Wikipedia Spendenbanner blockieren?

Diskutiere das Thema Wikipedia Spendenbanner blockieren? im Forum MacUser TechBar.

  1. tocotronaut

    tocotronaut Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21.934
    Zustimmungen:
    3.804
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Heyho.

    hat jemand eine Idee, wie man das diesjährige Wikipedia Spendenbanner los wird?

    Hab hier ein pi-hole am start.
    Hat jemand die genauen zu blockierenden Koordinaten für mich?


    Wikipedia selbst sagt, man soll im internet suchen, aber ich finde nichts technisches...
    Nur ältere Themen in dem Leute darüber Philosophieren, dass die Spenden doch wichtig sind.
    Sind sie nicht.
    Letztlich wird das Geld eh nur für Ko#s und N#tt@n (Lustreisen wie bei der ERGO) verschleudert.

    Ich mag mich auch nicht mit meinem Account anmelden, da wir hier mehrere Leute im Netzwerk Haben.
    Einige mit so geringem Einkommen, dass sie für die geforderten ~23euro mehrere Monate sparen müssten.
    Ich will es einfach nur für alle hier loswerden...
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    22.993
    Zustimmungen:
    5.869
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Spenden?

    Bei mir kommt der Banner nicht, wenn ich direkt auf die Portalseite gehe, und nicht über die Startseite.
     
  3. tocotronaut

    tocotronaut Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21.934
    Zustimmungen:
    3.804
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Niemals.
    geht wie gesagt nicht nur um mich.

    Blockieren ist die Devise.


    Sehr guter tipp, aber ist mir zu umständlich auf allen Geräten die links anzupassen.
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    22.993
    Zustimmungen:
    5.869
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Schöne neue Kostenlos-Geschellschaft.

    Habe oben einen Tipp nachgereicht.
     
  5. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    11.238
    Zustimmungen:
    2.257
    Mitglied seit:
    16.10.2009
  6. tocotronaut

    tocotronaut Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21.934
    Zustimmungen:
    3.804
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Danke, aber da muss man sich mit seinem account anmelden.
    Dann kann man das Banner per Custom CSS oder mit einem haken in den einstellungen blockieren.

    Ich melde mich aber nur an, wenn ich was sinnvolles beitragen möchte.
     
  7. tocotronaut

    tocotronaut Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21.934
    Zustimmungen:
    3.804
    Mitglied seit:
    14.01.2006
  8. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    11.238
    Zustimmungen:
    2.257
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Bitte, gerne. Vielleicht finde ich noch was.
     
  9. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    11.238
    Zustimmungen:
    2.257
    Mitglied seit:
    16.10.2009
  10. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    20.011
    Zustimmungen:
    2.981
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Ich weiß ja nicht, wie du auf 'gefordert' kommst? Hier steht:

    "Spenden von durchschnittlich 23,83 € finanziert"

    Banner entfernen wurde ja von @Rul schon beshcrieben.
     
  11. cyberfeller

    cyberfeller Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    10.09.2019
    In Deutschland kann aufdringliches Betteln den Tatbestand der „Belästigung der Allgemeinheit“ als Ordnungswidrigkeit geahndet werden (§ 118 OWiG).
     
  12. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    20.011
    Zustimmungen:
    2.981
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    'Grob ungehörige Handlung' dürfte hier schon mal ausscheiden. ;)
     
  13. xentric

    xentric Mitglied

    Beiträge:
    4.022
    Zustimmungen:
    801
    Mitglied seit:
    11.05.2007
    Interesssant. Wo steht das, dass die Wikipedia das macht? Machen bei dir anscheinend alle einfach so (die die Spenden annehmen)?

    Wieso hältst du dich dann an diesem Ort auf?

    Ich sehe nicht, wo da stehen soll, dass das Geld verschwendet wird. Nur weil die nicht 100% nur für Infrastuktur ausgeben, heißt das ja nicht, es ist verschwendet. Ich kenne genügend Open Source/Öffentliche Projekte die vor sich hindarben, obwohl sie bitter nötig sind/wären. Hätten sie die Mittel wie die Wikipedia, sähs da vermutlich ganz anders aus. Eben so, hätte die Wikipedia keine Geld, säh sie vermutlich auch ganz anders aus im negativen Sinne, und wäre nicht die Anlaufstelle Nummer 1 für Informationen, sondern evtl. Bertelsmann/Springer/Brockhaus Online oder sonst irgendein Multimiliardenkonzern der dich irgendwie blechen lässt, und dann auch noch die Informationen filtern kann.

    Und 80% der Mittel durch Spenden ist eine ziemlich gute Zahl. Ich bin hoch erfreut, dass die Wikipedia immerhin noch (so) unabhängig ist. Nicht so wie die Amerikanischen Zeitungen, Fox, die IMDB, etc. die alle von (Amerikanischen) Großkonzeren finanziert sind. Wird bei uns auch noch schlimmer werden was Zeitungen angeht, ..

    Und, da ich gerade davon rede, hab ich mal gesucht: https://techcrunch.com/2019/01/22/google-org-donates-2-million-to-wikipedias-parent-org/
    Wenn dir das lieber ist. Dann sehen wir bald nur noch "Hey Google"-Innovationen auf der Wikipedia, ..

    Da du die Wikipedia anscheinend so häufig nutzt, hast du schon eine echt *"#4!" Einstellung gegenüber der Organisation. Ums mal so auszudrücken. Ich hoffe, das basiert nicht nur auf dem einem FAZ-Artikel.
     
  14. tocotronaut

    tocotronaut Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21.934
    Zustimmungen:
    3.804
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Weil das zufällig meine Kinder sind :cool:
    Ich bin gerne hier...
    ...ist so mein ding.


    Solange alles geld erstmal nach amerika geht spende ich da nix.
    Das ist mir alles zu intransparent und zu aufgeblasen.
    Wenn man zweckgebunden für die Serverkosten spenden könnte wär das was anderes.

    Ich habe einige Artikel verfasst und auch eine menge Freizeit investiert.
    Das muss reichen.

    aktuell bekommt man eh keinen Artikel mehr ausgestaltet, weil der schneller gelöscht ist, als man speichern drücken kann.
    Die alteingesessenen mögen es nicht wenn andere was veröffentlichen...
     
  15. cyberfeller

    cyberfeller Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    10.09.2019
    Wo ist Wikipedia denn bitte "unabhängig" - nur weil etwas nicht von einem Großkonzern finanziert wird, heißt das nicht, dass es nicht abhängig ist.
    Schon mal die internen Diskussionen bei Wikipedia mitbekommen? Da wird einem Schlecht - da gibt's intern ne Art Stasi die aufpasst, was wer wo schreibt.

    Die Wikipedia wie sie aktuell läuft ist absolut nicht unterstützenswert.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...