Bringt der Tausch von Wärmeleitpaste mittelfristig (!) überhaupt was?

Maddin97

Neues Mitglied
Registriert
04.11.2020
Beiträge
35
Ich gehe noch ein Schritt weiter. Ich habe die WLP durch Flüssigmetall ersetzt. Dies beim MBP 2010 und 2011. Idle sind die jetzt so bei 35-45 Grad und unter vollast bleiben die unter 90, und das ohne lüftersteuerung wie MacFanControll.

Ich wollte jetzt noch ein Schritt weiter gehen und den Kühlkörper des 2011er anpassen, also etwas vergrößern um eine noch bessere Kühlleistung zu bekommen.
Flüssigmetall traue ich mich tatsächlich net so recht ran.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
4.923
Kann schon gefährlich werden, wenn man nicht weiß, was man tut.

Aber ich habe mal was herum gespielt mit FM auf einem 2011er MBP.

Erstmal die Ausgangsmessung mit normaler WLP. Hier erreicht die Temperatur schon schnell 100°C

Bildschirmfoto 2021-06-24 um 14.44.38.png

Dann mit FM. Hier wird er nicht heißer als etwas über 85°C

Bildschirmfoto 2001-01-01 um 01.02.53.png

Und einmal mit MacFanControl und FM. Hier bleibt er unter 80°C

Bildschirmfoto 2001-01-01 um 01.07.27.png

Und wegen der besseren Kühlleistung sieht man auch deutlich höhere CPU Leistung, als einen längeren Turbo-Mode.
 
Oben