WLAN Probleme mit Windows 10

ChrisFraude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
28
Hallo, bin neu hier und habe ein Problem mit dem Setup, an dem ich langsam verzweifele. Ich habe einen iMAC (ältere Generation). Habe das Gerät letztens zurückgesetzt, mit 20/80 partitioniert und auf die 80% Partition Windows10 installiert. Das hat auch alles super funktioniert.

Nun kommt aber das Thema WLAN. Ich habe eine Fritz Box und habe in folgenden Situationen eine WLAN Verbindung mit Internet Connection:

MACOS Partition -> Fritz Box
WIN10 Partition -> iPhone Hotspot

Im Falle von:
WIN10 Partition -> Fritz Box bekomme ich zwar eine Verbindung zum Router, aber hier habe ich quasi keine Internetverbindung.

Ich bin wie gesagt mit meinem Latein am Ende, was ich hier noch tun kann. Der eingebaute WLAN Adapter funktioniert ja offenbar. Ich gehe also davon aus, dass irgendwo in der Kommunikation zwischen WIN10 und der FritzBox ein Thema liegt. Oder wie sieht ihr das?

Viele Grüße
Christian
 

ChrisFraude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
28
Bootcamp Menü plus eine Win10 iso Version auf nem USB Stick. Ist das die Info die Du brauchst?
 

Froyo1952

Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
870
Windows 10 benötigt die Bootcamp-Version 6 inkl. aller aktuellen Treiber, um vernünftig zu funktionieren. Das existiert erst seit macOS Mojave.
 

ChrisFraude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
28
ich habe vorher OS Catalina installiert, was die neueste Bootcamp Version beinhaltet.
 

Froyo1952

Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
870
Welcher Virenscanner ist unter Windows 10 aktiv?
 

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
Hast Du mal mit einer LAN-Verbindung gegengetestet - bekommt Win10 darüber eine Internetverbindung? Die sonstigen Netzwerk-Einstellungen stimmen alle?
Ist im Gerätemanager Alles vollständig aktiv, kein gelbes Ausrufezeichen hinsichtlich WLAN-Komponenten?

Den Zusammenhang verstehe ich nicht: WIN10 Partition -> iPhone Hotspot
Welcher WLAN-Zugang ist denn angewählt - nicht die SSID der FB?
 

ChrisFraude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
28
ja, mit LAN Kabel funktioniert alles.

Thema sonstige Netzwerk Einstellungen: hier bin ich überfragt. Was genau müsste da denn wie eingestellt sein?

Thema Verbindung mit dem iphone Hotspot über Windows 10: ich wollte damit nur testen, ob ich WLAN habe, wenn ich als Internetquelle nicht den Router, sondern das iphone nutze. Und wie gesagt, darüber klappt das dann fehlerfrei. Ich habe also bei meinem iphone den Hotpsoot angeschaltet, bin dann am Rechner auf die verfügbaren WLAN Verbindungen gegangen und hab mich darüber connected.
 

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
ja, mit LAN Kabel funktioniert alles...
Das ist ja schon mal gut. INet via iPhone-Hotspot belegt, dass zumindest auf iMac-Seite das WLAN grundsätzlich funktioniert.
Hast Du noch andere Geräte, die via WLAN auf den Router zugreifen (können)?
Schau mal in Deinen FB-WLAN-Einstelliungen unter Funknetz (logischerweise jetzt wieder mit LAN), welche Wlan-Geräte gelistet sind. Ist da auch das iPhone gelistet?
Kannst Du vom iMac aus den Router (kein LAN nutzen) anpingen?
 

Grobi112

Mitglied
Mitglied seit
11.04.2005
Beiträge
2.243
Wie schon an anderer Stelle bei gleichen Problemem mit WLan mit einem älteren Mac unter Windows empfohlen:

Über Lan-Kabel ins Netz gehen, die kostenfreie Version von "Driver Booster" runterladen.

Durchlaufen lassen.

