Wer hat eine Logitech Harmony Companion und kann ein paar Fragen beantworten?

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.530
Lies nochmal. Deswegen rentiert sich das für Logitech nicht.
 

JomiHH

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
1.612
Hallo, ich habe hier durch die Stichwort-Suche gesehen, dass ihr eine Logitech benutzt. Ich habe ein blödes Problem und würde mich über Tipps freuen: Bislang hatte ich eine 650, vor Urzeiten auf dem Mac konfiguriert. Meiner Erinnerung nach auch mit einem eigenen Account. Jetzt habe ich mir bei eBay eine Harmony Ultimate One gekauft und bekomme diese antike Logitech-Software noch nicht mal ans Laufen. Ich habe hier ein MacBook mit 11.4, die Support-Seite bietet mir von Logitech Harmony Remote Software in der Version 7.9.0.130 an. Aber bei der Verbindungsprüfung passiert nichts. Hab mehrere Kabel ausprobiert, weil das MacBook nicht mehr den alten USB-Anschluss hat, sondern Adapter benötigt. Aber dennoch nichts. Haben die sich komplett vom Mac-Support abgemeldet?!? Nur dafür einen Windows-Rechner anzuschaffen, wäre wohl übertrieben, vorsichtig ausgedrückt... Vielleicht habt ihr ja eine Idee? Das wäre toll! Vielen Dank und schöne Grüße! J.
 

JomiHH

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
1.612
Ja, da kommt die Software her, die klemmt…
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
741
Habe es gerade mit meiner Harmony 700 getestet. Software von

https://support.myharmony.com/de-de/download

runtergeladen - unten auf "Sie verwenden Harmony ohne Hub" geklickt, dann den Installer runtergeladen und installiert. Harmony 700 via USB-Kabel und Adapter an das MBP M1 angesteckt, Software (Harmony Desktop Version 1.0.271) gestartet und auf "Login via Email" geklickt, dort dann Passwort vergessen. Die Software hat die Harmony erkannt und meinen Account mit den Einstellungen geöffnet.

Was steht denn im Display deiner Harmony? Hier steht "USB connected".

Du nutzt die falsche Software für BigSur.
 

JomiHH

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
1.612
Ich werde wahnsinnig... Ja, die Software hatte ich auch schon mal ausprobiert. ABER: Die Software erkennt keine Harmony, als ob mein Anschluss das blockiert
 

Anhänge

  • IMG_2820.jpg
    IMG_2820.jpg
    143,7 KB · Aufrufe: 9

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
741
Was steht denn auf der Fernbedienung? Welchen Adapter nutzt du?
 

JomiHH

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
1.612
Auf der Fernbedienung stand im Display kurz "Charging", also kann es am Kabel + Adapter ja doch nicht liegen, denke ich... Und danach kam das Laptop-Logo mit Pfeil und myharmony.com darunter. Der Adapter ist irgendwas günstiges von Amazon, hab drei verschiedene, keiner davon tut es
 

JomiHH

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
1.612
... und der Anschluss ist ansonsten ständig im Betrieb, da hängt ein Hub dran für Mikro, Webcam, TimeMachine HD. Also geht sowohl Strom als auch Daten durch, denke ich...
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
741
Seltsam, kann nur sagen auf 2 Big Sur Rechnern (M1, Intel) keine Probleme. Die 650 sollte von der Harmony Desktop unterstützt werden.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.445
Sonst mal beim Support anklingeln.
 

Carmageddon

Aktives Mitglied
Registriert
18.02.2005
Beiträge
1.542
Machs doch über die App für iOS. Die App für macOS ist ja schon steinalt und wird nicht weiter gepflegt.
Auf FB gibst eine echt gute Harmony Gruppe. Schau doch da mal rein.
 

JomiHH

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
1.612
Machs doch über die App für iOS. Die App für macOS ist ja schon steinalt und wird nicht weiter gepflegt.
Auf FB gibst eine echt gute Harmony Gruppe. Schau doch da mal rein.
Da habe ich auch schon mein Glück versucht. Aber die App ist für den Hub, soweit ich weiß, und die Harmony Ultimate One, die ich habe, hat keinen Hub...
 

JomiHH

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
1.612
Unglaublich, aber wahr: Ich habe mein altes MacBook Air rausgeholt, da ist noch 10.5.7 drauf, mit zwei USB-A-Anschlüssen. Harmony Desktop installiert, und mit dem dritten Kabel beim fünften Versuch links und rechts wurde erst meine alte 950 erkannt und aktualisiert und dann auch die One. Weiß der Geier, warum. Ich konnte sogar alles, was schon auf der 950 war, einfach rüberkopieren. Das habe ich noch etwas angepasst (der Mute-Knopf der neuen  Remote ist nicht im Angebot - liegt wohl daran, dass das Gerät kam, als Logitech sich schon verabschiedet hat). Am Geräte-Setup im Wohnzimmer ausprobiert - und alles geht. Noch etwas ungewohnt von der Systematik, aber das dürfte kein Problem sein. Erst recht, wenn ich nun auch mal die Gebrauchsanweisung lese ;-))) Und nicht nur das - nun taucht die One auch auf dem aktuellen MacBook auf, über Kabel-Verbindung plus Adapter und kann konfiguriert werden. Wieso, keine Ahnung... 1000 Dank jedenfalls für die Geduld und die Hilfestellung!
 
Oben Unten