ZOOM oder Microsoft Teams (Online-Unterricht)

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
was willst du damit aussagen – bist du die referenz oder E&Y oder sonst irgendeine venturecasperlefirma?!

hier geht's um schüler und studenten, also zumeist um minderjährige und da sollte sicherheit und datenschutz halt einfach *nicht* egal sein. ich bin jedenfalls der meinung, dass man sich über die eingesetzten tools gedanken machen muss, gerade wenn der genannte anbieter aus den schlagzeilen ja anscheinend gar nicht mehr rauskommt.
 

Birma

Aktives Mitglied
Registriert
17.07.2019
Beiträge
1.101
Ich würde mir auch mal Cisco Webex ansehen. Das ist günstiger als Zoom und man kann sich auch per Telefon einwählen. Das geht bei Zoom in Deutschland gar nicht.
Außerdem ist zur Zeit die kostenlose Lösung wegen Corona frei von allen Einschränkungen, während die kostenlose Version von Zoom bei mehr als 3 Teilnehmern nach 40 Minuten die Verbindung kappt.
 

guenther111

Aktives Mitglied
Registriert
17.10.2006
Beiträge
1.044
Wenn immer alles kostenlos sein muss, kann man natürlich nicht alles erwarten.
 

thorstenhirsch

Mitglied
Registriert
17.03.2015
Beiträge
876
@bigmatze: Die nutzen alle Zoom, weil es am besten funktioniert. Aber nicht, weil die sich Gedanken über Datenschutz machen.
Ich glaube nicht, dass wir uns über irgendwelche Datenleaks, insbesondere an Schulen, bei Zoom Gedanken machen müssen.
Na doch, Zoom hat ja schon selbst zugegeben, dass die Vorwürfe alle stimmen und man daran arbeitet, die Probleme abzustellen (soweit möglich)!
 

stonefred

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2007
Beiträge
7.616
Meiner Meinung eine Mac OSX Sicherheitslücke by Design: alle Mac-Programme, die ein Helper app (wie damals eben der Zoom "Webserver") in OSX installieren, hinterlassen dieses, wenn sie einfach wie in OSX vorgesehen über den Papierkorb deinstalliert werden. Schaut mal rein in /Library/PrivilegedHelperTools was da noch so herumliegt (Library im Rootfolder, nicht im Userkonto). https://www.macwelt.de/news/Unsiche...iner-Sicherheitsluecke-in-macOS-10654318.html https://blog.obdev.at/what-we-have-learned-from-a-vulnerability/ Bluejeans verwendete auch so einen Service, nur schlauer: https://www.theverge.com/2019/7/10/...ic-removal-silent-update-webcam-vulnerability
 

Birma

Aktives Mitglied
Registriert
17.07.2019
Beiträge
1.101
Meiner Meinung eine Mac OSX Sicherheitslücke by Design: alle Mac-Programme, die ein Helper app (wie damals eben der Zoom "Webserver") in OSX installieren, hinterlassen dieses, wenn sie einfach wie in OSX vorgesehen über den Papierkorb deinstalliert werden. Schaut mal rein in /Library/PrivilegedHelperTools was da noch so herumliegt (Library im Rootfolder, nicht im Userkonto). https://www.macwelt.de/news/Unsiche...iner-Sicherheitsluecke-in-macOS-10654318.html https://blog.obdev.at/what-we-have-learned-from-a-vulnerability/ Bluejeans verwendete auch so einen Service, nur schlauer: https://www.theverge.com/2019/7/10/...ic-removal-silent-update-webcam-vulnerability
Wusste ich gar nicht, Danke für den Hinweis! Ich wollte nicht auf Gefällt mir klicken :)
 

hilikus

Aktives Mitglied
Registriert
30.10.2006
Beiträge
3.949
Die Schule unserer Tochter hat sich gegen ZOOM und Teams entschieden und setzt jetzt geschlossen auf BLIZZ von Teamviewer
Sie haben verschiedene Tools hinsichtlich Bedienbarkeit, Serverstandort und Datenschutz verglichen.
Ich hab BLIZZ selbst auch verwendet. Funzt m.E. tadellos.
Ja, funktioniert tadellos, aber leider weniger Funktionalität auf den mobilen Plattformen. Screensharing geht zum Beispiel auf dem iPad nicht, das geht nur mit der Desktopanwendung. Auch kein Whiteboard oder ähnliches ist möglich. Schade.
 

