Video Das für euch visuell/filmisch beste Musikvideo

Diskutiere das Thema Das für euch visuell/filmisch beste Musikvideo. Jetzt, wo ich dieses Thema erstelle, fällt mir auf, wie selten ich bewusst noch Musikvideos...

DrHook

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
2.366
Jetzt, wo ich dieses Thema erstelle, fällt mir auf, wie selten ich bewusst noch Musikvideos schaue und wie gealtert die scheinen, die ich einst gut von der Umsetzung her fand. Trotzdem mal ein Anfang:


Massive Attack / Unfinished Sympathy
Klasse Combo, keine Frage. Die lange Einstellung zu Beginn gefällt mir.


Michael Jackson / Who is it
Es wurde von David Fincher umgesetzt. Damals fand ich vom Licht her klasse...


Es gab mal eine Liste, aber die finde ich nicht mehr...
Bin gespannt!
 

DrHook

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
2.366
Nachzüglerin:

Madonna / Rain
Schön fotografiert...
 

punkreas

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
1.800
Hübsche idee. Wie wär's damit: Lady Gaga – Paparazzi. Das video ist von Jonas Åkerlund, der schon The Smashing Pumpkins, Madonna, Moby, Rammstein, U2 und vor allem The Prodigy (Smack My Bitch Up, das gibt's bei youtube nicht zu sehen) versorgt hat.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Marie Huana, Chaostheorie und Deine Mudda

erikvomland

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.612
Also mir gefallen diesen aufgeblasenen Stories mit Riesenetat grundsätzlich eher nicht so..
Mir ist da die ganze Erzählstory und was man da alles noch reinpacken will zuviel und die Musik eher fast schon Beiwerk.

Für mich Top-favorit weil tolles Konzept und Optik aber die Musik stets im Vordergrund ist Daft Punk von Pentatonix. HD Auflösung und Vollbild unbedingt wählen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mahonra

Homebrew

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2008
Beiträge
1.891
Peter Gabriel: Big Time

Genesis: Land of Confusion

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Marie Huana, Chaostheorie, Deine Mudda und eine weitere Person

Ezekeel

Super Moderator
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.015
Nette Idee!
Bitte dennoch nur ein Video pro Post. Danke!
 

Ezekeel

Super Moderator
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.015
Eigentlich kann ich die Frage nicht beantworten.

Jacksons Thriller gehört sicher zu den bahnbrechendsten. Prodigys Smack my bitch up war eines der kontroversesten damals. Das letzte, was ich wirklich sehr oft gesehen habe - um die ganzen Cameos zu finden - war sicher das letzte Video der Beastie Boys:


in der Langversion gibts noch viel mehr zu sehen.

aber die große Zeit der Videos starb mit mtv und wird wohl nicht wiederkommen. Auch wenn es immer wieder Sehenswertes gibt, ohne Frage...
 

Ezekeel

Super Moderator
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.015
Ansonsten: Aus D gehen Deichkind immer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Deine Mudda und punkreas

punkreas

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
1.800
Ich steh' ja auf tierfilme. Rammstein – Links 2 3 4, director: Zoran Bihać

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: einMensch

DrHook

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
2.366
Aus D geht wirklich immer was:

Fettes Brot / Emanuela
Fettes Brot als Marching Band...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nonpareille8 und punkreas

Difool

Frontend Admin
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
10.655
Grossartiger Song und grandioses Video von Tim Pope:

The Cure - Close To Me


Tim Pope hat diese besondere Sicht auf Dinge, die zusammen gehören und kann "unbewegtes" bewegen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Marie Huana und Ezekeel

geronimoTwo

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
8.206
Leute, hier wird nach eurem besten (Lieblings-) Musikvideo gefragt!

Also kann es pro User per Definition nur ein bestes Video geben.

Wenn ihr jetzt hier statt dem Besten wieder dutzendweise luschtige Videos reinkippt, hättet ihr auch die vielen schon existierenden Musik- und Video- Threads benutzen können. :suspect:

-
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MmeBezier und erikvomland

punkreas

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
1.800
Das für mich beste musikvideo nummer vier ist Röyksopp – Skulls, director: Stian Andersen & Röyksopp. Dark mode, absolut stimmig in musik, lyrics und video.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mahonra

kitesurfer35

Mitglied
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
310
Toller Einfall !
Ich bin eigentlich kein Rammstein Fan, doch filmisch/ visuell ist "Deutschland" ein Highlight.

 

Deine Mudda

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
614
Keine Ahnung, was daran ein Highlight sein soll... Optisch genauso bek&$%kt wie die Musik.

Dass man nur ein Video nominieren kann, ist sicherlich schwierig - man muss ja auch immer die Entstehungszeit mit einbeziehen. Peter Gabriel war sicher immer wegweisend - aus heutiger Sicht sind die Videos aber nicht mehr ganz so spektakulär.

Ich fand damals das immer geil:

Ansonsten vielleicht noch "Miracle" von Queen - wo die Kinder spielen und die Band erst zum Schluss durch die Kulissen kommt...


Edith meint: ok, wenn man 5 auflisten soll, dann noch folgende drei:

Smashing Pumpkins - Tonight, tonight - in bester Jule-Vernes-Tradition - ein optischer Leckerbissen (Edith^2: wobei man dann eigentlich auch Yellow Submarine listen müsste...)
Madness - Our house - fängt die Stimmung des Songs perfekt ein und ist ähnlich witzig wie "I want to break free".
Peter Fox - Schwarz zu blau - weil ich auch Banksy mag
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: geronimoTwo, mamo68, punkreas und eine weitere Person
Oben