Kaufberatung Welches alte Macbook fürs Studium?

lefpik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
2.104
Manchmal frage ich mich wie ich das Studium früher hinbekommen habe ohne MacBook und iPad,
allerdings mit nem Haufen von Büchern, Scripten und Ordnern auf dem Tisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

kenduo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.868
Also ich hätte damals nichts gegen ein iPad gehabt. Wenn ich mir vorstelle, ein iPad mit Stift zu nutzen...und dann an die Papierberge, das abtippen, etc. naja, anderes Thema
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Madcat

fischerttd

unregistriert
Mitglied seit
07.11.2019
Beiträge
294
Manchmal kann auch nur das vorhandene Kapital über die Anschaffung entscheiden.
Wenn es für etwas Neues nicht reicht, dann bietet der Gebrauchtmarkt bei ebay/ebay-Kleinanzeigen/reBuy etc.pp sicherlich gute/faire Angebote, wenn man von Privat kauft.

Benötigt man dagegen noch die 1-Jahres-Garantie vom gewerblichen Händler, so findet man Angebote, die als Festpreis über dem der Privaten liegen. Wichtig wäre wohl, ob die An-/Verkäufer auch vernünftige Produkt und Zustandsbeschreibungen erstellen.

Besonders "schlimm" ist es wenn ich dann "guter Zustand" und im Detail etwas von "teildefekt" lese. Da kann man nur die Finger von lassen.

Die Leistung muss auch nicht immer entscheidend sein. Die Bildschirmgöße schon. Kriterium kann auch ein Gerät "mit oder ohne Tastatur" sein, wenn es mein einziges Gerät ist. MBP und MBA nehmen sich wohl nicht soviel in der Mobilität, also beim Kauf darauf achten, ob der Akku eine vernünftige Leistung hat und/oder erfreulicher Weise schon getauscht wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.589
Und klein. Also ich weiß ja nicht wie das bei dir sonst so ist, aber ich arbeite auf 2x34" und würde den Platz nicht missen wollen.
Aber bestimmt nicht im Bereich der Rechtswissenschaften ... da sollte ein Großer Monitor reichen ... aber ich gebe dir recht, ich würde ungerne auf einen mindestens 23" Monitor ungerne verzichten.

EDIT: Sag mal, was ist denn mit mir los??? Da sind ja nicht nur Tippfehler in den zwei Sätzen ;) Naja, ich denke, du weisst was ich gemeint habe :)
 

Orban

Neues Mitglied
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
37
Hey, ganz blöd ich weiß mac forum aber warum unbedingt ein Mac? Es gibt gerade in deinem Budget einiges an windows Rechnern die sehr gut sind. klar ich hab mac auch lieber aber naja. Dell sind nicht schlecht!
lg

EDIT: Und genau im UNI Berich gibt es gerne Programme für die Arbeiten die nur auf Windows installiert werden können. :(
 
Oben