Apple Event Apple Keynote am 15. September 2020

NBgrey

Mitglied
Mitglied seit
05.03.2015
Beiträge
436
Pro Stunde 3% Akku und das OHNE always-on-Display. So witzig ich das Watchface ja gestern fand, so schnell fliegt es jetzt auch wieder herunter und wird durch das vorherige/schlichte ersetzt. Bisher noch nicht mal eine Benachrichtigung oder etwas ähnliches bekommen. Die 3% kommen scheinbar nur durch das Watchface zustande.

Zur Keynote als solches ist alles gesagt. Mir gefiel der Werbeclip für die Watch echt gut. Die Stimme aus dem Off, alles sehr schnell geschnitten und trotzdem die vermeintlich wichtigsten Features dabei. Dürfte sich aber nicht für die TV Ausstrahlung anbieten, da zu lang und gekürzt wirkt das vermutlich nicht mehr.
 

Anhänge

lisanet

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
2.349
Na Mädels, drückt euch ne Träne? :)

Dass meine Meinung so manchen Sheeple hier nicht passt ist mir klar - aber ratet mal: Es ist mir auch dazu noch völlig egal
.... Naja, von Dextera ist nichts anderes zu erwarten, als andere herabzuwürdigen. Vielleicht braucht er das ja um sich selbst besser zu fühlen. Lasst dem selbsternannten Checker und offensichtlichem Macho einfach seine kleine Lebensfreude.

Und so ein killfile macht das Lesen hier auf MU echt drastisch besser.
 

chris25

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.523
Wer Apple Music nicht nutzt Zahlt in jedem Fall drauf.
Klar auch beim Mittleren Tarif liegt die Ersparnis bei 8 Euro. Apple Music kostet 10 Euro.
Apple Music kostet, wenn man das Jahresabo nutzt, 8,33€/Monat. Damit ist die Ersparnis auch für AM-Nutzer noch geringer. Für mich als Einzelnutzer uninteressant.
 

BrooksDunn

Mitglied
Mitglied seit
07.08.2020
Beiträge
204
Für mich ist das Abo durchaus interessant. Ich nutze das Apple Music Familienabo mit meiner Frau und ich habe TV+ und Arcade, zudem 2x1€ für jeweils das größere iCloud. Ich bekomme durch das Abo dann also mehr (iCloud Speicher) als bisher für weniger Euros. :)
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.086
Naja, von Dextera ist nichts anderes zu erwarten, als andere herabzuwürdigen
Wegen Mädels? Oder wegen Sheeple?
Oder weil ich mich verteidige wenn andere meine auf die Kürze zusammengefasste Meinung als peinliche Tirade bezeichnen?

Setzt mich bitte auf Ignore wenn ihr andere Meinungen nicht ertragen könnt. Danke. Ich kann meine Zeit auch besser einsetzen als Gen Snowflake Gespräche ...
 

JeZe

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2009
Beiträge
3.616
Dann bin ich wohl im falschen Thread.
Der Thread ist falsch benannt. Es gab ein vorproduziertes Video, dessen Ausstrahlung Apple "Special Event" genannt hat. Keynotes hingegen sind Live Vorträge eines bekannten Speakers im Rahmen einer Veranstaltung.
Im Prinzip ist Apple da immer mehr davon weggekommen, aber spätestens diese vorproduzierten Videos kann man IMHO nicht mehr Keynotes nennen.
 

herberthuber

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
629
Keynote hin oder her...

Spaßig fand ich auch die beiden Stellen (7:34 und 1:00:45) wo Craig Federighi kurz "im Weg stehen" durfte :iD:
Er darf dann bestimmt im Oktober Event wieder mit iOS 14 und MacOS Big Sur glänzen... :icool:
 

Veritas

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.486
Der Thread ist falsch benannt. Es gab ein vorproduziertes Video, dessen Ausstrahlung Apple "Special Event" genannt hat. Keynotes hingegen sind Live Vorträge eines bekannten Speakers im Rahmen einer Veranstaltung.
Im Prinzip ist Apple da immer mehr davon weggekommen, aber spätestens diese vorproduzierten Videos kann man IMHO nicht mehr Keynotes nennen.
Sie haben selbst in den News Keynote geschrieben. Und jeder hier weiß ja wohl, was gemeint ist.
 

kenduo

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.658
Keynote hin oder her...

Spaßig fand ich auch die beiden Stellen (7:34 und 1:00:45) wo Craig Federighi kurz "im Weg stehen" durfte :iD:
Er darf dann bestimmt im Oktober Event wieder mit iOS 14 und MacOS Big Sur glänzen... :icool:
Ja, eine nette Idee. Aber er wird im Oktober sicherlich nur Big Sur vorstellen, da iOS und Co. heute kommen sollen ;)

Ansonsten ist es halt eine "online"-Keynote. Passt schon. Stimme aber der Real-Time-Übersetzung zu. Das wäre mal ein One-More-Thing :)
Wobei. Genug Zeit zum synchronisieren hätten sie auch :D
 

sculptor

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2016
Beiträge
1.130
Ich fand die Veranstaltung gestern ziemlich langatmig. Das hätte man auch in der halben Zeit geschafft. Das iPad Air hätte ich mir schon fast gekauft. Leider hat das Gerät aber weiterhin nur Lautsprecher auf einer Seite und als Preis hätte ich mir 550 € gewünscht, oder für die ca. 630 € zumindest dann 128 GB.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.926
Das war ja mal die kürzeste "Keynote" die ich gesehen habe. Aber für 1-2 AWs (WatchOS 7) und ein iPad war das schon lang.

Die AWSE und AW6 interessieren mich persönlich nicht, das hatte ich auch nicht erwartet. Meine AW4 hat zum Glück alles was ich brauche und zumindest für mich Sinn macht. So war das mit der AW5 auch schon. Gut so. Geld gespart und ich muss auf nichts verzichten.

Das iPad Air 4 rückt in jeder Hinsicht weiter an die Pros heran, leider auch im Preis. Auch hier wird mir nichts geboten was ich persönlich brauche im Vergleich zu meinem Air 3. Wieder Geld gespart ohne zu verzichten, sogar richtig fett denn mit einem Air 4 muss es auch ein Pencil 2 sein und ein anderes Keyboard.

Als nächstes:
Ein iPhone 12 wird mich vermutlich auch nicht reizen. Mein iPhone XS wird wohl länger bleiben dürfen.
Ein Mac, vor allem ein "neues" MacBook Pro 16 Zoll oder ein ARM (AS) MacBook interessiert mich auch nicht.
ATV4K macht auch was es soll.
Der HomePod verrichtet unauffällig seinen Job.

Ich bin gerade total zuversichtlich das mein ganzer aktueller Apple Park noch eine ganze Weile bleiben darf. Nun ja, in den letzten knapp 18 Monaten wurde viel getestet und alles erneuert und für mich richtig gemacht! Ein tolles Gefühl :).