AW: Nach Dusche, Display bleibt schwarz!

dslonly

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.09.2020
Beiträge
50
Ich habe gestern beim Duschen nicht die Apple Watch abgenommen, normal nehme ich die immer ab, nur gestern nicht.
Seitdem bleibt das Display schwarz. Ich hatte auf ein Softwarefehler gehofft, hab sie in der Apple Watch App auf dem Iphone entkoppelt und im Icloud gelöscht und gehofft, sie so neu einzurichten.
Pustekuchen geht nicht.
Die Apple Watch geht an und funktioniert, sie vibriert wenn ich die Tasten drücke usw. Nur das Display bleibt schwarz.
Ist das ein Wasserschaden? Ist sowas von der Garantie abgedeckt, habe sie glaube ich im Mai gekauft. Muss schauen, wo die Seriennummer steht. Sonst kann ich sie ja gar nicht bei Apple einreichen.
Habt ihr Tipps oder Ratschläge für mich? Was kann ich jetzt tuen? Ist Wasser von der Garantie abgedeckt?
 

somos

Aktives Mitglied
Registriert
12.07.2019
Beiträge
1.122
Normalerweise sperrt man die AW vor Kontakt mit Wasser mit dem Symbol mit dem Tropfen, wenn man nach oben wischt und im Kontrollzentrum ist.
Entsperren und Wasser entfernen kann man mit dem Drehen der Digital Crown nach oben.
 

Carmageddon

Aktives Mitglied
Registriert
18.02.2005
Beiträge
1.541
Normalerweise sperrt man die AW vor Kontakt mit Wasser mit dem Symbol mit dem Tropfen, wenn man nach oben wischt und im Kontrollzentrum ist.
Entsperren und Wasser entfernen kann man mit dem Drehen der Digital Crown nach oben.
Das macht die Apple Watch aber nicht dichter, sondern verhindert lediglich eine Fehlbedienung des Displays.
Ausserdem wird vor Kontakt mit Seife gewarnt, da das zu Undichtigkeiten führen kann.
 

somos

Aktives Mitglied
Registriert
12.07.2019
Beiträge
1.122
Allerdings kommt auf dem Display der Apple Watch ausdrücklich die Mitteilung daß das Drehen der Digital Crown Wasser entfernt.
 

dslonly

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.09.2020
Beiträge
50
Hab ich an der Apple Care Hotline eine Chance auf eine kostenlose Reparatur. Ist die Apple Watch SE gekauft im Mai?
 

DrHook

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2009
Beiträge
2.671
Punktuell kann der Wasserdruck eines Brausestrahls recht hoch sein und damit vielleicht die maximale Tauchtiefe überschreiten. Es entstehen zum Beispiel auch höhere Drücke an der Uhr beim Schwimmern oder beim Springen.
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2013
Beiträge
5.309
Ist sowas von der Garantie abgedeckt
Zumindest bei iPhones wird Garantie bei Schäden durch Feuchtigkeit abgelehnt, auch wenn eine entsprechende Zertifizierung ebenso vorliegt.

Fragen kostet zwar nichts, solltest jedoch eher von einer Ablehnung ausgehen und dich freuen wenn doch anders entschieden wird.
 

Freemaxx

Aktives Mitglied
Registriert
26.08.2011
Beiträge
1.520
Ich würde das Gespräch aber starten mit "Das Display geht plötzlich nicht mehr an, die Watch ist erst 3 Monate alt". Und nicht direkt sagen das es beim Duschen passiert ist. Wenn sie Nachfragen, darfst du das aber natürlich nicht verschweigen, sehen tun sie es eh, wenn sie eingeschickt wird.
 

dslonly

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.09.2020
Beiträge
50
Ich habe jetzt für 18 Uhr einen Rückruf vereinbart, mal schauen was die sagen, nach Eingabe der Seriennummer hieß es, es ist nicht für eine kostenlose Reparatur qualifiziert. Ich muss mal schauen, wo die Rechnung liegt, dachte dass ich sie seit Mai habe!
EDIT: Rechnung gefunden, hab sie seit Februar.
 

Alwin2017

Mitglied
Registriert
09.01.2021
Beiträge
60
Ich würde dann lieber erzählen, dass du in der Badewanne warst ;) dann fällt das mit dem Duschstrahl schonmal weg.

Wünsch dir viel bei Apple !
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.943
Falsche Angaben machen sollte unter Betrug fallen :Oldno:
Ich als Laie würde es unter "erschleichen von Leistungen" einsortieren, das wird aber juristisch falsch sein.

Wenn ein Duschstrahl und Seife involviert war muss das auf Nachfrage auch eingeräumt werden.

Etwas dumm stellen sollte erlaubt sein - ist aber nicht gerade würdevoll.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.099
Selbst einen Austausch gibt es doch nur wenn das nötige Geld hinterlegt/abrufbar ist.
Stellt sich dann ein Wasserschaden durch hohen Wasserdruck (Brausestrahl) in Verbindung mit Seife raus wird das Austauschgerät voll berechnet
weil das nicht unter die Garantie fällt.
 

dslonly

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.09.2020
Beiträge
50
Ich werde um 18 Uhr mit dem Service sprechen und sagen ich habe geduscht und seife genutzt, wenn die Nein sagen, ist das so und ich kann nichts machen.
 

Applematze

Mitglied
Registriert
31.10.2017
Beiträge
340
Ich lege die Watch beim Duschen nie ab und habe bestimmt schon 300x damit geduscht. Bisher habe ich mir auch nie Gedanken darum gemacht, ob ich sie besser ablege. Auch habe ich nie an der Krone gedreht, wenn ich fertig war.
 

dslonly

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.09.2020
Beiträge
50
Das heißt, ich bin nicht schuld, weil es doch Wasser dicht sein sollte?
Hab es im Apple Partner Store gerade abgegeben und hoffe Apple repariert das. Der Shop Mitarbeiter meinte, die können das theoretisch noch ablehnen, weil es unsachgemäß genutzt aussieht!
 

dslonly

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.09.2020
Beiträge
50
Dann wird es als defekt bei Ebay vertickt und ich freue mich auf die Apple Watch 7 mit hoffentlich schnell Ladetechnologie.
 
Oben Unten