Dabei wird die Hardware analysiert und die entsprechenden Treiber im Netz gesucht.
Findet vielleicht nicht alle macspezifische Hardware aber die WLan-Karte war bisher bei jedem mir bekannten Fall danach wieder funktionell.
 

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
......die kostenfreie Version von "Driver Booster" runterladen. Durchlaufen lassen.
Dabei wird die Hardware analysiert und die entsprechenden Treiber im Netz gesucht.
Davon halte ich eher weniger was, vor Allem für jemand nicht ganz so Sattelfesten. Man weiß nicht, was man sich mit diesen Tools Alles auf den Rechner holt. Da plädiere ich mehr für eine konservative Fehleranalyse und Behebung.
kommst du via ip-adresse (https://192.168.178.1) auf die fritzbox?
Hatte ich im Vormittag schon vorgeschlagen - bislang noch keine Antwort.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.661
habe ich nicht gesehen, sonst hätte ich es nicht geschrieben.

edit: ich sehe es auch jetzt nicht.
 

ChrisFraude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
28
Hallo zusammen. Meine aktuelle IP ist 31.29.53.178. Gehe über Wilhelm Tel ins Netz. Hier mal zwei Screenshots vom Speedtester. Ein Mal mit LAN und ein Mal mit WLAN:

Ach so, und zu der anderen Frage: ja, mein iphone ist in den Geräten der FB gelistet.
 

Anhänge

LuckyOldMan

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
....edit: ich sehe es auch jetzt nicht.
Steht genau einen Beitrag über Deinem - #11 - letzter Satz: Router anpingen = 192.168.178.1.
Ich fürchte allerdings, dass der TE weder das Eine noch das Andere in der Bedeutung verstanden hat. Dafür haben wir jetzt zwei Speedtests mit Lan/Wlan.

Meine aktuelle IP ist 31.29.53.178. Gehe über Wilhelm Tel ins Netz. ....
Das ist jetzt wenig von Belang, wie die IP Deines Providers ist, denn hier geht es um die interne WLan-Kommunikation zwischen Router und Geräte, nicht die nach draußen.
und zu der anderen Frage: ja, mein iphone ist in den Geräten der FB gelistet.
Das war fast zu erwarten, da es ja u. A. auch einen Zugang zum INet ermöglichte.

Allerdings fehlt noch die Antwort auf die von @Olivetti und mir gestellten Frage, ob Du den Router im Wlan-Status anpingen kannst. Weißt Du, was damit gemeint ist und wie man das macht?
Welche IP-Adresse hat Dein Router überhaupt? Offenbar können Router & iPhone via WLAN miteinander "reden", aber Win-Rechner und Router nicht.

Eine Abbildung der FB-WLAN.Einstellungen könnte weiter helfen (WLAN-Schlüssel unsichtbar machen). Wird die SSID Deines Routers im Win-Rechner angeboten (unten Rechtsklick auf das Netzwerkzeichen)? Ist dort der richtige WLAN-Schlüssel eingegeben worden (sollte der sein, den auch das iPhone kennt)?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

ChrisFraude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
28
muss ich mir heute Abend anschauen. Aber es würde mir in der Tat helfen, wenn mir kurz jemand erklärt, wie ich
1. wie pinge ich den Router alleine an?
2. wie finde ich die IP des Routers raus? Steht die auch in den Einstellungen der FB irgendwo?
Ich habe gestern bei der Abfrage der Provider IP gesehen, dass da noch eine zwei IP Adresse stand, die aber ein ganz kryptisches format hatte. Daher habe ich die mal ignoriert ...

Ich schicke heute Abend dann auch den Screenshot der FB WLAN Einstellungen.
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.661
die IP der FB schaust am mac nach, das ist die router-adresse in den wlan-einstellungen (typischerweise 192.168.178.1)

pingen im terminal:
Code:
ping -c9 fritz.box
#oder
ping -c9 192.168.178.1
mein beitrag #11 meint ausserdem nicht anpingen, sondern mit dem win10-browser via IP die FB-seite aufrufen.

die "kryptischen" IPs sind üblicherweise IPv6-adressen.
 
Oben