iPad Das neue iPad Pro

Diskutiere das Thema Das neue iPad Pro im Forum iPad. Hi, ich hab's gerade bestellt. In 12.9 Zoll und Space Grey mit 256 GB...

Routerfuchs

Routerfuchs

Mitglied
Mitglied seit
10.05.2019
Beiträge
40
Hat jemand eine Kaufempfehlung für einen Displayschutz, der gut entspiegelt ist? Ich bin etwas am hadern mit der Anfälligkeit des Pro Displays für Fett- und Fingerabdrücke. Außerdem würde ich das teure Gerät vor Kratzern durch sandige Kinderhände schützen, aber die Folien/Gläser die ich bislang genutzt habe spiegeln extrem stark. Und bei matten Folien gibt es oft einen sehr hohen Verlust von Farbbrillianz. Vielen Dank :)
 
C

Cyv

Mitglied
Mitglied seit
27.10.2010
Beiträge
781
Ist ein teures iPad Pro das richtige Gerät für sandige Kinderhände? Sand gelangt sicher auch über die Lautstärke oder Powerbuttons in das Gerät...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: phonow
Routerfuchs

Routerfuchs

Mitglied
Mitglied seit
10.05.2019
Beiträge
40
Nein, ist es nicht und wird auch nicht beabsichtigt, aber passieren kann sowas in einem Haushalt mit Kindern nunmal.
 
D

DanielStrehlau

Mitglied
Mitglied seit
22.10.2012
Beiträge
34
Die aktuellen iPad Pro Modelle sind jetzt seit über einem halben Jahr am Markt, aber bisher noch nicht Generalüberholt also Refurbished bei Apple erhältlich gewesen. Was sagen die Erfahrungen, wann kann damit gerechnet werden, wann werden diese Refurbished erhältlich sein?
 
BlueFalcon

BlueFalcon

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
2.096
Wenn es nicht von Apple selbst sein muss, schau mal bei Cyberport. Da hab ich meines gekauft. Gutes Schnäppchen gewesen. Manchmal muss man aber ein paar Tage warten, die Preise ändern sich da gern mal, oder man ruft an und fragt freundlich nach einem guten Hauspreis.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DanielStrehlau
D

dtp

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
5.306
Ich habe mein iPad Pro 12.9 (3. Gen) nun wieder verkauft, weil ich in Summe nicht so damit zurecht gekommen bin, wie erhofft. Aber das wäre vermutlich auch mit iPadOS nicht wirklich anders geworden. Versteht mich nicht falsch, das iPad Pro ist ein klasse Gerät und ich habe mich mit dem Verkauf nicht unbedingt leicht getan, aber es gibt einfach Dinge, die ich mit einem Surface Pro 6 deutlich besser erledigt bekomme.
 
Dextera

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.434
Hm, ich hab mir eben ein Gen3 gekauft wegen dem kommenden iPadOS :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: medeman
M

medeman

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2010
Beiträge
2.728
Hm, ich hab mir eben ein Gen3 gekauft wegen dem kommenden iPadOS :D
Was war bei dir der ausschlaggebende Punkt (an iPadOS)?

Ich sehe das iPad als eine eigene Geräteklasse. Für mich ist ein Vergleich mit einem Notebook oder einem Surface/Convertible nur bedingt sinnvoll. Ich bin am überlegen auf ein 11" iPad Pro (oder eventuell auch auf ein 10,5" Pro oder iPad Air 3) umzusteigen von meinem 12,9" Pro 1. Generation. Der große Bildschirm ist natürlich super, allerdings merke ich, dass ich genau so ein Gerät ultraportabel einsetzen möchte und das 12,9" ist eben schon recht groß. Mal schauen...
 
O

orcymmot

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
4.428
dass ich genau so ein Gerät ultraportabel einsetzen möchte und das 12,9" ist eben schon recht groß. Mal schauen...
Die aktuellen 12,9“ iPadPro sind jedoch nicht zu vergleichen mit der alten Gehäuseform. Ich bin von einem 9,7“ auf ein 12,9“ Pro umgestiegen. Finde es immer noch jeden Tag super soviel mehr Arbeitsfläche zu haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: medeman
Dextera

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.434
Was war bei dir der ausschlaggebende Punkt?
  • Ich hatte bisher jedes iPad
  • Ich hatte mal wieder Bock auf Veränderung
  • Eventuell ersetz ich mal wieder mein MacBook damit
  • Guter Verkaufspreis beim 10.5
  • Guter Einkaufspreis beim 11
  • iPadOS native Support für USB-C Sticks
  • dBrand Skin um die Rundungen biegen nervt - Gen3 iPads brauchen sowas nimmer
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: medeman
Dextera

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.434
Man hat eigentlich immer irgendwo an den Ecken ne spitzige Kante aufstehen bei solchen "um die Ecke biege"-Skins. Das macht das Anfassen einfach bäh, obwohl ich wirklich ein Fan von dBrand bin. Die Skins für die neuen iPads sind da natürlich super.
 
M

marcel90

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2016
Beiträge
311
Mal ne Frage, kann jemand von euch mir zufällig ein USB Hub/Docking empfehlen für das iPad Pro 11", wo ich dann USB Ports und HDMI/MiniDP bzw. DP hab? Es gibt ja einiges. Habe mir auch mal eins ausgeliehen (mit USB C), das lief auch auf dem iPad Pro. Allerdings habe ich noch ein MBP 2015 daheim. Dort wollte ich den Hub dann auch anschließen mit einem USB3.0 auf USB C Adapter, allerdings lief da der HDMI nicht.
Hat hier jemand Erfahrung damit? Oder Funktioniert das gar nicht? Aber es gibt ja auch USB3.0 auf HDMI Adapter, also sollte es theoretisch doch möglich sein?
 
M

marcel90

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2016
Beiträge
311
So etwas habe ich getestet nur von einem anderen Hersteller. Das MBP konnte ueber USB3.0 kein Bildschirm ueber HDMI ansteuern.
 
rumpelmac

rumpelmac

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
263
Ich sehe das iPad als eine eigene Geräteklasse. Für mich ist ein Vergleich mit einem Notebook oder einem Surface/Convertible nur bedingt sinnvoll.
Das tun erstaunlicherweise viele hier im Forum und man redet damit die zahlreichen Restriktionen von Apple‘s mobilen Betriebssystem für das iPad schön. Apple selbst scheint allerdings davon immer mehr abzurücken und liefert z.B. immer mehr File Management Funktionen nach. Allerdings im Schneckentempo und dafür läßt man sich kurioserweise auch noch auf jeder Keynote feiern. Ich persönlich finde ein “potentes“ OS beim iPad jedenfalls wünschenswert. Wer es anders mag kann ja in den Einstellungen den eingeschränkten Modus aktivieren.
 
M

medeman

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2010
Beiträge
2.728
Das tun erstaunlicherweise viele hier im Forum und man redet damit die zahlreichen Restriktionen von Apple‘s mobilen Betriebssystem für das iPad schön.
Ich rede mir die Restriktionen nicht schön, ich finde aber die iPads und das OS dennoch gut. Selbst wenn mehr File-Management und Co. dazukommt, werde ich es aber immer noch nicht mit macOS oder Windows vergleichen. Ganz offensichtlich soll ein iPad ja auch kein macOS/Windows-Konkurrent sein.
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
1.183
Aufrufe
74.081
spatiumhominem
S
Oben