Wie kann ich sicher sein, dass das WLAN vom großen Bruder (Informatiker) nicht wieder überwacht wird und den Eltern/der Familie ausplaudert ? 🥺

Steff

Mitglied
Dabei seit
12.05.2010
Beiträge
801
Punkte Reaktionen
328
Daran habe ich auch gedacht…
 

ab78ni

Mitglied
Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
54
Ich denke, das hier ist schwieriges Thema...

Klar kann es ein Troll sein, worauf man ob des Namens und des Benutzerbildes schon schließen könnte, auch aufgrund fehlender weiterer Informationen.

Aber andersrum könnte ja tatsächlich was Wahres dran sein und die Person wirklich Hilfe brauchen. Nicht Jeder ist so fit in technischen Dingen...

Auch der Sprachgebrauch der Person, die den Thread eröffnet hat, passt wohl in die heutige Zeit...

Von daher...wie gesagt...schwierig einzuschätzen.

Im Zweifel sollte die Person vielleicht Hilfe bei der Polizei suchen, denn das, was die Person hier ihrem Bruder bzw. ihrer Familie vorwirft, ist in meinen Augen schon strafrechtlich relevant.
 

RIN67630

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
2.644
Punkte Reaktionen
1.107
was ich mit den Jungs mache und auf was ich stehe und meine geheimen Aktivitäten gehen niemanden was an
unmöglich wäre ggf. nicht, dass die "Jungs" zwielichten Gestalten sind, und "niemanden" die Polizei einschließt, so dass die Familie besorgt ist?
Dass diese Person von Luxussymbole beeindruckt ist, die nicht zu ihre Verhältnisse passen, sickert ja schon durch...
 

appelg4

Mitglied
Dabei seit
02.08.2021
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
42

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
2.791
Punkte Reaktionen
3.543
Ich habe in diesem Forum schon mehrfach erwähnt, wie wenig ich vom Popcorn-Hol-Sager halte. Umso verwerflicher finde ich es, wenn dieser zynische Humor auf eine Person angewandt wird, die offensichtlich große Probleme hat.
 

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
13.365
Punkte Reaktionen
17.498
Meine Intuition kann ggf. falsch sein, aber von "bei dieser Sorte Familie" distanziere ich mich entschieden.
Die Erfahrung zeigt do leider, dass gerade bei Familieninternen Straitigkeiten die Polizei wenig ausrichten kann. Das müssen keine Clans sein, das kann die ganz biedere, erzdeutsche Familie genau so.
 

V8-Driver

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.05.2021
Beiträge
1.506
Punkte Reaktionen
1.042

jonny72

Mitglied
Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
811
Punkte Reaktionen
181
Inwiefern ändert das was daran, wie man das unterbindet oder umgeht?
es wäre für mich interessant zu wissen!
Es können ja auch bei einem Minderjährigen einfach die Eltern sein welche kontrollieren und der TE einfach mal Situationen auskundschaften will... siehe weiter oben zB. ...ein Fusiondrive kann getauscht werden, aber weiss nicht was ein VPN ist

Aber der TE wäre bei einer Beratungsstelle - welcher Art auch immer - besser aufgehoben
 
Oben Unten