iPad Das neue iPad Pro

Diskutiere das Thema Das neue iPad Pro im Forum iPad.

  1. rumpelmac

    rumpelmac Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    24.03.2009
    Sonst hat der Aukey Ladestecker für 19,99 doch eine sehr gute Bewertung: https://www.amazon.de/AUKEY-Ladegerät-Delivery-Kompakt-Netzteil/dp/B07H3NJG32/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1543341083&sr=8-4&keywords=usb-c+18w
    Anker bringt sicherlich auch noch einen kleinen 18W Wandladestecker mit Power Delivery auf den Markt
     
  2. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    6.190
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Geil, die kommen jetzt schon mit nem Keyboard daher? Is ja spitze, spart man gleich wieder über 200 tacken :)

    Haare spalten kann jeder :D
     
  3. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    659
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Der Punkt hier war schlicht deutlich zu machen, dass man auf dem iPad genauso gut Texte schreiben kann, wie man auf den meisten PCs in der selben Preisklasse zeichnen kann. Beides ist eine Funktion, die nicht zu den Kernkompetenzen der jeweiligen Geräte gehören. Darum, was zum Lieferumfang gehört und was nicht, ging es gar nicht.
     
  4. scarymaster

    scarymaster Mitglied

    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    28.11.2008
    Ich muss auch gerade noch mal meinen Gedanken freien Lauf lassen, denn obwohl ich hier einen 27 Zoll iMac und ein iPad mini und ein iPhone Xs habe ich mir gerade gedacht als das iPad Pro auf dem Couch Tisch lag das es Design mäßig das schönste gerät ist das Apple raus gebracht hat.
    Das „randlose“ Design wirkt mit dem großem Display einfach noch „krasser“ als bei den iPhone X Modellen. Fühlt sich irgendwie etwas an als hätte man bei einem MacBook das Display abgerissen.

    Zum Thema ersetzt das iPad einen Pc lässt sich nur sagen, ein iPad ist ein iPad und ein PC ist ein PC. Aber dennoch würde ich sagen für viele 0815 Benutzer könnte man sagen ja, man kann den PC ersetzten. Nutzt man einen air Print fähigen Drucker reicht das für alles was die meisten privat Nutzer machen, im Web surfen, Mails schreiben, Bilder von der Kamera importieren vlt. mal eine etwas bessere slideshow erstellen, den Rücksende Aufkleber drucken. Ein Pc ist dann nur wichtig um Backups von den Geräten zu machen, aber selbst das ist für gefühlte 60% der Nutzer egal... da ist man dann noch am besten beraten eine iCloud Erweiterung zu abonnieren und alle Backup Optionen einzuschalten, perfekt für viele Eltern mittleren Alters.

    Wenn man von dem Benutzer Profil ausgeht sind sogar die Dinge die viele als Einschränkungen sehen genau der richtige Weg, zb das sich Bilder von der Kamera oder SD Karte nur direkt in die Fotos App importieren lassen.

    Das man natürlich mit wünschen wie programmieren oder tiefergehende Aufgaben an Grenzen stößt die einem unsinnig vorkommen und möglicherweise auch sind steht auf einem anderem Blatt. Aber zb für meine Eltern würde es alle nutzungsbereiche abdecken und somit einen Pc zu 100% ersetzen können.
     
  5. Loki M

    Loki M unregistriert

    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.031
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Man nennt das auch Pilotomie...
     
  6. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    659
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Nach nochmaligem nachdenken: warum wird eigentlich implizit angenommen, dass der "Nachfolger" des PCs ein einziges Gerät sein wird?

    Der PC hat in der Vergangenheit sehr viele Aufgaben gebündelt übernommen, ganz einfach deswegen, weil es oft der einzige leistbare Computer des Benutzers war. In der Kombination können diese verschiedenen Aufgaben ev. gar nicht besser erledigt werden, als mit einem PC.

    D.h. wenn man einzelne Anwendungen besser erledigen können will als bisher, muss man sie ev. aus diesem Verbund herauslösen. Das bestehen darauf, dass ein Nachfolger alle Aufgaben weiterhin gleichsam gut erledigen können muss, ist wahrscheinlich der größte Verhinderer von Verbesserungen individueller Anwendungen.

    Nehmen wir mal an die Fotografie wäre erst auf dem Handy entstanden und jetzt kämen plötzlich Hersteller mit speziellen DSLR-Kameras auf den Markt. Würde man diese Gerätegattung dann auch dafür kritisieren, dass man mit ihr zwar bessere Fotos machen, jedoch nicht telefonieren kann? Ich bin sicher, dass Microsoft und Samsung eine Telefon-Funktion einbauen würden und Apple dafür kritisiert werden würde, dass sie dass für nicht sinnvoll erachten. :)

    Ich sehe es so, dass die Relation Computer:Anwendung sich von einer 1:n hin zu einer m:n-Beziehung verändern wird.
     
  7. dtp

    dtp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.958
    Zustimmungen:
    1.489
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Sowas in der Art hatte Samsung ja mal mit der Galaxy NX versucht, auf der Android 4.2.2 lief. Ging nur mächtig in die Hose. Allerdings hatte die Kamera keine explizite Telefonfunktion.

