WhatsApp am Mac funktioniert plötzlich nicht mehr

Diskutiere das Thema WhatsApp am Mac funktioniert plötzlich nicht mehr im Forum Mac OS Apps.

  1. zxcd

    zxcd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    11.01.2009
    Hallo liebes Forum,

    mein WhatsApp am Mac (OS X 10.11.6.) funktioniert von jetzt auf plötzlich nicht mehr. Wenn ich die App starten will, erhalte ich lediglich den im Anhang befindlichen Ladebalken, der einfach endlos lädt. Eine Fehlermeldung o.Ä. erscheint nicht.

    Was habe ich bereits gemacht, um das Problem zu lösen?
    - den Rechner neu gestartet
    - die App deinstalliert und anschließend wieder installiert
    - Little Snitch deaktiviert
    - eine andere WhatsApp-App aus dem App-Store geladen, worauf hin sich das exakt gleiche Bild ergibt

    Gerade bei der neu runtergeladenen App kann ich ja nicht mal versuchen, eine Verbindung zum iPhone herzustellen, weil ich bis zu diesem Menü gar nicht erst komme.
    Hat jemand eine Idee, wie ich die App wieder zum Laufen bringen kann? :confused:

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Christoph
     

    Anhänge:

  2. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.661
    Zustimmungen:
    645
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Mal unter einem neuen User testen.
     
  3. zxcd

    zxcd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    11.01.2009
    Habe soeben unter einem Gastaccount getestet. Dort zeigt sich (wieder mit mehreren Apps) das gleiche Bild.
     
  4. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    843
    Mitglied seit:
    24.12.2006
  5. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    8.121
    Zustimmungen:
    2.804
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Warum nutzt du eine Drittanbieter-App statt der originalen direkt von WhatsApp?

    Neben dem Link von TSMusik lässt sich das Original auch über den Mac App Store laden, dann aktualisiert es sich auch regelmäßig automatisch (so denn dies gewünscht ist): https://itunes.apple.com/us/app/whatsapp-desktop/id1147396723?mt=12
     
  6. zxcd

    zxcd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    11.01.2009
    Vielen Dank für eure Antworten. Mit der originalen App direkt von WhatsApp funktioniert es. Ich habe bislang auf die Drittanbieter-App geladen, weil diese gemäß Bewertungen aus dem App-Store deutlich besser abschnitt und ich bis dahin auch keine Probleme hatte. Nun werde ich aber auch die andere umsteigen und hoffe, dass es damit keine weiteren Probleme gibt. Vielen Dank euch!
     
  7. Ipad2013

    Ipad2013 Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    31.05.2013
    Gester ist die Version 03.2386 rausgekommen.
    Jetzt funktioniert gar nichts mehr.
    Auch eine eine alte Version läst sich nicht mehr installieren. ( Z.b. 2277)
    OS X 10.9.5
     
  8. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    8.121
    Zustimmungen:
    2.804
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Laut Mac App Store ist die aktuelle Version 03.2386 ab OS X 10.9 aufwärts kompatibel. Mit 10.9.5 sollte es also theoretisch laufen.
    Am besten mal die Entwickler anschreiben und fragen, vielleicht ist die Anwendung einfach mit dem alten OS X nicht mehr kompatibel und die Angabe im App Store ist falsch :noplan:
     
  9. Ipad2013

    Ipad2013 Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    31.05.2013
    Das vermute ich auch.
    Aber warum kann man es den überhaupt noch installieren und die alte Version geht dann auch nicht mehr.
    Habe es der Firma schon mitgeteilt.
    Melden sich aber nicht bis dato.
    Mal schauen was da rauskommt.
     
  10. El-Gerto

    El-Gerto Mitglied

    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    06.01.2008
    Bei mir hier auf dem iMac ist es so, dass die alte Version 0.3.2386 tadellos funktioniert hat (Mac OS 10.14.5).
    Dann kam das Update auf 0.3.2848 und die app stürzt regelmässig ab.

    Bin dann per TM auf die Vorgängerversion 0.3.2386 gegangen und alles fein.
    Seit gestern verlangt whatsapp aber das update (Programm startet nur noch mit dem Hinweis die
    app upzudaten.

    So, jetzt hänge ich also auf der Kackversion und das Teil schmiert alle 15 Minuten ab.

    Der "Support" rafft gar nichts und verlangt ständig ich sollte nähere Details schildern.
    Habe denen aber schon alle Programmversionen , MacOS Version usw. mitgeteilt.

    Wenn mich die Software wenigstens auf der alten Version lassen würde, wäre alles gut.


    Ich teste jetzt gerade mal "Freechat"; hat optisch dieselbe Oberfläche und wenns läuft. ok....
     
  11. shorafix

    shorafix Mitglied

    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    258
    Mitglied seit:
    24.03.2008
    Es scheint aber kein allgemeines Problem von WhatsApp 0.3.2848 auf Mac OS 10.14.5 zu sein. Hier funktioniert es auf einem iMac Retina 5k, MacBook Pro (2017) und MacBook (2017) jeweils mit dem aktuellen MacOS 10.14.5 und ebenso der aktuellen WhatsApp Version 0.3.2848. Wer hat denn die gleichen Probleme unter der genannten Konfiguration? Es wäre ja blöd, wenn ein User sich hier einliest und dann gleich nur im Glauben, es gäbe ein allgemeines Problem mit der WhatsApp auf eine alternative App umsteigt.
     
  12. John-George

    John-George Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    22.02.2004
    Bei mir läuft die 0.3.2848 unter 10.11.6 (IMac 2011) tadellos......
     
  13. shorafix

    shorafix Mitglied

    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    258
    Mitglied seit:
    24.03.2008
    Betaversion? Bei mir ist immer noch Stand 1.6.2019 die 10.11.5 aktuell.

    Edit: ich meine natürlich 10.14.5. Habe erst jetzt gesehen, dass Du Dich auf El Capitan bezogen hast.
     
  14. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.609
    Zustimmungen:
    2.772
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Bei mir geht das auch ohne App. Einfach „web.whatsapp.com“ im Browser eingeben ...
     
  15. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    358
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Wenn das Handy auch im WLAN ist, und man per QRCode authentifiziert hat.
     
  16. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.609
    Zustimmungen:
    2.772
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Braucht man bei der App kein Handy? Whatsapp geht doch über die Tel.-Nummer.
     
  17. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.693
    Zustimmungen:
    6.377
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Nein, das Handy muss nur mit dem Internet verbunden sein. Hat nichts mit dem WLAN zu tun. Geht auch wenn das Handy 1.000km weit weg liegen
    würde.
    Doch, wird benötigt. Es muss auf dem verbundenen Telefon die WhatsApp App installiert sein.
     
  18. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.609
    Zustimmungen:
    2.772
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    OK, dann kann man ja den Browser nehmen. Das Handy liegt ja sowieso in der Nähe.
     
  19. El-Gerto

    El-Gerto Mitglied

    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    06.01.2008
    so, also Freechat hat läuft tadellos. Man hats eben in einem kleinen Fenster
    und nicht im Browser.
    Finde ich persönlich gut so und auf dem 27“ iMac kein Problem.
     
  20. John-George

    John-George Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    22.02.2004
    Vorgestern aus dem Store geladen, gab nichts anderes...... ;-)). Hatte keine Vorgägerversion auf dem Mac.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...