WLAN Hotspot statt VDSL/Label-Router | Kaufempfehlungen?

imacer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.161
Moin und Servus,

ich suche für meine Mutter eine günstige Möglichkeit, ohne Vertrag ihr MBA im Internet nutzen zu können.
Ihr steht moentan kein Festnetzanschluss zur Verfügung, also weder Kupfer-DSL/VDSL noch TV-Kabel o.Ä.

Beim googeln stieß ich auf einen kleinen LTE fähigen Router bei LIDL.
https://www.lidl.de/de/wlan-hotspot-lidl-connect/p291550
Dazu gäbe es einen Prepaid Tarif zB 6 GB/mtl im D-Netz (Mannesmann :ROFLMAO:) für 15€.

Haltet ihr sowas für sinnvoll bzw gibt es geeignetere Geräte?
Die Ansprüche sind nicht sonderlich hoch. Neben Mails und surfen sollte sie mal Bilder oder Videos anschauen können, ggf. auch mal etwas in HD streamen und die macOS Updates machen können.

Neben dem MBA ist noch ein Android Smartphone in Nutzung, das scheidet als WLAN Hotspot wegen schlechtem Empfang aber aus. Den Hotzspot könnte sie günstiger, zB am Fenster, deponieren.

Danke für Tipps udn Hinweise.

imacer
 

alinora

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
73
Vor einem guten Jahr stand ich vor derselben Frage und bin eine Zeit lang mit diesem kleinen Gerät ausgekommen. Damals konnte man noch 1GB für 24h für 2€ buchen.
Das habe ich zum Testen genutzt, des Routers, des Netzes und meines Verbrauchs…

Gut gefallen hat mir die Größe, weniger gut die Kapazität des Akkus. Wobei ich nicht mehr genau weiß, wie lange es hielt.
Ich bin eine Zeit lang mit 1GB pro Wochenende hingekommen, allerdings ohne Streaming oder Updates. Mit beidem würden für mich auch 6GB nicht reichen.

Entscheidend fand ich, die Netze auszutesten. Congstar hätte mir gefallen. Aber das Netz ist nur außerhalb meiner Wohnung hervorragend, innerhalb hat D2 eine deutlich bessere Qualität. Letztlich bin ich beim Gigacube von Vodafone gelandet. Aber das ist ein Vertrag mit Laufzeit, den es in dieser Preisleistungvariante so gar nicht mehr gibt. Bei Bedarf kann ich ihn auch an einem anderen Ort nutzen.

Den Homespot von Congstar gibt es auch ohne Laufzeit, allerdings ist er an einen Ort gebunden. Die 30GB scheinen mir für die Anforderungen passender als die 6GB von Lidl.

Gruß,
Anja
 

imacer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.161
Hallo,

danke für eure Tipps. Die Congster ANgebote mit 30GB sehen wirklich gut aus.
Ich musste mich leider kurzfristig entscheiden, da ich nur begrenzt Zeit habe bis alles geliefert und eingerichtet ist.
Vor Ort, bei LIDL gab es die LTE Router leider nicht. Meine Mutter muss es einige Zeit testen und wenn die 6GB nicht reichen, werde ich zu Congster wechseln.
Die Netzabdeckung kann ich leider nicht testen, ich muss aus der Ferne entscheiden, weiß aber, dass zB O2 (Aldi Talk) da kein LTE Empfang bietet.

Es dient wirklich nur zum surfen, für E-Mails uinkl. einiger Videos, die dann aber auch max. 100 MB groß sind.
macOS Updates muss ich ggf. anders durchführen, aber auch da reichen i.d.R. ja 1-2 GB.

Ich werde berichten, falls andere mal vor der Wahl stehen.

Grüße
imacer
 

Mankind75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.110
Haltet ihr sowas für sinnvoll bzw gibt es geeignetere Geräte?
Eine ähnliche Frage hatte ich mir vor einiger Zeit auch gestellt. (Link)

Einen ähnlichen LTE-WLAN-Hotspot (TP-Link Modell: M7350) habe ich auch aber ich vermisse dort den Ethernet-Anschluss, den ich ggf. auf dem DSL-Router habe. Auch habe ich in der Produktbeschreibung des Lidl-Modells gelesen, dass man den Akku des WLAN-Hotspots nicht austauschen kann. Auch scheint er keinen MicroSD-Slot zu haben womit man einen kleinen Netzwerk-Speicher theoretisch realisieren könnte.
 

kos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.03.2010
Beiträge
2.773
Ihr steht moentan kein Festnetzanschluss zur Verfügung
Aber ein Smartphone? Selbst günstige Android-Smartphones haben ja eine Hotspot Funktion integriert. Die könnte man nutzen, einfach dauerhaft eingeschaltet lassen.
 

imacer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.161
Doch Smartphone ist vorhanden, aber als Hotspot nicht brauchbar weil in den Räumen schlechter Empfang ist. Müsste also fensternahe platziert werden, da ist ein separater WLAN Hotspot besser geeignet.
 

imacer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.161
Auch habe ich in der Produktbeschreibung des Lidl-Modells gelesen, dass man den Akku des WLAN-Hotspots nicht austauschen kann. Auch scheint er keinen MicroSD-Slot zu haben womit man einen kleinen Netzwerk-Speicher theoretisch realisieren könnte.
Das ist richtig.der Lidl Hotspot kann nur ein/aus und nur eine Sim aufnehmen. Für den angestrebten Verwendungszweck aber ausreichend. Hauptsache, meine Mutter ist wieder online. Den Akku kann man aber problemlos tauschen!
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.449
Ja, die Probleme der elterlichen IT aus der Ferne zu lösen ist manchmal schwierig.
Du musst doch wissen, ob Du LTE hast wenn Du Deine Mutter besuchst und wenn ja, das Netz wählen.
Dann ein Vergleichsportal bemühen (nach Netz filtern) und den LTE-Router* seperat zB bei AMZ kaufen.

*Oder Du richtest ein älteres iPhone als Hotspot ein, welches immer am Ladekabel hängt
 

imacer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.161
Ich konnte beim letzen Mal (wegen der Quarantäne) nicht zu ihr und da die Entfernung sehr groß ist, komme ich erst jetzt wieder dorthin.
ist also eine neue Umgebung, ohne Erfahrungswerte. Whatsapp Videos brechen jedenfalls imer ab, daher dneke ich, mitten im Raum wird kein guter LTE Empfang sein.
Da ich alles im Vorfeld kaufen und einrichten muss, kann ich nicht vor Ort testen und erst dann auswählen.

Alte Smartphone liegen hier nicht rum, die zur Verwendung kommen könnten.
Also ich habe nun die LIDL Box, ob es dort vor Ort geht, muss sich zeigen. Hier funktioniert es.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.449
Ich konnte beim letzen Mal (wegen der Quarantäne) nicht zu ihr und da die Entfernung sehr groß ist, komme ich erst jetzt wieder dorthin.
ist also eine neue Umgebung, ohne Erfahrungswerte. Whatsapp Videos brechen jedenfalls imer ab, daher dneke ich, mitten im Raum wird kein guter LTE Empfang sein.
Da ich alles im Vorfeld kaufen und einrichten muss, kann ich nicht vor Ort testen und erst dann auswählen.

Alte Smartphone liegen hier nicht rum, die zur Verwendung kommen könnten.
Also ich habe nun die LIDL Box, ob es dort vor Ort geht, muss sich zeigen. Hier funktioniert es.
Viel Erfolg!