Kaufberatung Wie bekomme ich AirPlay (2) auf meine Stereoanlage?

Diskutiere das Thema Wie bekomme ich AirPlay (2) auf meine Stereoanlage? im Forum MacUser TechBar.

  1. nussratte

    nussratte Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    21.08.2011
    Mit dem Gerät mit dem er Streamen will
    (Wohl eins von Apple, iPhone iPad etc)
    Bekommst du zu einem AppleTV wohl die beste Kompatibilität hin
    Als mit „fremd“ Geräten wo Denon etc

    Und was du damit streamst ist ja völlig egal
    Jede App mit der du Musik abspielen kannst kannst du den Sound auch ans AppleTV schicken
     
  2. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    4.185
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Damit machst du dein iOS Gerät zum Renderer, das geht mit Bluetooth gleichermaßen. AirPlay ist sehr eingeschränkt.
     
  3. nussratte

    nussratte Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    21.08.2011
    Wir reden wohl über verschiedenes
     
  4. akumetsu

    akumetsu Mitglied

    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    496
    Mitglied seit:
    19.08.2011
    Nein.
     
  5. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    1.624
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Contra Bluetooth:

    - Schlechterer Klang (ist natürlich auch etwas subjektiv)
    - Reichweite beschränkt
    - Alle „Systemtöne“ kommen dann auch über die Anlage, neue Mail, WhatsApp, etc.

    Pro aiplay 2;

    - Multiroom fähig
    - Der „Sender“ muss irgendwo im betreffenden WLAN sein, egal in welchem Raum

    Ich habe vor dem Umstieg auf Sonos bis zu 4 Airport-Express in der Wohnung genutzt, das klappte hervorragend.
     
  6. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    4.185
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Es ging ja darum, wie vielseitig ein Apple TV ist, in Grunde ist es eingeschränkt. Bei AirPlay wird wie bei Bluetooth das iOS Gerät zum Renderer. Vielseitig wäre es mit AirPlay, Bluetooth, DLNA, LMS, Chromecast etc. Sonos und andere können Multiroom einfach besser als Apple.
     
  7. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    1.624
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Ja, aber der TS will ja einfach nur Musik an seine Stereoanlage von einem IOS-Gerät aus streamen.

    Und dafür ist airplay an ein ATV oder an eine AE perfekt. :)

    (Und besser geeignet als BT, ich bleibe dabei.)

    Ich nutze sogar eine umgebaute AE im Auto, weil mir der BT-Klang dort nicht gefiel....
     
  8. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    4.185
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Er möchte gerne aus seiner Mediathek streamen. Und da ist AirPlay und iTunes und auch die Remote App einfach zu altbacken.
     
  9. jteschner

    jteschner Mitglied

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    498
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Man muss doch nicht immer nur schauen was die meisten Funktionen bietet, oder?
    Wenn man kein Multiroom benötigt oder den ganzen sonstigen Schnickschnack, den manche können, dann kann man sich doch eine zugeschnittene und preiswerte Lösung zulegen, oder?
    Ich höre zB gern Musik (eigene gerippte CDs,Radio, ...) brauche aber die ganzen Musikportale nicht. Da reicht mir ein ATV3 vollkommen. Das bekommt man preiswert ...
     
  10. jteschner

    jteschner Mitglied

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    498
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Altbacken :) - ja und? Aber funktioniert und dies seit Jahren zuverlässig
     
  11. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    4.185
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Dazu muss immer iTunes laufen und wie lange es die Remote App noch gibt, weiß man auch nicht.
     
  12. nussratte

    nussratte Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    21.08.2011
    Nein darum ging es nicht.
    Ich habe geschrieben das wenn man mit einem Apple Gerät etwas streamen möchte dann ist das AppleTV dafür am geeignetsten.
    Bevor Apple versucht in Zukunft Fehler zu beseitigen dann wohl erst so das das die eigenen Geräte funktionieren. Oder wenn Apple wieder Zoff mit Firma XY hat und wieder Firmen ausschließt. Das wird mit dem AppleTV nicht passieren.

    Und kosten auch alle deutlich mehr.
    Warum soll man sich, wie hier vorgeschlagen eine 500€ denon Kiste hinstellen wenn man nur hin und wieder mal ein Lied streamen will.
    Dann sind dlna usw usw. doch vollkommen egal.

    Du kannst vom AppleTV ja halten was du willst, für das Vorhaben des TS aber am besten geeignet
     
  13. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    4.185
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Wenn man aus der Mediathek (iTunes) streamen möchte, muss iTunes am Mac laufen. Wenn, dann eher eine AirPort Express. Günstiger wäre DLNA und ein Raspberry oder ein Raumfeld.
    Im übrigen habe ich selbst ein Apple TV...
     
  14. jteschner

    jteschner Mitglied

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    498
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    ITunes? Nö, nicht wenn die Musik auf einem NAS liegt. Dann kann man jeden Airplay-fähigen Player nutzen. Ich nehme zB die Musik app von Synology auf meinem iPad/iPhone. Administrieren kann ich die Dateien über iTunes.
    Und dies funktioniert mit allen Mediendateien. Und als positiven Nebeneffekt brauche ich nur die kleinste SSD im Mac, da alle Speicherfresser ausgelagert sind.
     
  15. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    1.624
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Eine gebrauchte AE, letzte Generation kostet um die 40,- und „works out of the box“.

    Im Gegensatz zum Raspberry.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...