stonefred

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2007
Beiträge
7.616
Was ich geil finde, ist die Webinarfunktion, in der der Sprecher vor seinem Powerpoint eingeblendet werden kann. Sowas würde ich verwenden, wäre ich Lehrer oder Dozent. Natürlich braucht man im Klassenzimmer das Feedback der Schüler und Studenten, also eine Mischung aus Webinar und Videokonferenz. Welche Tools bieten denn sowas an?
 

hilikus

Aktives Mitglied
Registriert
30.10.2006
Beiträge
3.949
Was ich geil finde, ist die Webinarfunktion, in der der Sprecher vor seinem Powerpoint eingeblendet werden kann. Sowas würde ich verwenden, wäre ich Lehrer oder Dozent.
Dozent ist was anderes als Lehrer. Dozenten können gut mit Powerpoint arbeiten, weil sie Vorträge halten. Außer kurzen Voträgen gibt es dafür keinen Platz im Klassenzimmer. Außer vielleicht bei dem ein oder anderen Spezialfach.

Natürlich braucht man im Klassenzimmer das Feedback der Schüler und Studenten, also eine Mischung aus Webinar und Videokonferenz. Welche Tools bieten denn sowas an?
Zoom zum Beipsiel :D
 

stonefred

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2007
Beiträge
7.616
Dozent ist was anderes als Lehrer. Dozenten können gut mit Powerpoint arbeiten, weil sie Vorträge halten. Außer kurzen Voträgen gibt es dafür keinen Platz im Klassenzimmer. Außer vielleicht bei dem ein oder anderen Spezialfach.
Haben Lehrer dann also Kreidetafeln im Homeoffice? :D
Zoom zum Beipsiel :D
Zoom kann Webinar mit Sprecher vor dem Powerpoint, aber die Teilnehmer können das Video nur sehen und senden selbst kein Video. Sie können vom Moderator die Erlaubnis zum Sprechen erhalten, also nur Ton. Besser fände ich ein Webinar, in welchem auch die Teilnehmer sichtbar sind, z.B. in einer Leiste oder einem zweiten Fenster.
 

MacMac512

Aktives Mitglied
Registriert
12.09.2011
Beiträge
4.897
Das kann teams. Ich verwende das mit meinen Klassen (als Lehrer) indem ich auf meinem surface schreibe (onenote) und gleichzeitig alle Schüler mit ihren webcams sehen kann. Ist enorm praktisch, da sich Schüler so auch melden können und man auch mal das ein oder andere Frage de Gesicht sieht.
 

hilikus

Aktives Mitglied
Registriert
30.10.2006
Beiträge
3.949
Haben Lehrer dann also Kreidetafeln im Homeoffice? :D
Das nicht, aber Zoom hat zum Beispiel ein Whiteboard inklusive.

An Blizz und Teams stört mich am meisten, dass die iOS Anwendung für die Katz ist: Kein Screen Sharing, kein Whiteboard, nichts. Du kannst eine Datei teilen, das war’s. Tolle Wurst. Screen Sharing und/oder ein Whiteboard ist ein Must have bei mir. Außer Zoom und 1clickmeeting hab ich da bisher aber nichts finden können.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
und whiteboard sollte auch zu finden sein, wenn es im kanal (team generell) aktiviert ist.
 

sutz2001

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2005
Beiträge
3.397
Zoom hat nach wie vor massive Datenschutzprobleme. Das Ganze ist ja zurzeit überall in der Presse, heise, golem, Stern, Spiegel etc.
Von daher würde ich zu Teams raten.
 
Oben