Apple Event WWDC 2017 - MacUser Diskussion Thread

Rul

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.296
Amazon bietet Apple eine Kooperation für den HomePod an und möchte, dass Alexa mit Siri spricht. :)
 

Rul

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.296
Ja, genau. So klappt Machine Learning :D und Alexa und Siri erzählen sich dann Witze über Bixby oder Cortana. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KumpelKalle und Macschrauber

Rul

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.296
Na klasse... mit der eigenen Freundin sind das dann 3 Weiber im Raum die dann nur noch quasseln und ich habe dann gar nichts mehr zu sagen. Einspruch...
Dann geh in deine Zweitwohnung zu Bixby und Cortana. :D Ansonsten bleibt halt nur der Luftschutzbunker. :D Oder, wie bei mir, der Panic Room. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Impcaligula

Rul

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.296
Aber mal genauer gefragt, was wäre der Sinn einer solchen "Partnerschaft"? Bekäme dann Alexa Zugriff auf den Datenbestand des iPhones bzw. der Musiklibrary, oder mehr, falls das erlaubt würde? Bestimmte Freigaben für Apps, die Zugriff auf das Mikrofon hätten? Oder wie darf ich mir das vorstellen?
 

mmaark

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
1.928
Hallo.
Gibt es von den neuen iMacs Benchmarks (Testberichte) wo man sehen kann wieviel der Unterschied ist vom alten iMac zum neuen iMac? Da hat es mal eine Seite gegeben mit Zahlen, auch von führeren Systeme?
 

Rul

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.296
"Manche Menschen wissen erst was sie brauchen, wenn sie es haben.", so Tim Cook in einem Interview. (Bloomberg)

Tim Cook vergleicht den HomePod tatsächlich mit dem iPod und dem iPhone, wegen des Einstiegspreises?! Das sagt eigentlich eh alles.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben