AppleWatch: Erfahrungen / Fragen von und an Besitzer

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.484
Soweit ich weiß, funktioniert das nur mir Telekom, Vodafone und o2.
Das ist schon seit einem Jahr nicht mehr so. Zu Zeiten von Erscheinen der Series 5 hatte Drillisch bei seinen Marken die eSIM eingeführt und die kann man grundsätzlich auch für die Apple Watch nutzen, was ich seitdem mit Simply tue. Zu WinSim kann ich jetzt nichts sagen.
 

Illmind

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2009
Beiträge
377
Kleines Update: Seit Freitag letzte Woche hat sich irgendwas im Verfahren verändert und seitdem funktioniert es (vorübergehend?) nicht. Wenn das Profil geladen werden soll erscheint ein Fehler, dass der Provider o2 das nicht unterstützt oder so ähnlich.

WinSim arbeitet aber an einer Lösung.
 

r4phi87

Mitglied
Mitglied seit
06.04.2020
Beiträge
99
Würde mir dann an deiner Stelle jetzt die 5er kaufen, die 3er halte ich mittlerweile für überholt und dieses warten auf das nächste Modell finde ich immer total bescheuert. Ich habe auch die 5er und sie macht Spass.
Falls die 6er dann später was haben sollte was du unbedingt haben wollen würdest dann verkaufst die alte und kaufst die neue. Schönes Wochenende!
Hallo,
irgendwie hört sich das für mich so an, dass es dir nicht darauf ankommt das Neuste zu haben. Wenn ich da richtig liege, dann würde ich an deiner Stelle die Watch 4 kaufen. Das „allways on Display“ ist der eigentliche Unterschied zwischen 5 und 4. M.E. braucht man das nicht. Für mich war es ein Kaufgrund, aber da habe ich falsch gelegen (für mich aus meiner Sicht). Die Leistung der 4er entspricht der 5er aber sie ist deutlich günstiger. Wenn du sie nicht mehr neu bekommst, dann kauf dir eine gute gebrauchte, am besten mit aktiver Apple Care+. Dann bist du auf der ganz sicheren Seite.
Danke für euer Feedback.
Habe eine Watch 3 von einem Bekannten angeboten bekommen - für 100,- €.
Das ist preislich total super und gebe für den Einstieg nicht direkt soviel aus.
Sollte mich das Ding überzeugen dann kann ich mir immer noch die 6er zulegen.
 

ElenaK22

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
193
Danke für euer Feedback.
Habe eine Watch 3 von einem Bekannten angeboten bekommen - für 100,- €.
Das ist preislich total super und gebe für den Einstieg nicht direkt soviel aus.
Sollte mich das Ding überzeugen dann kann ich mir immer noch die 6er zulegen.
Fairer Preis. Viel Spass mit der Watch! :)
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.068
Gibt es eine Radio-App für die LTE, mit der man autonom Internetradio hören kann?
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.413
Ich überlege mir den Wechsel von Music nach Spotify.

Kann man die Songs bei Spotify auch auf die Watch laden, um ohne iPhone oder LTE beim Joggen Musik zu hören?
 

ElenaK22

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
193
Wie werden die Stehminuten in den Trends berechnet? (Aktivität App)

wird hier der Durchschnitt von 24Std berechnet?
Ich habe dort nur 18 Minuten pro Stunde. Was bedeutet dies nun genau? Was passiert wenn ich schlafe?
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.119
Stehen registriert die Uhr wenn sie "nach unten" hängt, man also den Arm baumeln lässt ...
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.149
Ich habe dort nur 18 Minuten pro Stunde. Was bedeutet dies nun genau? Was passiert wenn ich schlafe?
Da ist die Uhr normal am Ladegerät und die Stunden zählen nicht (kein Balken in der Übersicht). Hast du sie am Arm gelten die Stunden als nicht gestanden (nicht gefüllter Balken in der Übersicht).
 

ElenaK22

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
193
Ok aber angenommen ich stehe jetzt z.b 4 stunden am stück. Und danach liege ich nur noch rum oder gehe schlafen.

Habe ich nun an diesem Tag 10 Stehminuten pro Stunde?

4x60= 240 Std
240/24=10
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.484
Ok aber angenommen ich stehe jetzt z.b 4 stunden am stück. Und danach liege ich nur noch rum oder gehe schlafen.

Habe ich nun an diesem Tag 10 Stehminuten pro Stunde?

4x60= 240 Std
240/24=10
Von was für „Stehminuten“ sprichst Du? Es gibt nur Stehstunden. Eine Stehstunde definiert sich durch eine Stunde, in der Du Dich mindestens eine Minute bewegt hast, also mal aufgestanden und ein bisschen hin- und hergelaufen. Ziel ist, 12 Stunden am Tag solche „Stehstunden“ zu haben, also Dich immer mal wieder zu bewegen. DAS zeigt der blaue Ring an. Stundenlang am Stück stehen, ist hingegen NICHT gesund, sondern eine bekannte Foltermethode der Gestapo. Apple will ganz sicher nicht, dass Du das machst.
 

ElenaK22

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
193
Von was für „Stehminuten“ sprichst Du? Es gibt nur Stehstunden. Eine Stehstunde definiert sich durch eine Stunde, in der Du Dich mindestens eine Minute bewegt hast, also mal aufgestanden und ein bisschen hin- und hergelaufen. Ziel ist, 12 Stunden am Tag solche „Stehstunden“ zu haben, also Dich immer mal wieder zu bewegen. DAS zeigt der blaue Ring an. Stundenlang am Stück stehen, ist hingegen NICHT gesund, sondern eine bekannte Foltermethode der Gestapo. Apple will ganz sicher nicht, dass Du das machst.
Schau mal in der Aktivität App unter Trends. Dort sollte es auch bei dir aufgelistet sein.

Wieviele Stehminuten stehen dort bei dir?
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.484
Schau mal in der Aktivität App unter Trends. Dort sollte es auch bei dir aufgelistet sein.

Wieviele Stehminuten stehen dort bei dir?
Fünf. Die Grafik, die einem angezeigt wird, wenn man auf diesen Punkt in der Übersicht tippt, sagt doch, dass es um den Tagesdurchschnitt geht. Ich sitze sehr viel und bewege mich eher wenig. Wenn die Erinnerung zum Aufstehen kommt, bewege ich mich die Minute, so dass die Stehstunde erreicht ist, aber das wäre dann nur eine Stehminute. In anderen Stunden bewege ich mich etwas länger, also kommt es pro Tag bei mir auf 5-10 Minuten im Schnitt.