8

Die dürften lautstärkemäßig vermutlich auf das gleiche hinauslaufen, wie der verbaute Lüfter.

Alternativ hatte ich überlegt, den Lüfter wegzulassen und nur den kleinen Noctua im Gehäuse zu verbauen, aber nach GPToms Schilderung dürfte das vermutlich auch nicht ausreichen;-(


Funktioniert bei euch die Fernbedienung auch nach dem "Zufallsprinzip"? Soll heißen mal reagiert sie erst auf das 2. oder 3 Drücken, dann wieder z. B. beim Scrollen der Eingänge überspringt sie nahezu immer eine Zeile/einen Eingang. Und das, obwohl ich den IR-Empfänger offen liegen habe. Das hält mich momentan von einem Einbau ab, da ich befürchte, dass es dann noch schlechter werden könnte.

Und gibt eine DP 1.4 Leitung 5k her oder bedarf es doch eines Anschlusses von 2 Kabeln?

@GPTom
Und wie schlägt sich der M1 (8 oder 16 GB)?
 
G

GPTom

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2007
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
421
Funktioniert bei euch die Fernbedienung auch nach dem "Zufallsprinzip"? Soll heißen mal reagiert sie erst auf das 2. oder 3 Drücken, dann wieder z. B. beim Scrollen der Eingänge überspringt sie nahezu immer eine Zeile/einen Eingang. Und das, obwohl ich den IR-Empfänger offen liegen habe. Das hält mich momentan von einem Einbau ab, da ich befürchte, dass es dann noch schlechter werden könnte.

Und gibt eine DP 1.4 Leitung 5k her oder bedarf es doch eines Anschlusses von 2 Kabeln?

@GPTom
Und wie schlägt sich der M1 (8 oder 16 GB)?

Die Fernbedienung ist sicherlich nicht perfekt, aber ganz so schlimm wie bei dir ist es bei meinen beiden nicht!

DP 1.4 weis ich nicht ehrlich gesagt... habe da nur 4-5 Jahre alte Kabel, da braucht es 2. Bei USB-C Habe ich auch feststellen müssen das nicht alle Kabel 5K können. Habe einige die nur 4K hinbringen, mit guten Thunderbolt 3 Kabeln kriege ich sofort 5K hin.

Der Mini schlägt sich tiptop, war ein 8GB Model. Habe ihn jedoch wieder verkauft, da ich für meine Arbeit viel Windows und Linux VMs benötige... bin nun an meinem MacBook Pro 15" 2019. Morgen sollte ich neue Kabel kriegen, mal schauen ob das ding 2mal 5K hinkriegt :D
 
G

GPTom

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2007
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
421
Hallo Zusammen

Ich habe mich nun auch mal dem Lüfter angenommen :) Habe jedoch einen etwas anderen Weg gewählt. Ich habe das Gefühl mit dem Kühler + dem Fan on Top das ist mir etwas zu hoch. Also habe ich den Originalen Kühler etwas abgeändert (nicht so schön, das werde ich noch korrigieren) und den Noctua Fan integriert:


Das ding ist nun richtig schön leise :) Ich werde die Temperatur nun etwas im Auge behalten. Der Lüfter ist übrigens nur eingeklemmt.
 

Anhänge

  • IMG_0700.jpg
    IMG_0700.jpg
    143,1 KB · Aufrufe: 416
M

mackiwi2

Neues Mitglied
Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
1
Ich bin verzweifelt - es bleibt dabei: "mein Monitor" liefert nur 3840 x 2160 px. Ob DP, HDMI, TB/USB-C, ob DP auf USB-C-KABEL oder extra USB-C/ oder DP-HUBS, oder Dual-DP auf TB3-Adapter maximal 4k.
Daher kann ich die Kabel mittlerweile sicher als Ursache ausschließen. Ist nun das board nicht in in Ordnung, obwohl es sonst zuverlässig arbeitet oder ist dasPanel nicht in Ordnung (wurde ich gar betuppt)?
Hat jemand eine Idee/Ahnung/Tipp wie ich das rausfinden kann?
 
G

GPTom

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2007
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
421
Hallo

nur kurz, bin unterwegs. Es gibt ein Firmware Update, welches dieses Problem beheben soll. Kann dir die Files senden.
 

Ähnliche Themen

optimal
Antworten
7
Aufrufe
214
lisanet
lisanet
D
Antworten
1
Aufrufe
246
BEASTIEPENDENT
BEASTIEPENDENT
A
Antworten
34
Aufrufe
1.611
drpiety
drpiety
A
Antworten
5
Aufrufe
462
oneOeight
oneOeight
Oben