    Wenn wir da z.B. an einige Smarthome-Lösungen denken, dann ist das sogar jetzt schon der Fall. Ich habe im Haus aktuell vier Raspis im Einsatz, die unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Auf einen PC in Form eines Notebooks mit der Anschlussmöglichkeit an einen großen Monitor wollte ich trotzdem nicht verzichten.
     
  8. dtp

    dtp Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.958
    Zustimmungen:
    1.489
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Übrigens, rein theoretisch wäre mein Surface Book 2 durchaus in der Lage, PC und Tablet in Einem zu sein. Immerhin kann man sogar das Display abnehmen und als Tablet verwenden. Nur leider hat Microsoft das Konzept noch nicht so richtig umgesetzt, denn zum einen ist Windows 10 im Tablet-Modus nur eingeschränkt nutzbar und zum anderen ist der Akku der Display-Einheit des Surface Book 2 viel zu schwachbrüstig, so dass ihm bereits nach zwei bis drei Stunden die Puste ausgeht. Ansonsten aber ist das Surface Book 2 dank Touchdisplay, Stiftunterstützung und Maus- sowie Trackpad-Steuerung um einiges weiter, als das iPad Pro.

    Dafür macht das iPad Pro in Verbindung mit iOS aber einfach wesentlich mehr Spaß.
     
  9. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    659
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Im Endeffekt ist das doch dann aber sowas wie die oben beschriebene DSLR mit Telefonfunktion. :)

    Ich finde Du beschreibst sehr schön, dass Microsoft alle möglichen, zur Zeit verfügbaren technischen Komponenten in ein System packt, aufgrund eines fehlenden vernünftigen Touch OS im Prinzip eine Mausimplentierung benötigt - dafür aber das Alibi hat, dass man das Gerät ja auch als Laptop nutzen kann.

    Interessant finde ich, dass Du das als "weiter sein" ansiehst aber gleichzeitig anmerkst, dass iOS die bessere User-Experience hat.

    Irgendwie impliziert das zwei Dinge:
    1. es wird davon ausgegangen, dass das iPad die selbe Geräte-Kategorie wäre
    2. es wird davon ausgegangen, dass Apple es nicht schaffen würde eine Maus/Trackpadsteuerung in die iPads zu implementieren.

    Meines Erachtens ist aber beides nicht zutreffend. Es ist eine bewusste Entscheidung von Apple Touch und Pointer-GUIs nicht zu vereinigen. Ob man das nun gut oder schlecht findet, kann ja jeder für sich entscheiden.
     
  10. ismon

    ismon Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    12.11.2010
    Kann mir mal jemand einen Gefallen tun und messen wie bereit der Rand/Rahmen (also Abstand zwischen Gehäuse und Display) am neuen iPad ist?
    Finde dazu keine Infos.
     
  11. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    659
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Habe gerade mal nachgemessen. Beim 12,9"-iPad Pro sind es ca. 8,5 mm.
     
  12. ismon

    ismon Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    12.11.2010
    Alles klar, Danke dir!
     
  13. scarymaster

    scarymaster Mitglied

    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    28.11.2008
    Ich bin jetzt nach 4 Tagen Nutzung übrigens froh das Modell mit 256gb Speicher genommen zu haben, habe bereits 72gb belegt. Davon sind 23gb Fotos und ein paar Apps und Spiele, eigentlich nichts großartiges, und ich habe noch nichtmal Musik zwischengespeichert oder ein paar Netflix Filme.
     
  14. jteschner

    jteschner Mitglied

    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    398
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Komisch ... ich habe noch 52gb von 64gb frei ;)
    Irgendwie sagt das wenig aus, oder?
     
  15. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    6.190
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Es sagt genau das aus was er geschrieben hat. Dass er froh ist das Größere genommen zu haben.
     
  16. horado

    horado Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    234
    Mitglied seit:
    29.10.2007
    Ich denke, es ist gar nicht so schwer, zu verstehen, was @jteschner gemeint hat, auch wenn er versäumt hat, das Wörtchen "Allgemeingültiges" einzufügen.
    Aber Hauptsache, man konnte einen vermeintlich schlauen Spruch loswerden.
     
  17. rumpelmac

    rumpelmac Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    24.03.2009
    8mm beim 11er
     
  18. rumpelmac

    rumpelmac Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    24.03.2009
    Autsch! "nach nochmaligem nachdenken" dämmerts mir langsam, dass Abstraktionsvermögen und logisches Denken zwei vollkommen unterschiedliche Dinge sind.
     
  19. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    659
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Für ein abgeschlossenes Informatikstudium und 15 Jahre Berufserfahrung in der IT hat's immerhin gereicht - eine Einschätzung von Deiner Seite ist daher nicht notwendig, danke. ;)

    Wenn Du hingegen Argumente oder eine andere Meinung hast - nur her damit.
     
  20. rml

    rml Mitglied

    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Bei mir ist es genau umgekehrt - bereue es, das 256 GB genommen zu haben - ohne Medieninhalte wie Musik, Photos oder Filme ist es echt schwer, das Ding voll zu bekommen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neue iPad Pro
  1. hifimirko
    Antworten:
    201
    Aufrufe:
    24.372
  2. iPhill
    Antworten:
    328
    Aufrufe:
    35.832
  3. spacenut
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    984
  4. xpress300
    Antworten:
    355
    Aufrufe:
    69.893
  5. TheManHimself
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.163
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...