Wird es in naher Zukunft eine externe beleuchtete Apple Magic Keyboard Tastatur geben?

hab ich, es geht nicht, ich erinnere mich die fn taste deaktiviert zu haben, falls das geht.
bei meiner satechi geht die fn also nicht
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Symbiose
Vielen Dank.
 
Zum Glück bezahle ich regelmäßig meine Stromrechnung, so dass meine Räumlichkeiten immer gut ausgeleuchtet sind und ich solch einen Quatsch, wie eine Kirmestastatur nicht benötige.
 
Zum Glück bezahle ich regelmäßig meine Stromrechnung, so dass meine Räumlichkeiten immer gut ausgeleuchtet sind und ich solch einen Quatsch, wie eine Kirmestastatur nicht benötige.
Soll auch Arbeitsplätze geben, die abgedunkelt arbeiten müssen und da ist eine Festbeleuchtung einfach nicht möglich.
 
Zum Glück bezahle ich regelmäßig meine Stromrechnung, so dass meine Räumlichkeiten immer gut ausgeleuchtet sind und ich solch einen Quatsch, wie eine Kirmestastatur nicht benötige.
Zum Glück gibt es unterschiedliche Anforderungen, auch was das Umweltbewustsein angeht.. Energieteschnisch dürftest du mit Deiner Strategie aber nicht auf Platz 1 landen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: maba_de
Zum Glück gibt es unterschiedliche Anforderungen, auch was das Umweltbewustsein angeht.. Energieteschnisch dürftest du mit Deiner Strategie aber nicht auf Platz 1 landen.
auf so polemische Kommentare würde ich gar nicht reagieren, das lohnt nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Symbiose und troubadix2004
Zum Glück gibt es unterschiedliche Anforderungen, auch was das Umweltbewustsein angeht.. Energieteschnisch dürftest du mit Deiner Strategie aber nicht auf Platz 1 landen.
Genau deshalb hat sich meine Stromrechnung vermutlich halbiert. ;) Wie auch immer, für ne befunzelte Tastatur sich das Augenlicht kaputt zu machen, erscheint mir widersinnig. Aber da muss jeder gemäß der Bandbreite handeln, die zwischen Tastatur und Stuhl anliegt. :)
 
Genau deshalb hat sich meine Stromrechnung vermutlich halbiert. ;) Wie auch immer, für ne befunzelte Tastatur sich das Augenlicht kaputt zu machen, erscheint mir widersinnig. Aber da muss jeder gemäß der Bandbreite handeln, die zwischen Tastatur und Stuhl anliegt. :)
Komisch, dass auch 30.000€ Panels bei Profis beleuchtet sind. Und bei Notebooks die Tastaturen auch, wenn man einfach das Licht anschalten kann. Für Bildbearbeitung wird auch abgedunkelt.
 
warum sollte es keine geben, in zukunft, um auf die eingangsfrage zurückzukommen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Symbiose
Guter Tipp, Danke. Nutzt du selbst ein Produkt von Matias?
Was ist daran anders oder besser, als bei der Logitech MX Keys, außer das diese aus Aluminium ist :unsure:
Apple hat in den letzten Jahrzehnten keine rausgebracht, also scheinen sie da keinen Bedarf zu sehen.
Das ist es ja, Apple macht nichts in diese Richtung und lässt auch nichts verlautbaren.
Daher ist das schon sehr fraglich - schade eigentlich, sie können es doch bei den MacBooks.
 
schade eigentlich
ist halt freie unternehmerische Entscheidung und vermutlich fordern es sehr oder zu wenige.
Diejenigen wie wir, die das haben wollen, müssen halt woanders kaufen.

Und nach Jahrzehnten mit den Apple Tastaturen kann ich bestätigen, dass zumindest die teuren Logitech MX subjektiv besser sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Symbiose
Was ist daran anders oder besser, als bei der Logitech MX Keys, außer das diese aus Aluminium ist :unsure:

Sieht schlicht und einfach aus wie die Apple-Tastatur, ohne zusätzliche Plastik-Leisten ... (y)
 
Zurück
Oben Unten